allgemeie frage

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von niemehrwieder, 16. November 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. niemehrwieder

    niemehrwieder Poweruser

    Wenn bei einer infektion Symptome auftreten , ist das eine Reaktion auf das Virus ,oder kommen ie daher das das Immunsystem geschwächt wird und so andere Viren besser anschlagen können ?

    Ich weiß das es keine Symptome gibt die auf eine Infektion hinweisen oder sie auschließen.Vielleicht könnt ihr mir das ja beantworten.
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Huhu

    Die gleiche Antwort wie bei Med1.......
     
  3. niemehrwieder

    niemehrwieder Poweruser

    Soweit schon klar . Ich glaub ich wurde falsch Verstanden.

    Die angeblichen Symptome werden durch das Hi Virus selber ausgelöst ?

    Oder durch die schwächung des Immunsystems und dadur das dann andere Krankheitserreger leichter zuschlagen können?
     
  4. happyhills

    happyhills Mitglied

    Davon mal abgesehen müssen die vermeintlichen Symptome (sofern überhaupt welche auftreten), gar nicht von der Infektion selbst her rühren, sondern von der Psyche. Gerade wenn einem die mögliche Infektion vollkommen bewusst ist, kann es mit der Psyche drunter und drüber gehen.

    Die Symptome, die dabei auftreten sind sehr weitreichend:

    Herz (erhöhter+starker Herzschlag, teilweise auch Aussetzen)
    Magen/Darm (Übelkeit, Durchfall, Appetitlosigkeit, Durchfall)
    Atmung (Enge im Hals, Erstickungsgefühle)
    dissoziative Symptome (Schwindelgefühl, Wahrnehmungsstörungen, Müdigkeit..)
    Spannungen (Brust-,Kopf-, Kreuz-, Nacken- und Muskel-Schmerzen)
    Andere Symptome (Schlafstörungen, überhöhtes Schwitzen in der Nacht, Hitze- und Kältewallungen, übermäßiges Schwitzen, Schwächung des Immunsystems, Verlustängste usw..

    Die Liste ist beliebig weiterführbar. Alles sind klassische Symptome für Angststörungen.

    Nichts davon hat etwas mit einerHIV-Infektion zu tun.

    Die Psyche kann nicht sprechen. Sie sendet klare Signale, wenn man an seine Grenzen stösst und man sollte das nicht unterschätzen.

    Während meiner ungewissen Zeit hatte ich so ziemlich alles davon gehabt :(


    Habe ich deine Frage bzgl. der Symptome einer HIV-Infektion beantwortet? :D
     
  5. Hoffnung2011

    Hoffnung2011 Mitglied

    Also ich glaube (wissen tu ich es natürlich nicht dafür bin ich zuwenig vom Fach), dass wenn der Körper etwas bekämpft - was auch immer - er so oder so sehr geschwächt ist.
    Es bedarf dann nur eines Auslösers und "SCHWUPPS" hast du dir eines der Symptome oder eben viele davon - je nach dem, wo deine Schwachstellen liegen - eingefangen.

    Egal, was für ein Virus es ist.. der Körper fährt die Abwehr hoch und setzt dabei vieles außer Kraft.

    Als Beispiel nehme ich die typische "Magen-Darm-Grippe", die auch durch einen Virus ausgelöst wird. Der Virus zielt auf diesen Bereich und die Abwehr tut alles ihn auszuscheiden. Ist der Körper zu sehr geschwächt, treten dazu noch andere grippeähnliche Symptome auf, was die Genesungszeit verlängern lässt.

    Alles in allem würde ich sagen, dass wenn es um das HI-Virus geht es nur zu Symptomen kommt, wenn der Körper zu sehr geschwächt ist. Das Virus aber ansich nicht mit Beschwerden bei einer Infizierung einhergeht.

    SO! Sollte ich nun absolut auf dem Holzweg sein, so bitte ich wirklich um Aufklärung - ich lerne gerne dazu :)

    Liebe Grüße,
    Hoffnung
     
  6. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nein, Du wurdest nicht falsch verstanden. Dein Körper kämpft dauernd gegen irgendwelche Erreger. So auch wenn das HI-Virus in den Körper kommt. Die Immunantwort kommt und kann Symptome wie Fieber auslösen. Dies wird vom Körper ausgelöst um Erreger besser bekämpfen zu können. Aber... es muss nicht sein, dass Symptome entstehen.

    Erst wenn Aids entsteht sind es andere Krankheiten die Oberhand gewinnen weil das Immunsystem Mühe bekommt.
     
  7. niemehrwieder

    niemehrwieder Poweruser

    Was meinen Alexandra und und Mathias zu den oben aufgestellten thesen?

    Ich mein wenn die "Symptome " durch die Schwächung des Immunsystem her rühren würden dann wäre ja von ner Blasen entzündung bis zu ner Lungenentzündung alles mögliche
     
  8. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Das Immunsystem ist anfangs nicht geschwächt... im Gegenteil... es reagiert und schickt eine Immunantwort raus. Es fährt die Immunabwehr hoch.

    Den Rest Deines Satzes hab ich nicht ganz kapiert.....
     
  9. Hoffnung2011

    Hoffnung2011 Mitglied

    Neee, das glaub ich nicht. Dazu müssten ja die Organe schon von vornherein belastet sein. Die Möglichkeit aber ist gegeben, dass du eben für solche Entzündungen anfälliger bist, da die Abwehr schwer beschäftigt ist.

    Gar nicht so einfach das Thema :roll:
     
  10. niemehrwieder

    niemehrwieder Poweruser

    Ich meinte wenn der körper sich gerad um die Hi Viren kümmert , das dann andere erreger wie erkältungs viren usw leichter die chance haben zuzuschlagen!?
     
  11. niemehrwieder

    niemehrwieder Poweruser

    Bevor ich es vergesse: Es gibt keineHiv Typischen Symptome!
    Man kann auch alles an Symptomen haben und Negativ sein und nix haben und Positiv sein.

    Jetzt frag ich mich selber gerade warum ich das überhaupt gefragt habe. Aber iwo muss das ja auch herkommen was man so liest .
     
  12. happyhills

    happyhills Mitglied

    Wieso du das alles gefragt hast, frage ich mich ehrlich gesagt auch ;)

    Woher das kommt: Weil sicherlich die Angaben aus statischen Werten etc. stammen.

    Aber spielt doch eh für dich keine Rolle: du bist doch negativ ;)
     
  13. niemehrwieder

    niemehrwieder Poweruser

    Ja aber man lernt nie au und ich bin wisbegierig ;)
     
  14. Hoffnung2011

    Hoffnung2011 Mitglied

    Ich finde es gut, dass du diese Frage in den Raum gestellt hast. So habe ich meinen Horizont auch ein wenig erweitern können bzw. weiß ich nun, dass ich mit meinem Denken nicht falsch liege ;)

    Hast du noch mehr solcher Fragen auf Lager??

    Liebe Grüße,

    Hoffnung
     
  15. niemehrwieder

    niemehrwieder Poweruser

    Also wenn ich das jetzt richtig verstanden habe sind die " Symptome " direkte Reaktionen auf das Hi Virus. Und somit liegst du doch falsch, glaub ich.

    Mir fallen bestimmt noch mehr fragen ein über die wir hier reflektieren können.
     
  16. Hoffnung2011

    Hoffnung2011 Mitglied

    Hööö???

    Aber ich zum Beispiel hatte gar keine Symptome - oder vielleicht doch, und ich habe sie einfach nicht wahrgenommen, da zu der Zeit JEDER um mich herum mit seiner eigenen Grippe beschäftigt war??? Ich meine, ich hätte die Grippe so oder so bekommen, weil wenn man auf engsten Raum und Tuchfühlung mit einer grippekranken Person ist, bleibt es doch nicht aus!

    In der Zeit, in der das Immunsystem hochgefahren wird, ist man anfälliger aber diese Anfälligkeit wird doch nicht vom Virus ansich hervorgerufen.
    Jetzt bin ich aber ganz :?
     
  17. niemehrwieder

    niemehrwieder Poweruser

    Im endeefekt bleibt das fazit stehen : Egal durch was die Symptome hervorgerufen werden, sie haben absolut keine Assagekraft.
     
  18. niemehrwieder

    niemehrwieder Poweruser

    Hatte die Person den eine richtige Grippe (influenza) oder einen grippalen infekt? Husten und schnupfen zählt auch nicht zu den "Wikipedia" Symbolen
     
  19. Hoffnung2011

    Hoffnung2011 Mitglied

    Hmmm gute Frage...ich denke es war ein grippaler Infekt, den ich binnen kurzer Zeit dann auch hatte. Klassisch mit Fieber und 2-4 Tage total kaputt. Dank 3 Tage Antibios aber dann doch wieder schnell auf dem Damm.

    Also, was soll man sich da groß denken???

    Du hast da vollkommen recht - es gibt keine Symptome ..
     
  20. beepop1

    beepop1 Bewährtes Mitglied

    Hallo an alle hier,

    Interessantes Thema. Ich denke, der oder diejenige die das hier sicher beantworten können, werden umgehend für den Medizin Nobelpreis vorgeschlagen. Des weiteren erhalten sie Führungspositionen in derHIV Forschung um endlich dem endgültigen Durchbruch näher zu kommen.

    Denn ich meine wenn Deine Frage geklaert ist, man dies mit Sicherheit beantworten kann, ist dies ein weiteres großes Puzzleteil im Bereich Richtung Heilung der Krankheit. Wir werden sehen, was da noch so kommt.

    Gruß

    beepop1
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden