Ansteckungsrisiko

Dieses Thema im Forum "Leben mit HIV" wurde erstellt von Sygg, 9. Oktober 2009.

  1. Sygg

    Sygg Neues Mitglied

    Hey
    ich würde gerne mal etwas wissen.
    Mal angenommen, ein Mann und eine Frau haben Sex ohne verhütung und eine/r der Beiden ist HIV positiv. Beide sind nicht verletzt oder so.
    Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit einer Ansteckung?
    Und ist die Wahrscheinlichkeit, das sich ein Mann bei einer Frau ansteckt, höher, oder Die, das sich eine Frau bei einem Mann ansteckt?

    Und nur mal so zum Vergleich:
    Es gibt eine blutige Schlägerei und einer der Beteiligten war HIV Positiv, wie hoch ist da die Wahrscheinlichkeit einer Ansteckung?
     
  2. Unser Tipp Frage jetzt einen Arzt! HIV-Symptome.de

  3. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Diese Frage kann man nicht mit einer einfachen Zahl beantworten.

    Ich gehe mal davon aus, dass Du Sex ohne Verhütung vaginal meinst. Bei Anal erhöht sich das Risiko sofort. Die Frau ist grösserem Risiko ausgesetzt als der Mann. Aber das erste Mal kann schon ein Volltreffer sein. Dabei ist auch wichtig in welchen Kreisen man sich bewegt d.h. ob man Sex mit Menschen hat die Drogen nehmen oder Otto-Normalverbraucher.

    Zur zweiten Frage:
    Auch hier kann ich Dir keine Zahl nennen. Derjenige der blutet ist der Positive.... Ok, er verliert Blut. Solange es bei Dir aber nicht auf eine offene Wunde oder Schleimhäute kommt passiert nichts.

    Sorry, aber genauer kann ich Dir Deine Fragen nicht beantworten.

    Gruss
    Alexandra
     
  4. Sygg

    Sygg Neues Mitglied

    Also wenn ich bei sowas nicht irgendwas besondres hinzufüg mein ich das wohl. ^^
    Und gehen wir auch mal vom "Otto-Normalverbraucher" aus.


    Nagut, also zumindenst ein paar grobe Richtwerte würden schon ausreichen, müssen ja jetzt keine auf die hundertste Nachkommazahl genaue Zahlen sein.

    Ach und wo wir schonmal dabei sind: Ist es eigentlich möglich, sich bei einem Blutaustausch mit einem Positiven nicht anzustecken? Oder steckt man sich da immer an?
     
  5. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ich kann Dir trotzdem keine Zahl nennen. Du kannst beim ersten Mal HIV einkassieren oder x mal Glück haben.

    Es muss nicht sein, dass man als Mann gleich HIV einkassiert bei GV. Als Frau eher. Wenn aber Blut direkt in Wunden oder auf Schleimhäute kommt ist es recht wahrscheinlich. Denn Blut ist der grösste Virenträger.

    Gruss
    Alexandra
     
  6. Sygg

    Sygg Neues Mitglied

    Joar. Dank dir.
    Vielleicht kanns jemand anders ja ergänzen hier.
    Bin halt ziemlich neugierig, besser vorher wissen als nachher.
     
  7. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Und das ist auch gut so! Diese Einstellung sollten mehr Leute haben.
     
  8. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Jo, aber immer schützen beim GV. Und da braucht es keine Prozentzahlen. Und Schlägereien meiden..... ist gesünder.

    Gruss
    Alexandra
     
  9. Jacky_DA

    Jacky_DA Bewährtes Mitglied

    Wenn Du unbedingt eine Statistik haben willst, dann guck mal beim Robert Koch Institut. Auf deren Seite findest Du eine Statistik dazu.

    Allerdings finde ich Statistiken im Zusammenhang mit der "Infektionswahrscheinlichkeit" einer Infektionskrankheit nicht wirklich sinnvoll. Denn wie Alexandra schon sagte: egal wie niedrig die Wahrscheinlichkeit ist, kann man sich beim ersten mal anstecken. Dann ist es auch egal, dass es viel wahrscheinlicher war, sich nicht anzustecken.

    Und vor allem: immer verhüten, dann geht das Infektionsrisiko gegen null.
     
  10. Jacky_DA

    Jacky_DA Bewährtes Mitglied

  11. Sygg

    Sygg Neues Mitglied

    Joa, kay. Danke.
     
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden