Bitte um eine Einschätzung, da ich hier verrückt werde

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von ash1994, 14. April 2016.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ash1994

    ash1994 Neues Mitglied

    Bin ich infiziert ?

    Was an diesem Abend geschah:
 Wir waren in einem Club und da habe ich eine 26 Jährige in Cambodia getroffen, die denke ich auch von da stammt. Nach bisschen tanzen, Drinks und küssen ging es für uns ins Hotelzimmer. Sie hat mich oral befriedigt, jedoch kein Kondom benutzt aber ich habe weder Blut an meinem Penis gesehen noch Wunden außerdem hat sie kurz vor der Eakulation nur noch mit der Hand weiter gemacht und ich habe in ein Handtuch eakuliert, da sie nicht schlucken wollte. Ich habe mich bisschen anschließend mit ihr unterhalten als sie sich anscheinend dann Crystal geraucht hat. Danach war ich nicht mehr so gut drauf und wir unterhielten uns über Drogen und sie meinte, dass sie schon viel probiert hat (Sie meinte sogar mal heroin aber ich bin mir nicht mehr sicher). Sie hat hin und wieder ein Schluck Cola getrunken und sie meinte dass da durch ihre Zunge brennt oder es sich unangenehm anfühlt, und dies vom rauchen käme. (kann mich nicht mehr genau erinnern). Ich wurde dann Paranoid und konnte nicht anders als sie zu fragen, ob sie krank ist und sie meinte: „ I’m clean“ also ich bin sauber auf deutsch. Ich habe ihr dann Geld gegeben weil sie es angesprochen hat und ich einfach nur noch weg wollte. Ich denke sie hatte öfter für Geld ihren Körper verkauft.
    Ich kann das Risiko kaum einschätzen und ich werde hier langsam verrückt und mache mir pausenlos Sorgen.
    Was würden sie mir raten und wie hoch sind meine Risiken ?
     
  2. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Lange Geschichte - kurze Antwort .. KEIN Risiko fürHIV.

    Die Möglichkeit, sich eine andere STI in dieser Situation zu holen, ist grösser. ... lass diese testen.

    Lass das Symptome googeln - HIV-Symptome gibt es nicht.
     
  3. [User gel

    [User gel Poweruser

    Sie hat dich Oral befriedigt?

    Dann war es nur ein Risiko für Sie. Passiver Oral Verkehr ist safe!
     
  4. ash1994

    ash1994 Neues Mitglied

    Danke

    Das zu lesen beruhigt mich und das googeln macht einen echt verrückt. Also danke euch beiden.
    Eine letzte Frage hätte ich noch:
    Ich bin zur Zeit in Cambodia, in 3 Wochen in Sydney und paar tage später geht es wieder nach Hause (Düsseldorf). Ich würde mich spätestens wieder in Deutschland auf alles mögliche testen lassen aber meint ihr dass ich einen Arzt schon früher aufsuchen sollte ? (Der Vorfall war gestern, bzw heute morgen in der früh)
     
  5. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Kannst Du alles in Deutschland testen lassen

    Wann kann man sich auf STI untersuchen lassen:

    - Tripper -> 1 Woche per Abstrich
    - Clamydien -> 3 Wochen per Abstrich
    - Syphilis -> 2 Wochen per Bluttest
    -**ein negativer Syphilistest muss zwingend nach 12 Wochen bestätigt werden**
    - Hep A -> per Bluttest 4 Wochen
    - Hep B per Bluttest 4 Monate
    - Hep C -> per Bluttest 6 Monate
    - Herpes -> nach 1 Woche, per Blickdiagnose durch den Arzt
    - HPV -> Kann bis zu mehreren Wochen/Monaten dauern, bis Feigwarzen auftreten, dann Bilckdiagnose beim Arzt
    - Candida -> wenige Tage, Abstrich und Blickdiagnose durch den Arzt
    - Trichomonaden -> per Abstrich nach 4 Wochen
    - Krätze -> 2 bis 4 Wochen, Absuchen des Körpers nach Milben oder Eiern durch den Arzt
    - Filzläuse -> 3 bis 6 Tage, Blickinspektion durch den Arzt

    Quelle Wikipedia

    EBV nicht vergessen, gehört auch zu den Herpes-Viren.

    Bis zu den Ergebnissen solltest Du ein Kondom benutzen.
     
  6. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Wie schon gesagt wurde, kein Risiko fürHIV aber durchaus für einige andere STI.
    Test in Deutschland für diese STI ist ausreichend und bis dahin nur mit Kondom.
    Die STI sind wesentlich leichter zu übertragen. Auch teilweise durch bloßes Küssen. Aber sie sind auch leicht zu behandeln. Zumindest die bakteriellen STI.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden