Angst vor HIV nach Besuch im Pornokino

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von abesier1977, 2. Dezember 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. abesier1977

    abesier1977 Neues Mitglied

    Hallo,

    ich war vor 2 Tagen im Pornokino. Dabei hatte ich Kontakt zu einem anderen Mann.

    Es kam zur folgender Situation:

    1. Wir haben und gegenseitig einen masturbiert danach hat er angefangen mir einen zu blasen. Ich habe ihm auch einen geblasen. Er hat mir mit dem Finger am Hintern gespielt (nicht eingedrungen). Ich habe seinen Penis genommen und an meinen Hintern geführt. Das hat sehr wegtan und ich glaube er ist nicht eingedrungen. Dauerte alles nur ca. 5 sek. Danach habe ich ihm noch einen geblasen ohne dass er gekommen ist. Zumindest ist er nicht in meinen mund gekommen. ich habe aber bei ihm im mund ejakuliert.

    kann es zu einer infektion gekommen sein? sollte ich einen test durchführen?

    Danke
     
  2. Volldepp

    Volldepp Bewährtes Mitglied

    Ist einer von Euch beidenHIV+?? Nur dann kann es überhaupt zu einer Infektion kommen.

    OV ist safe, solange kein (deutlich sichtbares) Blut im Spiel war.

    Du warst nicht in ihm und umgekehrt auch nicht ...

    Da ist nichts passiert!
     
  3. abesier1977

    abesier1977 Neues Mitglied

    ich bin definitiv nicht positiv und er ??? keine ahnung war anonym...

    Ich war definitiv nicht in im. Dumm klingt nur, wenn er gegen meinen anus mit seinen penis drück, auch etwas fester, kann er die schleimhaut berührt habe?

    ich würde gerne mal wissen wie man merkt, dass er richtig drin war????? sorry für dei sau doofe frage, ich kenn mich aber da überhaupt nicht aus...
     
  4. Volldepp

    Volldepp Bewährtes Mitglied

    meinst Du nicht, dass du den Unterschied zwischen (heftig) gegendrücken und eindringen bemerkt hättest?

    Sex mit einem Fremden ohne Gummi ist verantwortungslos ... aber nun ist es ja passiert ....

    naja ... ich kenne mich mit homosexuellen Praktiken absolut nicht aus, aber ich denke ein "anpenetrieren" bei dem die Eichel eindringt führt auch zu KOntakt mit der Darmschleimhaut.

    Trotzdem denke ich, dass Du nur ein minimales Risiko eingegangen bist, wenn überhaupt hat es ja nur Sekunden gedauert und es sind sicher auch (wenn überhaupt) nur kleinste Spermamengen im Spiel gewesen.

    Ich denke, dass nichts passiert ist ... sich testen lassen nach 6/8 Wochen ist aber nach anonymen ungeschützten Kontakten nicht verkehrt ...
     
  5. abesier1977

    abesier1977 Neues Mitglied

    Danke für die schnelle Antwort. Ich weiß, dass es sehr unvorsichtig war und ich werde sowas nicht wiederholen.

    Ich habe mir schon gedacht, dass, wenn überhaupt, ein minialstes Risiko bestand, war mir aber wegen der Frage mit der Schleimhaut und den "anpenetrieren" absolut nicht sicht. Mit dem OV war ich mir ziemlich sicher das es safe war/ist, weil er

    1. nicht im mund gekommen ist
    2. ich nicht schlucke
    3. ich den mund danach, trotz alle dem, ausgespült habe

    Wie oben schon geschrieben, war/bin ich mir nicht sicher wegen dem "anpenetrieren"...

    Gibt es noch andere Meinungen. Danke schön nochmal an "volldepp"...
     
  6. niemehrwieder

    niemehrwieder Poweruser

    Alles safe. Keine sorge
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden