AUTOTEST VIH RATIOPHARM

Dieses Thema im Forum "HIV Heimtest" wurde erstellt von Giuse_92, 28. Juli 2020.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Giuse_92

    Giuse_92 Neues Mitglied

    Hallo allerseits, ich habe bereits vor ungefähr einem Jahr in diesem Forum geschrieben.
    Ich weiß, dass Heimtests nicht interpretiert werden, aber ich möchte um einige Informationen bitten.
    Während der COVID-Periode habe ich einen Selbsttest durchgeführt (AUTOTEST VIH RATIOPHARM). Ich wollte aus Angst vor COVID nicht ins Gesundheitsamt gehen.
    Diesmal wurde der Test von einer Krankenschwester durchgeführt. Ich bin mir daher sehr sicher, dass der Test korrekt durchgeführt wurde.
    Ich gebe an, dass ich im letzten Jahr kein Risiko hatte. so sind sicherlich mehr als 12 Wochen vergangen.
    Ich frage Sie, die mehr Erfahrung als ich haben, was zu tun ist. Wäre es sinnlos, für einen weiteren Test ins Gesundheitsamt zu gehen? Es wäre auch nutzlos, zu AIDSHILFE zu gehen. Wo könnte ich einen weiteren Schnelltest machen, wie den, den ich bereits gemacht habe? Der Selbsttest ist auch ein schneller Test.

    Danke für die Antworten.
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Also alles ok...warum also noch weitere (unsinnige) Tests?

    https://www.hiv-symptome.de/forum/threads/autotest-vih.9642/page-2#post-100980
    Scheint Dein Lieblingsthema zu sein....
     
  3. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Wozu dann der Test? Ist das ein (seltsames) Hobby von dir? o_O
    Du hast doch voriges Jahr Im Juli schon gesagt, dass dein letztes Risiko (?) wiederum 8 Monate her war. Du hattest also 20 Monate kein Risiko. Also, wozu der Test? Wäre tatsächlich interessant...
     
  4. Giuse_92

    Giuse_92 Neues Mitglied

    Sie haben beide recht. Ich habe keine anderen Risiken gehabt !! Das Risiko, das ich gehabt hatte, war ein kaputtes Kondom gewesen, und ich bemerkte es nicht! Ich wollte diesen Test noch einmal machen, um sicherer von meiner Negativität zu sein.
     
  5. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Warum fällt es Dir so schwer, das Negativ zu akzeptieren?
     
  6. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Negativ ist negativ und wird nicht negativer je öfters man testet.
     
    matthias und haivaupos gefällt das.
  7. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Nach anderthalb Jahren? Das beschäftigt dich immer noch? :eek:
     
  8. Giuse_92

    Giuse_92 Neues Mitglied

    Ich habe den Test erneut durchgeführt, um zusätzliche Sicherheit zu gewährleisten. Vielleicht habe ich mich geirrt, den Test noch einmal zu machen? Ein einziger Selbsttest war vielleicht genug, um mich zu beruhigen!
     
  9. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Einfacher und ohne Selbstzweifel wäre ein offizieller Test beim Gesundheitsamt gewesen. Aber da Du Dich ja dafür entschieden hast, etwas zu machen, dem Du selbst nicht vertraust, ist es nun auch Deine eigene Geschichte.

    Letztendlich können wir Dir nicht die Entscheidung abnehmen, ob Du einem Test – egal welchem – vertraust oder nicht. Das kann niemand. Das kannst nur Du.
     
  10. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

     
  11. Giuse_92

    Giuse_92 Neues Mitglied

    Ich weiß es nicht einmal! Alles was passiert (Husten, Pickel ...), alles, ich denke immer anHIV. Auch wenn ich 2 negative Tests habe.
    Vielleicht funktioniert mein Kopf nicht !!!
    2 negative Tests, die nach so langer Zeit von dem einzigen Risiko gemacht wurden, das ich hatte ... selbst wenn ich den Test zu Hause gemacht habe, sollten sie mir Ruhe geben.
     
  12. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Husten?
    Pickel?

    Klar ... kann nurHIV sein! (Ironie aus). Einzige Lösung: Notschlachten. (Hinweis: Das ist ein Witz, aus Fassungslosigkeit geboren ...)
     
  13. Giuse_92

    Giuse_92 Neues Mitglied

    du hast recht Matthias. Ich schrieb Pickel und Husten, um klar zu machen, dass ich bei jeder Kleinigkeit, die mir passiert, immer an diese Krankheit denke.
    Wenn ein Test in einer Apotheke verkauft wird, bedeutet dies, dass es sich um ein nützliches und sicheres Produkt handelt. sonst würde es meiner Meinung nach nicht verkauft. Ich habe auch gesehen, dass AIDSHILFE Selbsttests anbietet.
     
  14. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Such Dir einen Therapeuten.
     
    devil_w und matthias gefällt das.
  15. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Das stimmt. Aber der Test kann sich nicht aussuchen, wer ihn kauft. Und das ist das Problem.

    Nicht der Test ist die Unsicherheit, sondern Du.

    Und da wir uns ab jetzt im Kreis drehen werden, schließe ich den Thread und empfehle Dir professionelle Hilfe. Ein Forum kann Dir nicht helfen.
     
    devil_w gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden