1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Wir haben unser HIV Forum aktualisiert. Falls ihr euch nicht einloggen könnt, fordert bitte ein neues Passwort für euren Account an.

    Information ausblenden

Bin grad ziemlich verunsichert

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Thomas123, 3. Januar 2018.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Thomas123

    Thomas123 Neues Mitglied

    Hallo liebe Forenmitglieder,

    Eigentlich bin ich der Annahme alles richtig gemacht zu haben in Sachen HIV Schutz.
    Aber da ich jetzt ca. 72 Stunden nach dem Sexualakt stark geschwollene Mandeln und Halslymphknoten bekommen ( schluckbeschwerden) habe sowie leicht erhöhte Tempersartur (aktuell morgens 37,5) bin ich jetzt verunsichert.

    Die Frau habe ich über Tinder kennengelernt und und sie ist zu Besuch hier in D. Sie ist Brasillanerin und besucht gerade ihre Geschwister. Ich weiß eigentlich das dass nichtszu sagen hat zum HIV Statuts, aber sie hätte es auch ohne Kondom gemacht ohne Aufforderung.

    Wir hatten die Nacht 3 Mal Sex und immer mit Kondom. Einmal saß sie auf mir drauf und mein Penis kam mit ihrer Vagina öfters in Berührung, aber kein eindringender Verkehr meines Wissens.
    Und ich habe sie auch 3mal oral befriedigt und sie mich auch. Blut habe ich weder geschmeckt noch gesehen.

    Da gibt es doch kein Risikio in Sachen HIV oder? Könnte es ein andere sexuell übertragbare Krankheit sein die mit geschwollene Mandeln einhergeht ?

    Werde heute zum HNO gehen wegen den Mandeln und ihm meine Situation schildern

    Vielen Dank im Vorraus
     
  2. Unser Tipp Frage jetzt einen Arzt! HIV-Symptome.de

  3. Thomas123

    Thomas123 Neues Mitglied

     
  4. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    kann das sein, dass Du ein bischen ungeduldig bist? Schonmal auf die Uhr geschaut? Wir sind hier nicht 24 Stunden anwesend. Wir machen das hier freiwillig und ehrenamtlich in unserer Freizeit.
    Du kennst doch die Übertragungswege für HIV und du kennst auch die anderen STI und KEINE hat mit Mandelentzündung zu tun und schon garnicht nach ein paar Tagen.
     
    AlexandraT gefällt das.
  5. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

  6. Thomas123

    Thomas123 Neues Mitglied

    Konnte nicht gut schlafen wegen den Schmerzen und weil ich etwas besorgt bin. Habe nicht mit einer Antwort unmittelbar gerechnet.....Wäre da jetzt keine Mandelentzündung und geschwollene Lymphknoten mit erhöhter Temp. wöre soweit alles ok.
    Blödes Kopfkino
     
  7. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Angeschwollene Lymphknoten sind bei einer Mandelentzündung normal... würde mich eher wundern wenn sie nicht angeben. Deine Mandelentzündung wird bakteriell sein und hat mit HIV nichts zu tun. Aber Dein Hausarzt hat entsprechende Medikamente.
     
  8. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Wenn alles so gelaufen ist wie du geschrieben hast, kein Risiko hinsichtlich HIV :cool:
     
  9. Thomas123

    Thomas123 Neues Mitglied

    Ok, Danke euch für die Antworten.
    Übrigens ä gutes Neues no :)
     
  10. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Auch hier einen Kopfschüttelsmiley bitte .. 5 Fäden zum Thema.. mit Dutzenden Antworten .. und nichts davon ist hängengeblieben.
     
  11. Thomas123

    Thomas123 Neues Mitglied

    Hallo,
    Die bakterielle Mandelentzündung ( wie Alexandra) vermutete wurde mit einem Antibiotika erfolgreich behandelt. Ich hab der HNO Ärztin alles geschildert. Sie meinte von den Symptomen und Blickdiagnose Streptokokken.
    Es war 10 Tage gut..... hab mich in der Zwischenzeit nochmal mit ihr getroffen und hatten Geschützen Sex und eben oralverkehr.
    4 Tage später ist jetzt meine linke Mandel geschwollen und schmerzt und fühle mich abgeschlagen. jetzt zu meiner Frage, kann die Mandelentzündung auch von Tripper kommen ? Vllt. Wirkte ja das erste Antibiotika gegen die gonokken? Ist das möglich ?
     
  12. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Also .. Du hast eine Mandelentzündung und hast Streptokokken, das Ganze ist man grade so eben abgeklungen und Du hast echt nichts besseres zu tun, als sofort wieder loszurennen, um
    zu haben/zu geben.
    Und nun wunderst Du Dich, dass die Sache erneut los geht ?
    Echt jetzt ?

    Schonmal was vom Ping-Pong-Effekt gehört.

    Kann es sein, dass ihr Euch immer wieder gegenseitig ansteckt...einfach mal 4 Wochen ohne V*ögelnaushalten.. das kann Mann aushalten und sogar überleben !

    Zudem sollte die Dame auch mal zum Doc gehen, solange einer von Euch beiden die Bakterien trägt, geht das ewig so weiter.
     
  13. Thomas123

    Thomas123 Neues Mitglied

    Nunja ich war nach der 3. Einnahme schon wieder fit und nicht mehr ansteckbar. Hab sie natürlich die vollen 10 Tage eingenommen.
    Und sie macht mir nicht den Eindruck das sie eine Mandelentzündung hat ....
    Hmm
    Werde Morgen mal ins GA gehen einen Absrtirch nehmen lassen
     
  14. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Sie muss ja nicht unbedingt krank sein, aber das Bakterium tragen... so ein kleines Basiswissen über Bakterien und Viren wäre nicht schlecht ..
     
  15. Thomas123

    Thomas123 Neues Mitglied

     
  16. Thomas123

    Thomas123 Neues Mitglied

    Streptokokken hat fast jeder Mensch im Mundraum, aber bei vielen verursachen sie keine Infektion.....nur bei geschwächten immunsystem....
    Nunja ich war gestern noch hart ️ , aber normalerweise macht mir das nichts aus ‍♂️
     
  17. Thomas123

    Thomas123 Neues Mitglied

     
  18. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Ja.. ich weiß.... aber anscheinend haben die besonderes Potenzial .. und es war ja auch nur ein Vorschlag oder eine Vermutung ... Ihr müsst das nicht machen.

    Und um den Bogen zu schlagen... das hat nichts mit HIV zu tun ;)
     
    Thomas123 gefällt das.
  19. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Quatsch, auch bei intaktem Imunsystem können sie Probleme machen. Jetzt rede dir mal kein geschwächtes Imunsystem ein.
     
  20. Thomas123

    Thomas123 Neues Mitglied

    Ja kann schon sein....
    Anderseits ist der Wetterumschwung, Trauerfall Ende Oktober von meiner Mama, bestimmt auch viel Stress für den Körper.....
    Ich muss noch was fragen, sorry dann ist echt Schluss mit stressen, hab beim letzen Mal nach dem Sex mit ihr das Kondom abgezogen und ein klein wenig Blut drauf gesehen, also Gummi war nicht blutverschmiert und dunkelrot , eher so rosa/ hellorot. Beim Oralsex hab ich nicht wirklich was gemerkt. Sollte etwas in den Mund gekommen sein, wäre das gefährlich ?
     
  21. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Ob Du es wohl irgendwann lernen wirst .. dass der Konjunktiv kein Übertragungsweg ist !

    Such Dir endlich einen Therapeuten !
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.