Aids durch Schweiß auf Wunden??

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Josh, 22. März 2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Josh

    Josh Neues Mitglied

    Hallo ihr lieben!

    Ich habe wieder eine Problem. Heute hatte ich beim sport einen sparringpartner der aus dem Gay Bereich bekommt. Ich hatte einige Mini Wunden an finger die nicht geblutet haben aber ich bin mit seinem Schweiß in Berührung gekommen. Wie hoch ist die Gefahr sich dadurch mit aids angesteckt zu haben ????
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Erstens infiziert man sich mit HIV und nicht mit Aids. Zweitens ist Schweiss nicht infektiös. Und drittens solltest Du mal was über die Infektionswege lernen. https://www.hiv-symptome.de/downloads/ ... tsheet.pdf

    Nur weil Dein Sparingpartner aus dem Gaybereich kommt heisst es nicht, dass erHIV hat. Das kann auch jeder Hetero haben.
     
  3. Josh

    Josh Neues Mitglied

    Danke erstmal Alexandra t ich meins net negativ das er aus dem Gay bereich ist..nur hört man das dort die Ansteckungen Rate hoch ist.


    Ich werde aus einigen berichten im Internet netnganz schlau deshalb frage ich. Sagen wir mal im schlimmsten fall es war der Schweiß einesHIV positiven, wäre da ne Ansteckung möglich?
     
  4. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ich habe Dir doch gesagt, dass Schweiss NICHT infektiös ist. Lies doch einfach meine Antworten genauer.

    Aha... man hört. :roll: Für manche istHIV anscheinend immer noch die Krankheit der Schwulen. Jeder kann HIV haben. Deshalb mag ich es allgemein nicht wenn man noch immer drauf hindeutet, welche sexuelle Ausrichtung jemand hat oder zb. welche Hautfarbe. Man hätte die Frage auch allgemein stellen können ohne noch extra drauf hinzuweisen.
     
  5. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Off topic:

    »Gaybereich« ist aber auch hübsch. Klingt wie »Wursttheke« oder »Spielwarenabteilung«. Es wäre aber irgendwie netter, wenn man Schwule und Lesben endlich mal als das anerkennen würde, das sie sind: MENSCHEN.

    Ich hasse nichts so wie gedankenloses Geplappere ...

    On topic:

    Zum Thema »Ansteckungsrate«: In etlichen europäischen Ländern, u.a. Österreich und Frankreich, liegen die Heterosexuellen bei den Neuinfektionen deutlich vorne. Noch Fragen?
     
  6. Josh

    Josh Neues Mitglied

    Ja danke ihr beide! natürlich habt ihr vollkommen recht ich sehe da auch keine Unterschiede welche sexuelle Vorlieben ein mensch hat ....das war etwas gedankenlos natürlich trifft aids jede Richtung.



    Also sagt ihr beiden ich brauch mir keine sorgen machen??
     
  7. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Auch das ist falsch.

    Eine HIV-Infektion kann jeden treffen ... aber der Zustand AIDS liegt nur noch vor, wenn die Infektion nicht früh genug erkannt und behandelt wurde. Das ist heute nur noch selten der Fall. Früher starb man an Aids, heute lebt man mit HIV.

    Du sagst selbst, dass Deine Wunden nicht geblutet haben. Wie sollte da also etwas hinein kommen? Oder kannst Du durch verschlossene Türen gehen? Das Virus - selbst wenn es da wäre - kann es jedenfalls nicht. Und wenn es nicht da ist, noch weniger ...
     
  8. Josh

    Josh Neues Mitglied

    @matthias

    Ja du hast natürlich recht...entschuldige meine Unwissenheit. Sonst wär ich ja net hier.

    Eine frage hab ich noch an dich sagen wir mal wenn jemand ne kleine offene Wunde hat wo auch leicht Blut fließt.....wäre dann eineHIV Infektion durch Schweiß eines erkrankten übertragbar???
     
  9. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Alexandra schrieb um 9:05 Uhr, dass Schweiß nicht infektiös ist. Das hat sich bis 14.28 Uhr nicht geändert. Da kannst Du bluten wie Du willst ...
     
  10. Josh

    Josh Neues Mitglied

    @matthias

    Ok ich danke dir!
     
  11. ChrisLDK

    ChrisLDK Poweruser

    Guten Abend,

    ich schließe mich Alexandra und Matthias an. Schweiß ist nicht infektiös und somit musst Du Dir keine Sorgen machen.
     
  12. -cupcake-

    -cupcake- Bewährtes Mitglied

    habe grad mitgelesen und sorry ich kann da nur noch den Kopf schütteln...
     
  13. ChrisLDK

    ChrisLDK Poweruser

    Hallo,

    worüber musst Du denn mit dem Kopf schütteln?
     
  14. Josh

    Josh Neues Mitglied

    @chrisLDK

    Vielen dank für deine emotionslose Antwort .

    Wärst du eher gekommen dann hätte ich mir diese emotionalen Ergüsse der vormoderatoren ersparen können.

    Gruß
    Josh
     
  15. -cupcake-

    -cupcake- Bewährtes Mitglied

    Über die angeblichen Umstände die dann eventuell zu ner Infektion führen können. un die Selbstdiagnosen von manchen und wenn man ihnen sagt das Risiko ist zu gering dass es zu einer Infektion kam (auch wenn man nicht mal weiss ob der Risikokontakt überhauptHIv hat).

    Es ist echt erschreckend zu sehen wie wenig die Leute über HIV wissen.
    Und bei manchen würd ich einfach nur sagen: Prophylaxe statt Therapie. man sollte doch selbst erstmal immer an Verhütung denken, dann bleiben einem diese dummen Schuldgefühle und Panikattaken erspart. :)
     
  16. ChrisLDK

    ChrisLDK Poweruser

    Guten Abend ...

    @Josh; ich mache den Thread hier an der Stelle zu. Beleidigen lasse muss sich hier keiner im Forum. Wenn Du keine Hilfe von uns annimmst, dann ist dies eben so !!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Beiträge in unserem Forum:
  1. darki2010
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    4.293
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden