Aktiver OV + Panne mit Kondom?

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von syntax67, 5. Dezember 2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. syntax67

    syntax67 Neues Mitglied

    Hallo Zusammen,

    ich bin hier ja nun schon eine ganze Weile lang fast nur ein stiller Mitleser, aber nun habe ich selbst mal wieder eine Frage an euch:

    Ich war letztens im Kino wo es auch Gloryholes gibt. Dort habe ich meinem gegenüber das Kondom zuerst falsch herum aufgesetzt und als ich es dann gemerkt habe, umgedreht und richtig herum aufgesetzt.

    Dann habe ich eine Weile aktiven Oralverkehr ausgeübt, aber nicht bis zum Ende.

    Nun habe ich irgendwie bedenken, dass mein Gegenüber ja vielleicht vorher schon einmal zum Höhepunkt gekommen ist und sich irgendwelche Spermareste dann auf dem falsch herum aufgesetzten Kondom abgesetzt haben, welche ich dann auf diese Weise in den Mund bekommen habe.

    Wie hoch schätzt hier ihr das Risiko ein?

    Dummerweise habe ich dann natürlich auch nach 2-3 Tagen eine Erkältung bekommen, was für eine Infektion natürlich dann wohl eher zu schnell gewesen wäre...

    Danke und Grüße

    Syntax
     
  2. -cupcake-

    -cupcake- Bewährtes Mitglied

    da war kein Risiko.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden