Ansteckungsrisiko?

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von hugo123, 16. Juli 2016.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hugo123

    hugo123 Neues Mitglied

    Hallo,
    So nun mal mein fall der mir einfach keine ruhe lässt und mich fertig macht!
    Mein RK sieht wie folgt aus: ich hab mich oral befriedigen lassen allerdings mit kondom (is ja sicher heißt es ) von einer Prostituirten! Jetzt hab ich aber die befürchtung das beim kondom entfernen etwas speichel auf mein bestes stück gekommen ist! Mir ist auch aufgefallen das mein bestes stück eine kleine verletzung aufwies! Nun die frage kann man sich mithiv infiziert haben? Hab nach 5 wochen und nach ca.12 wochen einen test gemacht auf der rechnung stand AK,AG (Eclia) und die test waren laut meinem doc unauffällig (heißt das negativ?)?? Ist das ergebnis sicher hab mega angst und bereue das alles zu tiefst! Hab immer wieder halsschmerzen und viele kleine pickel (gelb)am hals!
    Würde mich freuen wenn einer antwortet
     
  2. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Woher weißt Du, dass die ProstituierteHIV+ ist und nicht in Behandlung ist?
    Denn ist sie das oben genannte nicht, kann garkeine Infektion stattfinden.
    Mal davon abgesehen, hattest Du eh KEINERLEI Risiko für HIV.
    Also hake das Thema ab und bitte gehe nicht mehr zu Prostituierten, wenn Du sowieso davon ausgehst, dass diese HIV+ sein könnten.
     
  3. hugo123

    hugo123 Neues Mitglied

    Hallo,
    danke für die antwort.....
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden