Angst vor Infektion

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von LaLuna, 3. April 2021.

  1. LaLuna

    LaLuna Neues Mitglied

    Hallo ihr Lieben,

    kurz vorab: Ich habe mich gestern schon mal versucht anzumelden, aber irgendwie hat das nicht geklappt... wenn ich doch doppelt vorhanden bin, entschuldigt das bitte...

    Ich wende mich an euch, da ich ziemlich verzweifelt und ängstlich bin ... und ich hoffe ich nerve euch nicht mit meinem Anliegen.

    Folgendes beschäftigt mich momentan:
    Ich habe im Januar beim Gesundheitsamt einenHIV-Test + andere Geschlechtskrankheiten getestet... alles war bis erfreulicherweise negativ.

    Anfang März ist mir leider etwas blödes passiert. Ich hab mich mit einem Bekannten getroffen, wir hatten einen netten Abend mit leider zu viel Alkohol... (ich weiß Alkohol ist keine Entschuldigung)

    Es ist also zum ungeschützten GV gekommen, es hat nicht lange gedauert, da war er kurz vor seinem Orgasmus - ich hab ihn dann oral zum Höhepunkt gebracht und hatte sein Sperma im Rachen Bzw. im Mund.
    Habe es ausgespuckt, aber leider im nicht klaren Kopf nicht ausgespült.

    Da wir immer noch „geil“ waren (ich weiß nicht ob er zwischenzeitig auf Toilette war) hat er ihn etwas später noch ein paar Mal in mich reingesteckt - wieviel Sperma da von dem ersten Mal noch vorhanden war, weiß ich nicht.

    Auf jeden Fall sind jetzt ca. 3 Wochen her. Habe Halsschmerzen seit mehreren Tagen, unwohl sein, Pickel an mehreren Stellen am Rücken und fühl mich gar nicht gut.
    Corona-Test war negativ.

    Und jetzt beginnt mein Kopfkino. Sein letzterHIV-Test war wohl vor 1 1/2 Jahren.
    Ich habe ihn gefragt, ob es für ihn ok ist, einenHIV-Selbsttest zu machen (habe sogar einen gekauft, weil ich es ja möchte)...

    Ich glaube, er denkt ich übertreibe und seitdem meldet er sich auch gar nicht mehr bei mir. Hat mir aber offen gesagt, dass bei ihm mit Kondom nix geht - also auch mit anderen Frauen ohne Schutz schläft.

    Muss ich mir große Sorgen machen?
    Ich bin mit meinen Ängsten allein und bin verzweifelt.
    (Sorry für den langen Text)
     
  2. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hallo @LaLuna ,

    danke für den Hinweis – aber das hatte gestern offensichtlch wirklich nicht geklappt. Also kein Problem. Und auch die Länge des Textes ist kein Problem - da kennen wir hier auch ganz andere Romane … ;)

    Vorab: Warum es zum ungeschützten Verkehr gekommen ist, ist hier reativ egal, wir sind kein Moralforum … und erste Steine kann ich z. B. schon lange nicht mehr werfen … ;) Aber dass es dazu gekommen ist – das ist natürlich ein Punkt, den wir wissen müssen, wenn wir deine Situation einschätzen sollen.

    OV mit Spermaaufnahme gehört definitiv zu den Risikosituationen, aber es kommt auf viele andere Faktoren an, die erfüllt sein müssen, damit eine Virusübertragung »klappt«. Tatsache ist allerdings, dass es nach meiner Kenntnis noch keinen Fall einer Übertragung durch OV gegeben hat – aber das heißt natürlich nicht, dass das grundsätzlich so bleiben muss.

    Dir bleibt daher nur, sechs Wochen nach dem Kontakz – also in drei Wochen – einen Labortest zu machen, damit Du Gewissheit hast. Die Wahrscheinlichkeit eines »negativ« ist aber wesentlich höher als die eines »positiv«. Deine Begleiterscheinungen sind sicherlich da … aber stehen nicht unbedingt mit einer möglichen Infektion in Verbindung, denn alles was Du beschreibst, kann ganz andere Ursachen haben (und hat es in 99,9% aller Fälle auch). Halsschmerzen kriegt man aus tausend Gründen, Pickel auch. Unwohlsein hat überhaupt nichts mit einer Infektion zu tun, sondern ist Deinen Ängsten geschuldet.

    Das Verhalten des Herrn mag sein Übriges dazu tun … aber es beweist überhaupt nichts. Du wirst mit dem Wunsch nach einem Test an seinem Ego gekratzt haben … und ganz ehrlich: Was hätte Dir der Test gebracht? Ein Selbsttest gibt nur Auskunft über die Situation 12 Wochen zuvor. Was weißt Du, was er in der Zeit alles veranstaltet hat? Eben …

    Ich kann verstehen, dass Du Dir Sorgen machst … aber das bringt Dich jetzt auch nicht weiter. Du kannst nur abwarten, bis ein Labortest möglich ist. Aber wie gesagt: es sind nur noch drei Wochen – und er bringt ein sicheres, zuverlässiges und gültiges Ergebnis. Statistisch gesehen, dürfte es negativ sein. Aber der Konjunktiv hilft auch nicht so richtig über die Wartezeit …

    Tu mir und uns – und vor allem Dir selbst – nur einen Gefallen: Google nicht, verfalle nicht in Panik, male Dir keine Schreckensszenarien aus. Damit änderst Du erstens nichts, aber bringst Dich zweitens selbst zu psychischen Problemen … und vor allem wird drittens die Wartezeit dadurch (gefühlt) noch länger.
     
  3. LaLuna

    LaLuna Neues Mitglied

    Vielen Dank für deine ausführliche Antwort.

    Mir ist sowas noch nie vorher passiert-und jetzt trifft mich gefühlt die volle Breitseite...

    Er hat zwar gesagt, dass er sich regelmäßig auf andere Geschlechtskrankheiten testen lässt, aber nicht aufHIV.
    Die Frauen mit denen er schläft, würde er sich gut aussuchen - als ob das auf der Stirn steht ...
    Ich bin einfach nur über meine eigene Dummheit sauer ... und denke natürlich auch weiter als Alleinerziehende und Vollberufstätige ...
     
  4. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Aber geh, so ist das eben, das Leben...
    Manchmal macht man (und frau) halt Dinge, die "normalerweise" nicht gemacht werden :cool:
    Die tatsächliche Wahrscheinlichkeit dich mitHIV infiziert zu haben ist schon recht gering deiner Schilderung nach. Um auf Nummer sicher zu gehen mach einen Test nach gegebener Zeit so wie dir auch schon von Matthias geraten wurde
     
  5. LaLuna

    LaLuna Neues Mitglied

    Kurze Info - der gute Herr hat jetzt einen Selbsttest machen lassen ... dieser war negativ ...
    Trotzdem werde ich einen Test machen lassen, da 12 Wochen ja nicht abgedeckt sind in der Zeitspanne.
    Lieben Dank an euch - ihr seid klasse !
     
  6. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Kannst du machen, schadet nix und du bist beruhigt :cool:
     
    LaLuna gefällt das.
Die Seite wird geladen...
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden