Antwort an AlexandraT

Dieses Thema im Forum "Babbelecke" wurde erstellt von [User gel, 21. Oktober 2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. [User gel

    [User gel Poweruser

    ich war sehr lange nicht mehr bei Prostituirten. ich war jetzt sehr lange enthaltsam. ich meinte nur das ich vielleicht ein 2. test machen will, um nochmals die Inkurbationszeit abzudecken. ich sage ja immer, test machen und 3 monate später noch ein test machen. das habe ich ja bisher nicht gemacht! und das eine schleißt das andere nicht aus. nur weil ich Bibelfest bin, heisst das nicht das ich Trieblos bin. natürlich klingt das etwas doppelmoralisch. aber ich habe durchaus hedonismus in mir! XD
     
  2. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Jeshua,

    nicht böse sein, aber das hat mit Enthaltsamkeit, Bibelfestigkeit oder Triebhaftigkeit überhaupt nichts zu tun - das ist absolut - mit Verlaub - bekloppt. Dein Verhalten ist völlig phobisch, weil Du Dir eine Welt zu erklären versuchst, von der Du überhaupt keine Ahnung hast.

    »Ich sage ja immer« ist eine Redewendung, die ich in Zusammenhang mitHIV von Dir nie wieder lesen will! Mit vielen Deiner Beiträge hier verwirrst Du unnötigerweise diejenigen, die wirklich ernsthafte Probleme haben - und das finde ich unmöglich.
     
  3. [User gel

    [User gel Poweruser

    ich bin nicht phobisch. ich bin nur einer der auf nummer sicher gehen will! denn mein eigenes leben ist mir auch das wichtigste leben.
    ich muss dir schon recht geben, das ich bischen übereifrig bin. Das mit der Redewendung habe ich jetzt aber nicht verstanden. denn eigentlich meinte ich das durchaus sachlich! das sollte nicht dahergesagt wirken, wenn du das meinst!
     
  4. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nein Jeshua,

    Du willst nicht auf »Nummer Sicher« gehen, sondern auf »Nummer Sicherer« und »noch sicherer« und »noch noch sicherer« und kommst da überhaupt nicht mehr heraus, weil kein einziges Testergebnis dieser Welt Dir die von Dir geforderte Sicherheit von mindestens 250% gibt.
     
  5. [User gel

    [User gel Poweruser

    Zugegeben da ist was dran. Aber ich will nicht in die Pathologie kommen; und der Pathologe sagt dann: oh der hätte länger leben können wenn er sich hätte testen lassen!
    aber ich werde es wohl doch erstmal dabei belassen!
     
  6. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Jeshua!!!

    Das mit dem Pathologen ist der größte Mist, den ich je gelesen habe. Du musst wirklich dringend professionelle Hilfe in Anspruch nehmen, so verkorkst, wie Du bist - und zwar nicht bei einem Pathologen, sondern bei einem Psychologen! Das ist ja nicht mehr auszuhalten - und lustig ist das schon lange nicht mehr, falls es jemals so gemeint gewesen sein sollte ...
     
  7. [User gel

    [User gel Poweruser

    ich habe es noch nie lustig gemeint.
     
  8. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ich hab schon mehrfach geschrieben, dass Du Hilfe brauchst. Aber es einzusehen ist der erste Schritt.

    Und Aids würde man erkennen bevor Du beim Pathologen bist. :roll:
     
  9. [User gel

    [User gel Poweruser

    vielleicht habt ihr Recht.
    ist schon etwas panikmacherei von mir. ich belasse es doch lieber dabei.
     
  10. [User gel

    [User gel Poweruser

    Allerdings bringen bei mir Psychotherapien und weiteres nichts. habe nur schlechte erfahrungen damit gemacht!
     
  11. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Dann mach es nochmals.....
     
  12. [User gel

    [User gel Poweruser

    das bringt doch nichts bei mir!!
     
  13. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Willst Du was ändern an Deiner Situation oder nicht? Also.. dann sei auch bereit was anzunehmen und komm nicht gleich mit "bringt nichts". Eine Therapie kann Jahre gehen und nur langsam Veränderungen bringen. Ich sehe nicht, dass Du austherapiert bist.
     
  14. [User gel

    [User gel Poweruser

    Ein Psychologe sagte mir schon das ich "untherapierbar" bin. man kann mich nicht therapieren. ich bin so wie ich bin. man muss mich so nehmen wie ich bin.
     
  15. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team


    Bist Du glücklich damit?

    Wenn Du im Alltag so bist wie hier teilweise... dann bist Du kein einfacher Mensch.
     
  16. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Dann nimm' aber auch andere Menschen, so wie sie sind und unterlassse zukünftig »gute Ratschläge«. Und vor allem auch die steten Selbstfragen hier im Forum. Wie wäre es, wenn Du Dir mal ein paar Bekannte oder gar Freunde in der Realität (ich hoffe, Du weißt, was das ist) anschaffst?

    Wenn man Dich hier im Forum erlebt, muss man feststellen: Du »lebst« gar nicht richtig, sondern vegetierst lediglich in Deiner eigenen verqueeren Welt.
     
  17. [User gel

    [User gel Poweruser

    Das ist ja auch bei uns autisten so. ausserdem sind meine Ratschläge immer nur gut gmeint.
     
  18. [User gel

    [User gel Poweruser

    und an AlexandraT. es stimmt ich bin kein einfacher mensch, das sagt selbt meine ganze Familie. und an matthias ich habe durchaus wenig soziale kontakte, das ist zutreffend. und so extrem bin ich nun doch auch nicht. ich habe schon einiges hier gelesen wogegen ich ein Waisenknabe bin.
     
  19. [User gel

    [User gel Poweruser

    und ich nehme doch andere Menschen so wie sie sind. ich habe niemanden gesagt das er sich verändern soll. ich behandel jeden menschen gleich. zumindest empfinde ich das so. niemand ist gezwungen meine ratschläge annehmen zu müssen.
    ich respektiere und akzeptiere jeden mensch so wie er ist!
     
  20. [User gel

    [User gel Poweruser

    eigentlich will ich gar nichts an mir ändern. euch stört es ja, nicht mich. ich bin so gut, so wie ich bin!
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden