Aidsausbruch trotz negativer hiv test

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Martina 23, 20. Januar 2019.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Martina 23

    Martina 23 Neues Mitglied

    Hallo zusammen,

    Ich habe ein großes Problem. Vor acht ein halb jahren hatte ich einmal vaginalsex mit einem mir fremden mann hier verrutschte das kondom.
    Nach 2 wochen hatte ich dann unterschiedliche Symptome wie stärken husten, Fieber, schmerzende Lymphknoten. Durchfall über mehrere Wochen, stärken nachtschweiß über vier Monate, mein gaumen hat sich dann blau violett verfärbt. Auch drei rote leberflecken am rücken und braun blaue schmerzende Flecken an extremitäten. Außerdem juckender Ausschlag an Armen und Beinen sowie mit Wasser gefüllt nässenden Ausschlag in gesicht.

    Habe nach sechs, acht, 11.5 wochen einen ak elisa 3. Generation machen lassen. Alles negativ.

    War auch noch in München in der virologie der untersuchte mich nur körperlich und wollte mir auch nicht mehr blut abnehmen da er sagte diese Tests wären so sicher da ist nichts.2010
    Im Krankenhaus stellten sie zuvor einen Virus fest den sie nicht bestimmen könnten.
    Nun nach 8.5 jahren fing es an mit drei wöchigen durchfall, gewichtsverlust von vier Kilo innerhalb von drei Wochen. Schwächegefühl muskelschwund, schluckbeschwerden, bei jedem essen und trinken muss ich seit drei Wochen aufstoßen, Ausschlag im Gesicht, nachtschweiß, verhärtetes bindegewebe am ganzen Körper, pilzbefall der Vagina, polyp in der Gebärmutter der vor 2 Monaten noch nicht da war. Haarausfall, atemnot, nackensteifigkeit und anzeichen für hirnhautentzündung bekomme meinen Kopf nicht mehr auf die Brust ohne Schmerzen.

    Bin natürlich zu meinem Hausarzt. Blutbild zeigt einen chronischen virus an. Stark erniedrigte lympozyten.
    Habe nochmals einen hiv Test Antikörper elisa wieder negativ.
    Pcr hiv 1 negativ.

    Habe ich trotzdem aids?
    Kann der elisa test nicht alle untergruppen aufspüren?
    Hiv 1 gruppe 0 p n
    Hiv 2?
    Habe sehr große Angst.
    Die letzten Jahre hätte ich keine gesundheitlichen Probleme.

    Was soll ich tun
     
  2. Unser Tipp Frage jetzt einen Arzt! HIV-Symptome.de

  3. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Was Du tun sollst? Akzeptieren, dass Du weder HIV noch Aids hast. Jeder Antikörpertest hätte HIV 1, 2 und die Gruppe 0 entdeckt.
    Was es ist kann ich nicht sagen.... da wirst Du wohl mit dem Arzt weiter suchen müssen.Und Eigendiagnosen wie Hirnhautentzündung etc. bringen auch nichts.

    Ich habe Dein Thema verschoben.... eine Vorstellung ist dies ja nicht.
     
  4. Nebel

    Nebel Bewährtes Mitglied

    Hallo erstmal.
    Ich habe erst diese Woche mit einen Kollegen über so einen ähnlichen Fall gesprochen.
    Seine Exfreundin hatte ähnliche Symptome und das über Jahre hinweg.
    Sie war in Erlangen,München,Berlin und noch einigen mehr.
    Alles "spezialisten". Das ging über die Jahre soweit das sie sogar mit Antidepressiva
    vollgepumpt wurde weil einer auf die Psyche tippte.
    Zu guter letzt ist einer der Ärzte auf die richtige Idee gekommen.

    Borreliose durch einen Zeckenbiss als Kind.

    Einige Ihrer Symptome waren mit Sicherheit psychisch bedingt. Da es über Jahre hinweg einfach ein
    Teufelskreis war.

    Ich denke die HIV Test sind so gut das sie es zweifelsfrei anzeigen wenn du positiv bist.

    Allerdings gibt es leider heutzutage mehr als genug unerforschte Viren,Bakterien,Parasiten usw.
    Drücke dir die Daumen das es bei dir bald richtig diagnostiziert wird und du dann richtig behandelt
    werden kannst.
     
    AlexandraT gefällt das.
  5. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Den Gedanken hatte ich auch schon.......
     
    Nebel gefällt das.
  6. Martina 23

    Martina 23 Neues Mitglied

    Danke für die schnellen Antworten. Ich bin nur so verunsichert. Da meine Blutwerte nicht gut sind und ich mich so angreifbar und schwach fühle. Seit etwa fünf Wochen habe ich nun schon wieder durchfall.Außerdem habe ich dann leider den Fehler gemacht und wieder mit dem Symptom googeln begonnen. Ich weiß einfach nicht mehr weiter.
     
  7. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Nein, hast du nicht...
    Es gibt (leider) weit mehr Krankheiten als nur eine oder zwei. Es wird dir nix anderes übrig bleiben als weiter die Ursache deiner ganzen Auswirkungen zu suchen. Verschwenden keine Energie dabei dich auf HIV "einzuschießen". Das sind leere Kilometer, die du sicherlich vernünftiger nutzen kannst. Such dir Spezialisten, was weiß ich, vielleicht sogar Tropenmediziner falls du mal weit weg warst, auch wenn es Jahre her sein sollte. Da gibt es sooooooooo viele Möglichkeiten...
    Ich wünsch dir viel Erfolg bei der Suche. :cool:
     
  8. Nebel

    Nebel Bewährtes Mitglied

    Du wirst es durchstehen.Glaube mir das.
    Irgendwann bekommt einer raus was du hast.
    Das grosse Problem ist eben das je mehr man sich einen Kopf macht der Körper immer mehr rumspinnt.
    Es gibt sehr viele Krankheiten die nur durch die Psyche ausgelöst werden.
    Versuch mehr abzuschalten und lass das googlen.
     
  9. Martina 23

    Martina 23 Neues Mitglied

    Da ich aber bisher nur in den USA war und nicht in Asien oder in den Tropen. Kann ich mir die ganzen Symptome und das krankengefühl Einfach nicht mehr erklären.
    Tut mir leid aber ich bin momentan einfach am Ende.
     
  10. Wyoming

    Wyoming Poweruser Poweruser

    Hallo Martina,

    Darf ich fragen, wieso du diese Geschichte nach 8 Jahren wieder aus der Schublade holst?

    Du hast weder HIV, noch hast du Aids.

    Wieso reiten alle seit ein paar Wochen auf Untergruppen rum?
    Du hast kein HIV, auch keine Untergruppe und schon garkein Aids, das alles hätte man erkannt durch deinen Testmarathon.

    Was verbindest du mit der Geschichte, die vor 8 Jahren stattgefunden hat?
    Was (ausser die Angst vor einer HIV-Infektion) löst das Erlebte denn in dir aus?
     
  11. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Kennst Du überhaupt den Unterschied zwischen HIV und AIDS ?
     
  12. Martina 23

    Martina 23 Neues Mitglied

    Mitte Dezember fing es eben mit dreiwöchigen heftigsten durchfall an. Und als ich dann nach Weihnachten wieder Ausschlag, nachtschweiß und dazu noch schmerzende Nieren und die hautveränderung und vor allem den muskelschwund kraftlosiglkeit haben die alte Angst wieder hervorgeholt.

    Dann noch der Kommentar das mein Hausarzt niedrige lympfozyten im blutbild festgestellt hat und somit auf eine chronische virusinfektion schließt war zu viel für mich.
    Dann las ich bei Dr. Google das aids nach ca. 8 Jahren unbehandelt ausbrechen kann und seit dem geht es mir täglich schlechter.
     
  13. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Liebelein ... vor AIDS kommt HIV. Und wo kein HIV, da definitiv kein AIDS. Und es gibt viele chronische Virusinfektionen, die mit HIV nichts zu tun haben.

    Warum wollen derzeit wieder alle HIV haben und vergessen alles Andere???
     
    AlexandraT und LottchenSchlenkerbein gefällt das.
  14. Wyoming

    Wyoming Poweruser Poweruser

  15. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Es wäre schön, wenn Du diese Frage beantworten könntest .. denn bis jetzt lese ich von Dir nichts aus jede Menge Sturm im Wasserglas.

    Wie willst Du also an Vollbild AIDS erkranken.. wenn Du keine HI-Viren hast .. erklär mir das ?
     
  16. Martina 23

    Martina 23 Neues Mitglied

    Nach diesem erlebnis haben sie erst einen unbekannten virus im Blut festgestellt.
    Aids zeichnet sich durch infektionen aus die sich bei gesunden überhaupt nicht zeigen würden. Wie eine bestimmte Form der lungenentzündung, kaposi sarkom an den schleimhaut und der haut, waisting Syndrom eine hirnhautentzündungen usw. Diese infektionen zeigen sich aufgrund des schlechten Immunsystems.
     
  17. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Und was heißt bitteschön niedrige Lymphozyten? Nur ein bischen unter dem Normwert oder wirklich niedrig?
    Du hast etliche negative HIV-Tests und somit bist Du HIV-Negativ. Tut mir leid, aber Du musst Dir nun eine andere Krankheit aussuchen.
    Und verhärtetes Bindegewebe hat mit HIV genauso viel zu tun, wie Sandalen mit Gummistiefeln. Nämlich absolut NULL!!!!!!!!!.
    Durchfall = Reizdarmsyndrom aufgrund hausgemachtem Stress
    Ausschlag = Allergie, HIstaminausschüttung, Windpocken, Masern, Röteln, und vieles mehr.
    Nackensteifigkeit = Verspannungen aufgrund der irrationalen Ängste oder einfach so aufgrund schlechter Körperhaltung. Deshalb gleich auf eine Hirnhautentzündung zu tippen ist ein Witz. Denn mit einer Meningitis würdest Du garantiert in keinem Forum mehr schreiben. Das darfst Du einer Intensivschwester ruhig glauben.
    Also komm von dem HIV/AIDStrip weg und geh morgen zum Arzt und lass es ordentlich abklären.
    Und wenn Du von dem Irrglauben in Sachen HIV nicht schleunigst los kommst, suche bitte einen Psychologen auf.
     
  18. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Zitate bitte nur mit Quellenangabe. SO hast Du das nämlich nicht aus dem Faden von @-triplex-
     
  19. Wyoming

    Wyoming Poweruser Poweruser

    Du hast KEIN Aids, himmelherrgott..

    Ich habe eben den Thread von @-triplex- aus dem Aidsforum eingestellt,- lies es dir bitte durch.

    Mehr, als das, was -triplex- dort ohnehin zusammengetragen hat, gibt es nicht zu sagen und das steht in deinem Faden auch nicht zur Debatte.

    Du kannst nur am Vollbild Aids erkranken, wenn eine HIV-Infektion vorausgegangen ist, die nicht behandelt worden ist.
    Und HIV und alle Untergruppen davon wären zweifelsfrei erkannt worden. Sind sie aber nicht.

    Also musst du weitersuchen, mit HIV oder Aids hat deine Symptomatik nichts zu tun!
     
  20. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Ich gehe davon aus.. dass wir hier keine vernünftigen Antworten auf unsere Fragen und auch kein verstehendes Lesen erwarten können und plädiere für die Schließung dieses Fadens.

    Die TE hat weder HIV noch AIDS ... vermutlich werden wir das noch auf 5 Seiten gebetsmühlenartig wiederholen können - führen wird das zu nichts.
     
  21. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    @Martina 23 … hast Du denn eine diagnostizierte Toxoplasmose, eine PcP oder Tuberkulose? In Verbindung mit einer festgestellten HIV-Infektion wäre das dann das Vollbild AIDS. Du hast aber nichts davon.

    Ich empfehle, mal die HIV-Schallplatte auszutauschen gegen eine Untersuchung auf andere STI … um mal irgendwo anzufangen. Ich schließe jetzt diesen Thread, weil wir hier nicht weiterkommen. Du bist aber herzlich eingeladen, von den Untersuchungen auf andere STI oder grundsätzliche Infektionen zu berichten.
     
    -triplex-, devil_w, AlexandraT und 2 anderen gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden