Bitte um Hilfe..

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Erkan55, 26. Januar 2019.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Erkan55

    Erkan55 Neues Mitglied

    Hallo liebes Team,

    Ich bin Erkan, 30 Jahre alt und bin am Rande des Wahnsinns.

    seit einigen Tagen kann ich kein Auge mehr zudrücken, ich war im horizontalen Gewerbe unterwegs..leider angetrunken..und hatte GV mit einer Dame.

    Sie begann oral ohne Gummi für eine Minute, danach nahm sie ein Kondom und zig es mir über, bis dahin alles ok eigentlich.

    Ich hatte ca 30-maximal 60 Sekunden GV in der Missionarsstellung bis ich warum auch immer kurz schaute ob auch alles sitz, dann der SCHOCK! Das vormals weisse Kondom war so rot, dass ich dachte es sei ab..die Frau hatte Ihre Periode!

    Ich war total schockiert brach sofort ab und streifte mir das Kondom ruckartig vom Penis, lief ins Bad und wusch ihn sofort..ich hatte etwas blut am finger weil ich das Kondom damit anfasste..nun weis ich nicht ob etwas auf die Eichel gekommen ist ( sie liegt frei, bin beschnitten)

    Ich bin dann nach Hause gelaufen, wirklich im Sprint, war in ca. 5 min zuhause und habe stundenlang geduscht mit seife,
    köllnisch Wasser etc.

    Ich bin total am Boden, habe schlafentzug und Alpträume, wei schätzt ihr mein Risiko ein..leider hab ich nicht gesehn ob das Gummi noch ganz war, es war alles rot, was für ein Pech..bitte um Hilfe :(
     
  2. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Kein Risiko fürHIV.
    ein Kondom ist entweder ganz oder eben ganz kaputt und hängt in Fetzen. Ein bischen kaputt gibt es nicht. Also alles safe.
     
  3. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Oh Drama Baby Drama ...

    Dir Eichel war bedeckt .. alles ist gut. Bei beschnittenen Männern ist das Risiko nochmal geringer ...

    :eek::eek:


    Nu mach mal nen Punkt ....

    Das Kondom war heil, die Eichel war bedeckt .. es ist nichts passiert.. andere STI können hier viel möglicher sein...
     
  4. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Deswegen verwendet man ja Kondome.... um sich vorHIV durch Blut und Vaginalsekret zu schützen. Und wenn das Kondom nicht deutlich sichtbar kaputt ist und die Eichel frei liegt besteht kein Risiko.
     
  5. Erkan55

    Erkan55 Neues Mitglied

    Hallo an alle,

    vielen vielen Dank für die schnellen Antworten.

    Ich weis ich mach ein auf Dramaqueen und brauch ein Snickers, aber ernsthaft, ich bin total fertig mit der welt.

    Im Nachhinein kommen halt diese Gedanken wie; war das Gummi heil etc. aber ich denke nicht, dass es nach ner Minute reissen kann. Ich Dumpfbackr hab leider das Gummi net mehr kontrolliert..

    Nur rein hypothetisch, wenn es geplatzt wäre, wäre die Einwirkteit von max 1min ausreichend?

    Oh man, das drückt einfach auf die Psyche, überkorrekt das es solch ein Forum gibt, ich verneige mich vor euch..
     
  6. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Im Königreich des Konjunktiv hat sich noch niemand angesteckt .. ein Kondom ist heil oder kaputt.. dazwischen gibt es nichts

    Warum .. würdest Du bei Lieschen Müller von nebenan auch so ein Theater machen .. ?
     
    Erkan55 gefällt das.
  7. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Es ist aber nicht geplatzt... Du hättest es bemerkt wenn die Eichel frei liegt.
     
    Erkan55 gefällt das.
  8. Erkan55

    Erkan55 Neues Mitglied

    N
    nein, natürlich spielen Vorurteile eine Rolle, ich war angetrunken und dann noch bei einer Prostituierten. Natürlich kann auch Müllers Lieschen eine Krankheit haben.. ich hab einfach nur übelst schiss..
     
  9. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Wegen nichts und wieder nichts? Du machst Dir das Leben selbst schwer.
     
  10. Erkan55

    Erkan55 Neues Mitglied

    Danke Alexandra! Das denke ich auch...top, dass ich mich hier auskotzen konnte..vielen vielen Dank an euch!
     
  11. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Dann solltest Du entweder weniger trinken oder etwas gegen Deine Vorurteile unternehmen.

    Und wovor hast Du denn nun eigentlich Schiß .. ?
     
  12. Erkan55

    Erkan55 Neues Mitglied

    Ich weis, es ist einfach unglaublich wie diese Paranoia überhand nimmt, ich hatte noch nie im Leben so eine Angst wie in den letzten Tagen..Gott sei Dank bin ich auf euer Forum gestoßen. Schönes Weekend euch allen :)
     
  13. Erkan55

    Erkan55 Neues Mitglied

    Mich mitHIV angesteckt zu haben, davor hatte ich Schiss, die Errinerungen sind etwas verzerrt dank des Alkohols, eins führt zum anderen und am nächsten Tag is man reif fürn Psychologen..
     
  14. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Was weißt Du denn über HIV ?
     
  15. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ich fände es ja wichtiger, erst einmal reif für weitergehende Information zu sein. Du bist jetzt ja hoffentlich an dem Punkt, an dem die Verzerrungen und Paniken abgeschlossen sind … das wäre ja ein guter Zeitpunkt.

    Bei mir war es 1992 (sehr wahrscheinlich) Alkohol, der zum Verzicht auf das Kondom und damit zur vermuteten Infektion geführt hat. 1994 wurde dann bei meinem allererstenHIV-Test die Infektion festgestellt, 2009 habe ich ein Buch darüber geschrieben … und ich toure jetzt im 10. Jahr durch deutsche und österreichische Schulen, um über HIV aufzuklären.

    Wer Schiss vor HIV hat, steckt im Informationszeitalter der 90er Jahre fest. Wer Schiss vor den gesellschaftliche Folgen einer HIV-Infektion hat, verstärkt diese Folgen wie in einer Echokammer. Aber wer sich informiert, lebt sehr viel entspannter – sowohl mit als auch ohne HIV.
     
    Erkan55 gefällt das.
  16. Erkan55

    Erkan55 Neues Mitglied

    Um ehrlich zu sein, hab ich bis vor Charlie Sheens outing noch gedacht, dass man daran in kurzer Zeit stirbt, übelst abmagert und wie eine lebende Leiche ausschaut ala Tom Hanks in Philadelphia weil man kein Immunsystem mehr hat..du siehst jedoch nicht so aus und auch die Menschen in den Foren usw sehen auch nicht so aus..meine Vorstellungen sind wohl noch aus der Steinzeit..und gerade in meinem Kulturkreis ist HIV ein gesellschaftlicher Totalschaden..leider..ich informiere mich aber grade und lese viel über dieses Thema..die Menschen leben normal und sind bei Therapie nicht infektiös, können sogar Kinder kriegen...alter..das ist unglaublich..Ich freue mich unnormal für diese Menschen. Vllt kommt man ja i-wann an den punkt an dem HiV wie Diabetes gesehen wird..ich meine gesellschaftlich anerkannt ohne Vorurteile..
    Wenn ich fragen darf, hast du dich damals auch bei einer käuflichen Dame angesteckt?
    Hast du einen Link zu deinen Büchern?
    Lg
     
    devil_w und matthias gefällt das.
  17. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Schau auf die Links in seiner Signatur.
     
  18. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    übrigens sind lediglich 5% derHIV-Positiven Menschen (ca 90 000 wovon 75% in Therapie sind) Prostituierte
     
  19. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    @Erkan55 – ich bin beeindruckt, wie offen und reflektiert Du hier schreibst. Klasse!

    Nun ist Philadelphia von 1993 – und wir haben 2019. Die wenigsten Menschen begreifen (oder wollen es vielleicht gar nicht wissen), dass die Behandlung vonHIV eigentlich eine Erfolgsgeschichte ist verglichen mit anderen unheilbaren Krankheiten. 1981 traten die ersten Fälle einer Krankheit auf, über die überhaupt nichts bekannt war – 1996, also gerade mal 15 Jahre später, wurde eine medikamentöse Therapie vorgestellt, die heute noch im Einsatz ist und hilft, HIV so gut kontrollieren zu können, dass es »nur noch« eine chronische Krankheit ist … aber trotzdem – wie man in diesem Forum sieht – sterben 2019 noch Menschen (zumindest gefühlt) an einem Nicht-Risiko.

    Ich danke Dir besonders für diesen Satz:
    den ich natürlich nur bestätigen kann. Aber offensichtlich bist Du gerade dabei, mit Siebenmeilenstiefeln in der Gegenwart anzukommen. Sehr schön!

    Du darfst fragen – :) – aber die Antwort ist: Nein. Es war ein freiwilliger Mann ;)

    Wie Alexandra schon sagte: Es gibt die Signatur unter meinen Beiträgen. Du findest Links und Infos aber auch hier: https://www.hiv-symptome.de/ueber-uns/
     
    Erkan55 gefällt das.
  20. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Das sind weltweite Zahlen. Für Deutschland ist das offiziell nicht aufgeschlüsselt, aber es ist davon auszugehen, dass der horizontale Bereich – solange es kein Drogen- oder Straßenstrich ist – über Risiken aufgeklärt ist und sich entsprechend verhält.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden