Ansteckungsgefahr Höher mit chron. Hepatitis B

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Trader, 24. November 2019.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Trader

    Trader Mitglied

    Hallo nochmal,
    ich möchte nicht lästig sein, aber es gibt noch etwas, das mich sehr beschäftigt.

    Ist es bei einer chronischen Erkrankung mit Hepatitis B das Ansteckungsrisiko mitHIV größer? Bei der Hepatitis B ist ja nur die Leber entzündet.

    Vielen Dank.
    LG

    @devil_w hat geschrieben:
    Ach bei vorhandenen STI ändern sich die Übertragungswege nicht. Aber da die Schleimhäute durch die STI gereizt sein können, können die Viren leichter durch dringen.

    Donnerstag um 20:23 Uhr Melden
     
  2. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Das mag sein. Keine Ahnung. Aber nicht beim küssen und den sonstigen Dingen die du gemacht hast. :rolleyes:
    Du erhoffst dir jeden Tag auf's neue andere Antworten. Oder von jemand anderem? Die "Stammmannschaft" hier im Forum ist recht überschaubar. Es haben dir alle schon geantwortet denke ich...
     
  3. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Bei einer Krankheit die die Schleimhäute angreift.... dann kann ein Virus einfacher durchdringen... nicht nurHIV.
     
  4. Trader

    Trader Mitglied

    Das ist die Hep. B ja nicht oder?

    @haivaupos
    Stimmt, aber ich hab halt schiss.
     
  5. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Warum machst Du zu dieser Frage, die Du ja schonmal gestellt hast, einen weiteren Faden auf, anstatt im alten Faden weiter zu schreiben?
    Ich finde das respektlos, da wir dann wieder nach dem alten, noch offenen, Faden suchen müssen um zu sehen, was überhaupt Sache ist.
    Warum willst Du nicht akzeptieren, dass Du keinerlei Risiko fürHIV hattest?
     
  6. Trader

    Trader Mitglied

    Weil der Faden geschlossen worden ist und ich noch Fragen hatte, habe ich einen neuen Faden geöffnet.
     
  7. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    https://www.hiv-symptome.de/forum/threads/infektion-mit-hiv.10136/
    nö, dieser ist noch offen
     
  8. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Von Deinen inzwischen 5 Fäden zu ein und dem selben NICHT-Risiko, wurden lediglich 2 geschlossen.
    Warum bekomme ich auf die andere Frage keine Antwort?
     
  9. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Du hast Deine Frau beschissen, aber das ist kein Grund um Schiss vor einerHIV-Infektion zu haben, die nicht stattgefunden haben kann.
    Wir sind kein Moralforum. Aber in diesem Fall sieht man mal wieder klar und deutlich, dass HIV als Bestrafung für einen absichtliche, völlig bewussten, Fehltritt herhalten soll.
    Mach Dir lieber Gedanken darüber, WARUM Du Deine Frau beschissen hast und arbeite da dran.
     
  10. Trader

    Trader Mitglied

    Ich hatte eigentlich bereits damit abgeschlossen bis ich das mit der Hepatitis B (weiss jetzt nicht genau wo das war) gelesen hab und deshalb wollte ich einfach nachfragen dafür ist ja dieser Forum da. Ja ich hab meine Frau betrogen und werd auch reinen Tisch zu Hause machen. Aber zuvor muss ich in 4 Wochen den Test machen und freue mich auf eure kompetenten Antworten.
     
  11. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ich mach hier zu.... kein Risiko ist kein Risiko und wird kein Risiko sein. Und in Sachen schlechtes Gewissen können wir nicht helfen.
    Nein.... nicht erst in vier Wochen d.h. kurz vor Weihnachten. Du sprichst heute oder morgen mit ihr.
     
    devil_w gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden