Bitte um Rat - Sexspielzeug

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Mithrandir, 18. Februar 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mithrandir

    Mithrandir Neues Mitglied

    Hallo, vielleicht ist es einene sehr dumme Frage (vllt. sogar absurd) aber ich muss es jetzt wissen. Also: Ich habe mir vor kurzem eine sogenannte Taschenmuschi online bestellt und schicken lassen. Habe sie im eifer des Gefechts vor der ersten benutzung nicht gesäubert. Sechs Wochen später hatte ich einen Grippeähnlichen Infekt (ohne Fieber).

    Ist es möglich dass ich mich mitHIV infiziert haben könnte durch ein "neues" Sexspielzeug dass evtl. vor mir schon jemand benutzt haben könnte? (kann man ja zurückschicken)

    Danke für eure Antworten schonmal im Vorraus.

    MfG
     
  2. niemehrwieder

    niemehrwieder Poweruser

    also das glaub ich ja mal überhaupt gar nich das da ein risiko besteht, weil viren an der luft sehr schnell absterben.
     
  3. Aymaraa

    Aymaraa Bewährtes Mitglied

    Kann man die zurück schicken wenn die Verpackung geöffnet wurde?????

    Denke nicht
     
  4. ChrisLDK

    ChrisLDK Poweruser

    Hallo,

    dies ist wirklich eine saudumme Frage. Bei dem Hersteller wird dies bestimmt nicht vorher getestet und auch geöffnete Verpackungen dürfen nicht zurückgeschickjt werden, aus hygienischen Gründen.

    Daher kann so etwas nicht passieren.

    Gruß
    Chris
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden