Blutspende

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Anonymous, 19. Juli 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Anonymous

    Anonymous Gast

  2. Jacky_DA

    Jacky_DA Bewährtes Mitglied

    Von der Blutspende ausgeschlossen wird sowieso niemand (zumindest nicht beim RK). Jeder darf spenden. Was dann mit dem Blut passiert, ist eine andere Sache. Ich weiß nicht mehr ganz genau, welche Fragen man auf dem Bogen beantworten muss. Es wäre sehr diskriminierend, wenn Menschen aufgrund ihrer sexuellen Neigungen von der Blutspende ausgeschlossen würden.

    Man sollte nicht spenden, wenn man den Verdacht hat, man könnte sich mitHIV (oder anderen über Blut übertragbaren Krankheiten) infiziert haben. Dann muss man sich zuerst testen lassen.
     
  3. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

  4. Anonymous

    Anonymous Gast

  5. Anonymous

    Anonymous Gast

  6. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

  7. Jacky_DA

    Jacky_DA Bewährtes Mitglied

    Also, ich kann Dir zum Deutschen Roten Kreuz sagen, dass dort niemand von der Spende ausgeschlossen wird. Wie gesagt: was mit dem Blut danach passiert ist eine andere Sache.

    Mmh.. ich merke gerade, dass das ein wenig missverständlich bzw. widersprüchlich formuliert ist: niemand wird davon ausgeschlossen, sich bei einer Blutspendeaktion Blut abnehmen zu lassen, was mit dem Blut danach passiert, ist eine andere Sache.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden