Angst

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von hutzefuzz, 18. Juni 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hutzefuzz

    hutzefuzz Neues Mitglied

    hallo
    ich M hatte am 15.5. RK mit einem anderen Mann.
    habe dabei sein Sperma geschluckt.
    ich weis, das war sicher mist...
    hatte dann 2 Wochen später am 28.5. leichten schüttelfrost mit erhöhter Temperatur, und leichte Bronchitis ( habe ein paar tage ACC genommen.
    leichtes Fieber hatte ich nur 2tage.
    habe diese Woche am 16.6. wieder Schüttelfrost und Fieber bekommen, aber ohne Husten oder Schnupfen ( Fieber 37,5-38,7 ) habe sonst keine Beschwerden.
    war bei meiner Hausärztin, die meinte ich hätte wohl eine Virusinfektion, sollte Paracetamol nehmen.
    bin dann nach Hause und habe im Internet gefunden, dass die Symtome auch auf eineHiv Infektion hindeuten können.
    da ist mir der RK wieder eingefallen und bekam Angst.
    Bin dann sofort auf das Gesundheitsamt um mich testen zu lassen.
    bekomme nächste Woche das Ergebnis.
    kann keinen klaren Gedanken mehr fassen.
    kann fast nichts mehr essen vor lauter Panik.
    ja ich weis jammern bringt jetzt nichts mehr.........hätte mich besser schützen müssen, ich hoffe man versteht hier trotzdem meine Sorgen.
    Die Ärztin im GA meinte es könnte auch nur eine Erkältung sein.
    Wie hoch ist das Risiko mich infiziert zu haben ?
     
  2. niemehrwieder

    niemehrwieder Poweruser

    Symptome haben keine Aussagekraft in bezug auf eineHiv Infektion und haben zu 99% andere ursachen . Wenn man im internet googlet dann findest du heraus, das jedes Symptom Hiv sein könnte,aber auch 1000 andere krankheiten. Zb deine Bronchitis. Hast du noch kontakt zu dem Mann? Er müsste ja erst einmal Positiv sein. EInHiv Test ist übrigens erst 10-12 Wochen nach dem Rk sicher.8 wären auch ok
     
  3. hutzefuzz

    hutzefuzz Neues Mitglied

    hallo
    nein habe keinen Kontakt zu dem Mann.
    werde morgen mal auf den Rastplatz fahren wo es passiert ist, vielleicht treffe ich ihn da nochmal an.
    ja die Ärztin auf dem GA hat das auch gesagt mit den 12 wochen.
    nach dem RK und dem Test diese Woche lagen 7wochen, wie aussagekräftig wäre denn der Test dann. ?
     
  4. niemehrwieder

    niemehrwieder Poweruser

    ich würd sagen 80 %. Als mehr als die halbe Miete.Ist aber nur spekulation von mir.Auf alle fälle noch nicht ausreichend
     
  5. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Das Risiko, sich durch Spermaschlucken zu infizieren, ist sehr hoch.

    Die Wahrscheinlichkeit, dass Du Dich tatsächlich infiziert hast, hängt davon ab, ob der Sexualpartner positiv oder negativ ist.

    Wenn er positiv ist, hängt die Wahrscheinlichkeit einer Infektion davon ab, wie hoch seine Viruslast ist.

    Die von Dir beschriebenen Symptome können mit vielen anderen Krankheiten, u.a. eben auch einer Erkältung zusammenhängen. Bei einerHIV-Infektion gibt es keine schlüssigen Symptome - jeder, der danach googelt, erfährt mehr Blödsinn als Aufklärung und wird, je mehr er liest, umso unsicherer. Dazu kommt, das sich viele Leute gleich in eine HIV-Angst hineinstürzen ohne auch nur eine Ahnung zu haben, wie und was überhaupt passiert ist.

    Zusammenfassend: Spermaschlucken ist potenziell gefährlich. Halte Dich zukünftig lieber an die Regel »Raus, bevor's kommt«. Ein Test nach 7 Wochen bringt ein Ergebnis mit sehr geringer Aussagekraft. Warte noch eine Woche länger ... wenn Du nicht gerade Drogen, Alkohol oder Medikamente missbrauchst, ist ein Test nach 8 Wochen als sicher anzusehen.

    Ich drück Dir die Daumen!
     
  6. hutzefuzz

    hutzefuzz Neues Mitglied

    hallo und Danke an alle die mir geantwortet haben.

    ich weis .....war ein großer Fehler, der mir sicher nicht nochmal passiert.
    egal wie die Sache ausgeht.

    habe erst nach dem auftreten der "Symtome" und nach dem letzten Arztbesuch am Donnerstag im Internet gesucht.( weil meine Ärztin meinte ich hätte einen Virusinfekt, so kam ich auf dieHIV info.
    wenn ich nicht gegooglt hätte, hätte ich jetzt sicher keine Angst, und hätte gewartet bis es mir besser geht, dann wäre ich aber auch nicht auf dem GA gewesen.
    mal sehen was der Test nächste Woche bringt ich hoffe die Sache geht gut aus.......wird bestimmt ne lange woche......

    Gruß
     
  7. Aymaraa

    Aymaraa Bewährtes Mitglied

    Mach dir nicht zu viel Gedanken. Die Sache geht bestimmt gut aus. Und diese Woche geht auch rum.

    Ich drück dir die Daumen!!

    Und wenns dir zu schlecht geht die Woche.......wir sind für dich da.
     
  8. hutzefuzz

    hutzefuzz Neues Mitglied

    hallo
    Sorry wenn ich euch nerve.
    aber habe totale Panik.
    bekomme laufend hitzewallungen vor lauter Angst. ( wer kennt das noch ? )
    wie kann man sich da am besten wieder ein wenig beruhigen.?
    bei meiner ersten " Erkältung " 2 wochen nach dem RK hatte ich ja nur einen Tag Schüttelfrost mit leichtem Fieber.
    habe zwar danach ca. 4Tage ACC genommen wegen den Bronchien
    weil ich ein wenig verschleimt war.
    Nun diese woche also 3 wochen später hatte ich drei Tage Fieber ohne sonstige Symptome das Fieber ist seit heute Morgen weg.
    könnte es sein, dass der Körper innerhalb von 3 Wochen zweimal auf den Virus reagiert, und so die " Symptome" zu erklären wären ?.
    Oder haben die Betroffenen bei denen es Symptome gab diese nur einmal gehabt.
    ich weis es könnte alles sein.
    wie gesagt will nicht nerven.....

    Gruß
     
  9. Aymaraa

    Aymaraa Bewährtes Mitglied

    Das kann man pauschal leider nicht beantworten. Die "Symptome" verhalten sich bei jedem anders. Viele haben gar keine Symptome, einige haben alle die man sich nur denken kann. Bei einigen halten sie lange an und bei anderen verschwinden sie schnell wieder.

    Aber kann es nicht auch sein, dass du deine Erkältung einfach beim ersten mal nicht richtig auskuriert hast? Vllt ist sie deshalb dann eben noch mal aufgeflammt.

    Man kann eineHIV Infektion nicht aufgrund von Symptomen bestimmen. Das kann nun mal nur ein Test.
     
  10. niemehrwieder

    niemehrwieder Poweruser

    Mann mus vielleicht noch mal sagen das man alle symptome haben kann und trotzdem negativ sein kann
     
  11. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hallo hutzefuzz,

    wie Du schon selbst schreibst, bist Du in Panik und großer Sorge ... Das bedeutet aber auch, dass Du jetzt alles, was in und an Deinem Körper passiert, mit sehr großer Angst betrachtest. Die meisten Deiner sog. Symptome sind eher psychosomatisch bedingt und hängen mit dieser Panik zusammen.

    Auch wenn es Dir jetzt nicht wirklich helfen mag ... aber Du kannst an Deiner Lage z Zt nichts ändern ... Du kannst sie aber durch Deine Panik und die Überbewertung kleiner Details psychisch verschlechtern.

    Mach den Test - und Du wirst sehen: Alles okay!!!
     
  12. hutzefuzz

    hutzefuzz Neues Mitglied

    hallo
    DANKE!!!!!!
    für eure aufmunternde Wort, das hilft ein wenig.
    bin halt die ganze Zeit am überlegen, Erkältung oder keine, die letzten drei Tage hatte ich sicher keine ausser halt Fieber und am zweiten Tag leichte kopfschmerzen. ( so wie bei einer kopfgrippe ).
    habe heute auch gelesen, dass man eine Erkältung mit Fieber auch ohne weitere Symptome haben kann.
    Da kann ich nur für mich hoffen.........
    war heute Mittag mal auf dem Rastplatz wo ich den Kontakt hatte, habe dort ein paar Zettel aufgehängt, wo ich nach dem Mann suche.
    vielleicht geht er ja wieder hin sieht ihn und ruft mich an.......
    war denke ich ein Versuch wert.

    ja der Test ist schon gemacht, das Ergebnis bekomme ich erst Donnerstag. Chance 50:50
    finde es Super wie ihr alle mit MEINEM PROBLEM umgeht und mir ein wenig Mut macht.

    noch mal Danke für euer Verständnis für mich.
    möcht euch aber wirklich nicht nerven.

    Gruß
     
  13. hutzefuzz

    hutzefuzz Neues Mitglied

    hallo
    ich nochmal mit Neuigkeiten.
    gerade eben hat sich der Mann bei mir gemeldet, er war heute Mittag auch auf dem Rastplatz und hat meinen Zettel gelesen.
    Er hat gesagt er wäre Gesund hätte noch keinen RK Kontakt gehabt.
    einen Test hat er aber noch nicht gemacht, hatte wohl noch keinen Grund dazu.
    meine Chancen steigen.......
    bin jetzt erst mal viel beruhigter.

    gruß
     
  14. Aymaraa

    Aymaraa Bewährtes Mitglied

    Das war eine gute Idee von dir mit den Zetteln. Finde ich super. Hoffe seine Aussage beruhigt dich nun ein wenig.

    Kopf hoch. Auch diese Woche geht vorbei. Und du wirst sehen, da ist nichts.
     
  15. hutzefuzz

    hutzefuzz Neues Mitglied

    Hallo
    War heute auf dem GA meinen test abholen.
    Test war Negativ!!!! ist aber nach RK nach 6-7 Wochen wohl nicht so aussagekräftig.
    muss ich wohl noch weiter zittern.
    gestern ging es mir bis mittgs noch recht gut, bekam dann aber leichte Kopfschmerzen die vom Nacken oberen Rücken her kamen.
    habe mir da am Sonntag beim Zettel aufhängen wo ich vor Angst laufend geschwitzt habe wohl nen Zug geholt dachte ich noch, habe eine Tablette genommen die auch geholfen hat.
    und bin abends dann auch eingeschlafen.
    so gegen 2Uhr heute Nacht bin ich wegen Nackenschmerzen aufgewacht,
    und dachte ja klar "Symptome" und wurde wieder richtig nervös.
    Ein ABC Pflaster und eine Schmerztablette liesen mich dann langsam wieder einschlafen.
    bis heute morgen um 6 Uhr, ich fing auch gleich wieder an zu schwitzen vor lauter Angst.
    wie soll ich das noch aushalten bis der Test Freitag da ist dachte ich mir.
    Nein ich rufe heute noch auf dem GA an , vielleicht ist schon was da.
    Die Frau sagte mir mein Test wäre da.
    stand plötzlich total neben mir, ist das jetzt gut für mich oder nicht ?
    bin dann sofort hin.
    Dort hat man mir einen Umschlag in die Hand gedrückt....Bitte....
    Jetzt stand ich da, muss ihn ja wohl aufmachen, hat so ne Minute gedauert bis ich ihn aufmachte, vor lauter Angst was mich erwartet.
    Negativ......
    Untersuchungsergebnis: anti-HIV 1+2/p24-Ag(ELISA 4.Gen. FA. Abbott

    bin dann sofort zur Ärztin ein Stock höher die sich auch Zeit für mich nahm.
    Mir aber auch nochmal erklärte, dass der noch nicht ausreicht aber schon mal ein wenig beruhigend wäre ?.
    Wie sicher schätzt ihr denn den test ein?.

    Gruß
     
  16. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ich würde auch in ca. 2 Wochen noch einen Test empfehlen.
     
  17. hutzefuzz

    hutzefuzz Neues Mitglied

    hallo
    ich mal wieder.
    nachdem mein Fieber anfang letzter Woche wieder weg war, ging es mir bis letzten Donnertag recht gut.
    Am Donnerstag hatte ich dann Schmerzen aussen links am Hals unter dem Kiefer, mit leicht geschwollenen Lymphknoten.
    habe mir in den Hals gesehen und da kamen lauter weisse Brocken aus der Mandel. hatte aber keine Schluckbeschwerden.
    bin dann ein Tag später zum Arzt, der meinte es wäre eine Mandelentzündung, und mein Fieber davor wäre sicher davon gekommen.
    Bekomme jetzt ein Antibiotikum.
    alles sehr merkwürdig für mich, da ich am 28.5 auch schon mal einen Tag leichtes Fieber hatte, da hatte ich das mit den Mandeln aber nicht gemerkt.
    könnte da schon eine leichte Entzündung der Mandel gewesen sein.?
    könnten es doch Symptome sein.?
    habe jetzt wieder Angst.
    hoffentlich sind bald noch ein paar Wochen rum, für einen zweiten Test.

    Gruß
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden