Blut und mundschleimhaut ?

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Denise33, 14. September 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Denise33

    Denise33 Neues Mitglied

    Mir geht es total schlecht...
    Hallo! Mir ist heute was total blödes passiert. Bitte Stempeln sie mich nicht für verrückt ab und nehmen mich ernst. Ich habe eine leichteHIV Phobie.
    Und zwar habe ich mir heute eine mozerallasemmel gekauft. Beim Bäcker. Als ich meine Semmel aus der Tüte raus habe, habe ich in der Tüte zwei rote Flecken entdeckt. Ich dachte mir nichts,
    Weil die tüte eben rot war und und ich dachte dass es nur Fettflecken von der butter war. Habe dann plötzlich Blut geschmeckt ( so ein Eisengeschmack ) und das Stück Semmel ausgespuckt und weg geworfen. Dann habe ich uber den feuchten Fleck in der Tüte drüber gefasst aber mein Finger wurde nicht rot( wenn es doch Blut ist und man fasst drüber, dann ist der finger doch auch blutig ?) ich habe mir weiterhin eingeredet dass es
    KEIN Blut ist sondern ein Fettfleck. Habe de restliche Semmel wieder in die Tüte zurück und habe Extra fettflecken gemacht damit ich das
    Mit dem Anderen Fleck vergleichen kann. Das schlimme ist dass Der Fleck der Von Anfang an da war ( wo ich glaube dass es Blut ist ) getrocknet ist und einen dunkleren rand bekommen hat. Die Fettflecken des butters trocknen nicht. Jetzt denke ich mir dass Blut wenn es trocknet doch nicht nur einen dunklen Rand hat sondern sich auch dunkel verfärbt. Trotzdem habe ich Angst dass in der Bäckertüte Blut war und ich Blut mitgegessen habe und HIV gekriegt habe :( was meinen sie? Soll ich zum Arzt und mir eine Pep Behandlung verschreiben lassen?

    Bitte haltet mich nicht verrückt...habe schon die oblineberatung ( gib AIDS
    Keine Chance ) Angeschrieben, und die meinte zwar es war kein HIV Risiko, aber hat auch was erwähnt dass mundschleimhaut,( und vaginalschleimhaut und die Eichel des Mannes ) HIV aufnehmen kann... Verstehe das nicht...
     
  2. DanielDD

    DanielDD Neues Mitglied

    Mache dir keine sorgen, die Wahrscheinlichkeit einer Infektion liegt bei 1:10000000 auf diesem Wege. Da hättest du wohl eher 3sechser im Lotto hintereinander. Und alles was der Berater dir gesagt hat stimmt aber das hat nichts mit dieser Tüten Situation zu schaffen.
     
  3. Denise33

    Denise33 Neues Mitglied

    Danke für deine Antwort! Bin sehr dankbar darüber dass du dir das
    Durchgelesen hast.

    Ich hoffe dass sich noch jemand zu Wort melden möchte, zum beispiel Alexandra, bei der ich häufig ihre beitrage durchlese und meine dass sie viel viel Ahnung hat. Ansonsten hoffe ich dass ich mich ncht verrückt mache, da mir dauernd im Kopf ist ob ich nicht ins Krankenhaus gehen sollte wegen einer Pep Behandlung...
     
  4. ChrisLDK

    ChrisLDK Poweruser

    Guten Abend,

    also als Erstes: ich denke noch nicht einmal, das es sich hierbei um Blut gehandelt hat. Aus hygenischen Gründen ist dies fast ausgeschlossen.

    Zum anderen haben wir alle hier Ahnung, wovon wir schreiben, der eine eben mehr und der andere etwas weniger.
     
  5. DanielDD

    DanielDD Neues Mitglied

    Also eine PEP wird soviel ich gelesen habe nur bei einem Risikokontakt mit einer bekanntenHIV+ gemacht, da die Nebenwirkungen wohl zu schwerwiegend sind. So und du mußt keine Angst haben weil da nix passiert ist.
     
  6. Denise33

    Denise33 Neues Mitglied

    Hallo Chris. Nein so meinte ich das nicht, aber es gibt eben viele hier die sich schon sehr lange mit dem Thema auseinander setzen. Damit meinte
    Ich nicht dass die antworten die ich von jemand anderen bekomme nicht genauso richtig sind ! Ich hoffte einfach auf weitere antworten und habe nur alexandra benannt, und auch uber eine Antwort von dir freue ich mich und von jedem anderen der sich meinen Text durchliest.
     
  7. Mircstar

    Mircstar Bewährtes Mitglied

    Ich denke auch das es sich nicht um Blut gehandelt hat.

    Auch dann halte ich eine infektion für ausgeschlossen.

    Und ne Pep wirst du von keinem Arzt der Welt dafür bekommen. Das sind harte Medikamente und keine smarties.
     
  8. Denise33

    Denise33 Neues Mitglied

    Ich denke mittlerweile dass es Eher weniger Blut ist, da ich die Tüte, so verrückt wie ich bin, mit nach hause genommen habe und es
    Mir genauer
    Angeschaut habe. Es ist schon irgendwie ein Fleck mit ner umrandet aber ich denke Blut sieht anders aus. Ausserdem ist der Fleck durch Feuchtigkeit nicht weg gehangen und ich denke selbst getrocknetes Blut! auf einer Tüte würde verschwinden wenn man daran hin wischt.

    Danke für eure Antworten :)
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden