Ansteckung durch Getränke

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Dante, 7. März 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Dante

    Dante Neues Mitglied

    Ist es eigentl möglich sich über Getränke anzustecken die zb mit sperma oda blut verunreinigt wurden?würde mich ma interessieren oda ob das auszuschlißen ist?
     
  2. Unser Tipp Frage jetzt einen Arzt! HIV-Symptome.de

  3. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    HIV Infektion über Getränke

    Hallo Dante,

    erst einmal vielen Dank für Deine Frage. Vorab würde ich gerne wissen, welche Getränke denn mit Blut oder Sperma "versetzt" sind? :?:

    Grundsätzlich gibt es immer ein gewisses Ansteckungs-Risiko, wenn Körperflüssigkeiten im Spiel sind. Wenn Körperflüssigkeiten aufgenommen werden - und sei es auch "nur" oral - so besteht selbstverständlich ein Risiko. Das Risiko wird aber durch die Tatsache minimiert, dass das HI-Virus außerhalb des Körpers nur relativ kurz überleben kann. Sperma oder Blut würden im genannten Falle ja mit Luft und schlussendlich auch mit der restlichen Flüssigkeit des Getränks in Kontakt kommen. Zusätzlich gäbe es eine gewisse "Standzeit", die der Mix zwischen dem Eingießen und dem Trinken hat.

    Bei "normalen" Getränken besteht jedoch KEINE Infektionsgefahr!

    Ich hoffe, das beantwortet Deine Frage. Wenn Du mir meine obige Nachfrage auch beantwortest, dann kommen wir vielleicht zu einem konkreteren Feedback.

    Liebe Grüße,
    Marion
     
  4. Dante

    Dante Neues Mitglied

    nja wenn jetzt z.B irgendwelche leute auf partys rumrennen un Getränke z.B mit blut verschmutzen..ist zwar abwegig aber würde das gehn?also alkohol müsste viern ja abtöten un in cola sind ja auch giftige stoffe drin..deshalb die frage?...weiterhin hab ich als nfo ma diesyptome durchgelesn...heit das jetzt das man während der akutenpahse nureins dieser symptome bekommt(also z.B nen geschwürr im mund)odersind diese meist gekoppelt auftretend?
     
  5. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    HIV durch fremde Getränke

    Hallo Dante,

    etwas derartiges habe ich auch noch nie mitbekommen oder gelesen. War das bei Dir etwa der Fall? Falls ja, dann solltest Du auf jeden Fall Anzeige erstatten und - wenn der Vorfall erst kurz her ist - einen Arzt aufsuchen und ggf. mit einer PEP (siehe unten) beginnen!

    Wie gesagt: sicher können viele Viren und somit auch das HI-Virus abgetöt werden, wenn sie sich außerhalb des Körper befinden. Ein Restrisiko bleibt aber immer. Wenn - ziemlich direkt nach dem Erstkontakt - eine Postexpositionsprophylaxe (PEP) eingeleitet wird, dann kann man dieses Risiko aber nochmals deutlich minimieren.

    Die HIV-Symptome sind nicht verbindlich! Beim einen treten sie stark und in voller Anzahl auf, beim anderen gar nicht. Da die Symptome denen einer Erkältung bzw. einer normalen Grippe stark ähneln können, kann man auch nicht von den Symptomen auf eine HIV-Infektion schließen. Deshalb wissen auch viele Infizierte nicht, dass sie HIV positiv sind. Genau das ist das Gefährliche an HIV. Sofern auch nur die leiseste Chance besteht, dass man mit dem HI Virus in Berührung kam, so sollte man unbedingt einen Test machen. Den macht i.d.R. jede Aids Hilfe (einfach mal nach "Aids Hilfe Stadt" googeln), jedes Krankenhaus und jeder Arzt. Meist kann man einen HIV Test auch beim Gesundheitsamt, in HIV Kompetenzzentren oder vergleichbaren Einrichtungen machen. Er ist in der Grundversion kostenlos. Sofern man aber z.B. einen PCR Test machen will (dieser kann schon relativ schnell nach der Infektion verlässliche Ergebnisse liefern) so muss man diesen selbst zahlen.

    Ich hoffe, ich konnte Dir helfen.

    Liebe Grüße,
    Marion

    PS. Könntest Du - wenn möglich - die Groß- und Kleinschreibung etwas mehr beherzigen ? ... vielen Dank im Voraus! :wink:
     
  6. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    Bevor ich es vergesse: hast Du das Ganze selbst erlebt, oder durch Hörensagen mitbekommen? Es gibt immer wieder derartige Party-Gerüchte, die in den Bereich der "urban legends" einzuordnen sind - vgl. HIV-Spritzen auf Parties
    Liebe Grüße,
    Marion
     
  7. Dante

    Dante Neues Mitglied

    Nein...es war eine Überlegung aber nja ich habe auch noch ma drüber nachgedacht und denke auch das es prinzipell nicht möglich ist auserdem wäre es ja auch falsch Panik zumachen....man hört ja schon genug Panik mache wegen der ganzen Spritzen die man einfach so irgendwo abbekomt.trotzdem vielen dank
     
  8. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    Wie gesagt - ich halte es auch für eher unwahrscheinlich - je nach Konzentration und Standzeit des "Gemischs" wäre es durchaus denkbar.

    Liebe Grüße,
    Marion
     
  9. Dante

    Dante Neues Mitglied

    ich hab noch mal eine Informativefrage die uach nirgends wirklich beantwortet wird...wie lange dauert es eigentl. nach einer Infektion bis sich das Virus im Körper ausgebreitet hat und man auch andere Anstecken kann?
     
  10. Dante

    Dante Neues Mitglied

    Und nochmals zu den Getränken Blut un Sperma verklumpen ja auch nach einigen minuten=)..trotzdem noch mal dnake das man hier auch einmal natworten bekommt die sonst nirgends erwähnt werden=)
     
  11. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    Gerne - dafür ist unser Forum da :)

    Liebe Grüße,
    Marion
     
  12. Anonymous

    Anonymous Gast

    Speichel

    Im Biologieunterricht haben wir gelernt das HIV auch manchmal im Speichel vorkommt. Der Lehrer sagte: Wenn du HIV im K
     
  13. sunshine

    sunshine Bewährtes Mitglied

    Hallo Martin
    Im Speichel sind die Viren nur sehr gering, man kann sich auch nicht beim Küssen anstecken. und in Getränken ist der Speichel ja dann auch noch verdünnt. Es brauch eine gewisse Menge an vieren, das man sich ansteckt.
    Wenn Blut mit im Spiel ist sieht das ganze anders aus. Guck dich hier im Forum mal etwas um, hier findest du genug Antworten.
    lg sunshine
     
  14. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    @ Martin

    Was soll das? Bitte lese die Forenregeln und poste nicht einfach in die (längst abgeschlossenen) Threads anderer ... das ist unhöflich!
     
  15. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hallo Martin

    Nein, keine Infektionsgefahr. Einerseits hat der Speichel zu wenig Viren und auch keimabtötende Substanzen. Und das Küssen gilt auch als safe. Daher stimmt die Aussage Deines Lehrers nicht so ganz. Mir ist nicht bekannt, dass sich jemand beim Küssen infiziert hat bzw. wenn er Speichel des anderen in den Mund bekommt.

    Wenn Dir jemand ins Getränk spukt ist es zwar eklig... aber ungefährlich in Sachen HIV. Zumal Wasser - vorallem wenn es mit Alkohol gemischt ist - dem Virus den Garaus macht.

    Gruss
    Alexandra
     
  16. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    Es ist alles zu diesem Thema gesagt. Ich schließe den Thread daher, damit er nicht noch unübersichtlicher wird.

    @ Martin

    Wir können gerne weiter darüber diskutieren, jedoch würde ich Dich bitten, einen eigenen Beitrag zu verfassen.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden