Antikörper Bildung?

Dieses Thema im Forum "HIV-Test" wurde erstellt von Derfragt, 27. Juli 2021.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Derfragt

    Derfragt Neues Mitglied

    Hallo

    ich möchte nur als Verständnis fragen ob ich nur richtig verstanden habe vom Leitfaden.

    Menschen die eine Organtransplantation haben müssen Lebenslang Immunsuppressiva nehmen.

    Dies beeinflusst ja denn Antikörperbildung bei Labortest das man es nach 12 Wochen machen sollte.

    Meine Frage: zählt bei Morbus Crohn, Myasthenia Gravis,Rheuma also diese Autoimmerkrankungen auch hier die gleiche Regelung

    Wie bei dem Organtransplantationen das der Test eher nach 12 Wochen empfohlen wird.
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nein.... hast Du schon mal überlegt wieviele Menschen Rheuma haben?
     
    Derfragt gefällt das.
  3. Derfragt

    Derfragt Neues Mitglied

    sehr viele ... Okey das heißt die Ausnahme für Antikörper Verzögerung ist nur Organtransplantation die man also Immunsuppressiva bekommt ? Habe ich das richtig verstanden?
     
  4. Derfragt

    Derfragt Neues Mitglied

    Kann mir das vielleicht einer bestätigen was ich sage ob’s das stimmt das nur die Ausnahme nur bei Organtransplantation da man also Immunsuppressiva bekommt und das verzögert die Antikörper Bildung . Meine letze Frage ich nerve auch nicht mehr ich verspreche.
     
  5. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Es gibt viele Immunerkrankungen und auch solche bei denen man grössere Mengen an Cortison einnehmen muss überJahre. Dann würden auch 12 Wochen gelten. Aber Du hast weder ein neues Organ noch nimmst Du grosse Mengen an Cortison ein…..also ist Dein Test nach 6 Wochen sicher.
     
    Derfragt gefällt das.
  6. Derfragt

    Derfragt Neues Mitglied

    Danke schön Alexandra Vielen Dank
     
  7. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Inwiefern fahren diese Erkrankungen das Immunsystem herunter? Weißt Du überhaupt, was eine Autoimmunerkrankung ist?
     
  8. Derfragt

    Derfragt Neues Mitglied

    Autoimmunerkrankung : im allgemeinen gesagt ist es ja das der Immunsystem der eine Reaktion zeigt nicht mehr unterscheiden kann und alles angreift Gute oder böse Zellen. ( ich weiß nur das Devil)

    inwiefern es runter fährt keine Ahnung ich habe halt nur gedacht das jeder der das hat ja Medikamentös eingestellt werden muss weil es ja nicht besser wird.

    natürlich gibt es ja auch akute Schübe da man nur in denn Moment die Medikamente einnimmt, ob auch das zur Ausnahme zählt von 12 Wochen Test Pflicht ,das weiße ich nicht .

    Da denke ich eher das Alexandras Antwort passt das man Große Mengen und über Jahren Menge an Cortison einnehmen muss das es zur Ausnahme zählt .Oder ein neues Organ ?
     
  9. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Da weißt Du schon mehr als viele andere.
    Gar nicht. Das machen nur ganz bestimmte Medikamente. Nämlich Immunsuppressiva. Oder eben Cortison in sehr hoher Dosierung über einen längeren Zeitraum (einige Wochen/Monate) eingenommen.
     
  10. Derfragt

    Derfragt Neues Mitglied

    Danke Devil für Information
    Jetzt weiß ich besser was die Ausnahmen sind, und das es mich nicht betrifft weil keiner dieser Medikamente nehme oder ein Neues Organ bekommen habe.

    Vielen vielen Dank und schönes Wochenende
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Juli 2021
    devil_w gefällt das.
  11. Derfragt

    Derfragt Neues Mitglied

    Ich entschuldige mich viel Mals aber ich hätte noch eine Wichtige Frage :(

    Ich hatte vor ein halbes Jahr Ekzeme und habe von Hautarzt Kortison Salbe bekommen die ich 4 Wochen benutzt habe...

    So wie es verstanden habe haben Salben keinen Einfluss auf denn Antikörper Bildung Dauer von Labor Test, Warum ?

    Wäre es nach so langer Zeit abgebaut das kein Einfluss auf das Test hat ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. August 2021
  12. Derfragt

    Derfragt Neues Mitglied

    Weil bei der Salbe auch Kortison drin ist.

    nach dem antworten könnt ihr denn Threat auch schließen ich habe glaube ich genug genervt. :oops:
     
  13. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser


    Und wieviel ist wohl in so einer Salbe drinnen?
    Ja, nun nervst Du tatsächlich, weil Du krampfhaft nach irgendwelchen dubiosen Gründen fürHIV suchst
     
    Derfragt gefällt das.
  14. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Warum kann ich das so gar nicht glauben ?! Es wäre schön, wenn Du Deine Situation schilderst, dann können wir besser antworten. Dein " ich frage nur aus Interesse" nimmt Dir keiner ab !

    Nichts hat Einfluss auf den Test, wenn, dann wird die Bildung von Antikörpern beeinflusst... und das tut Dein bisschen Salbe nicht.
    Kortison muss jahrelang in hoher Dosis in Tabletten - oder Spritzenform verabreicht werden, um Einfluss auf die AK-Bildung zu haben.

    Und, wenn Du noch einen Frage hast.. nutze bitte ein Rechtschreibprogramm. Deine Sätze ohne Punkt und Komma sind nur schwer zu entziffern.
     
    Derfragt gefällt das.
  15. Derfragt

    Derfragt Neues Mitglied

    Da die Kortison Salbe auch nichts am Test beeinflusst..

    habe ich keine Fragen mehr, Vielen Herzlichen Dank ihr könnt denn Threat schließen. Danke für eure Hilfe
    Und ich entschuldige mich dafür nochmal für mein Verhalten. Ich wünsche ein Schönes Wochenende
     
  16. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Ich unterstütze diesen Antrag , da unsere Antworten eh nicht verstanden werden wollen oder können.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. August 2021
  17. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Antrag angenommen.
     
    LottchenSchlenkerbein gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden