äußerliches Reiben der Geschlechtsteile - Risiko?

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von edelwerkaut, 9. August 2015.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. edelwerkaut

    edelwerkaut Neues Mitglied

    Liebes Forum, ich hätte eine wichtig Frage!

    Werde es kurz machen!
    Ich, Männlich 23, habe ein 25 Jährige Frau kennengelernt, mit welcher ich nach einem Diskobesuch nach Hause gegangen bin!

    Wir hatten kein Kondom, daher kam ungeschützer GV für mich nicht in Frage. Wir haben uns dann gegenseitig befriedigt, ich habe sie gefingert, und mich danach selbstbefriedigt. Oralen Verkehr gab es ebenfalls nicht!

    Das einzige was ich wissen will ist folgendes: Sie hat sich einmal auf mich draufgesetzt, dabei hat ihre Vagina meine Penis kurz berührt, für einige Sekunden hat sie ihre Vagina äußerlich an meinem Penis gerieben. Eingedrungen bin ich dabei nicht. Jetzt habe ich vermehrt gelesen, dass diesen reiben noch unter Safer Sex fällt. Ich hatte schon deutlich größere Risiken, habe zwei Tests gemacht, war immer negativ. Daher bin ich bereits abgehärtet, und mache mich nicht sofort wahnsinnig deswegen.

    Trotzdem würde ich gerne eure Meinung dazu hören!

    Vielen lieben Dank!

    lg
     
  2. [User gel

    [User gel Poweruser

    Wo genau hat Sie dich beruehrt? Wenn die Eichel nicht betroffen war, halte ich es fuer safe.
     
  3. edelwerkaut

    edelwerkaut Neues Mitglied

    naja, entlang meines Penises halt. Eine Berührung mit meiner Eichel kann ich nicht ausschließen, jedoch wäre die Menge an Vaginalsekret nicht ausreichend für eine Infektion, oder?

    lg
     
  4. [User gel

    [User gel Poweruser

    Richtig, die Menge warte nicht ausreichend. Waehre auch meine subjektive Einschaetzung.
     
  5. edelwerkaut

    edelwerkaut Neues Mitglied

    okay, danke dir schon mal für deine Antwort!

    Wäre über weitere Kommentare/Meinungen von euch glücklich!

    lg
     
  6. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Szenarien wie die geschilderte taugen nicht für eine Infektion mitHIV. Entweder muss es einen Austausch von infizierter Körperflüssigkeit in ausreichender Menge und aussreichender Viruslast geben, oder – wie im beschriebenen Fall – eine größere Zeitspanne, in denen infizierte Körperflüssigkeit in aufnahmefähige Teile des Körpers (Schleimhaut) eingerieben werden. Nichts von beidem war hier der Fall.
     
  7. edelwerkaut

    edelwerkaut Neues Mitglied

    Danke danke für die tolle Betreuung und Antworten in diesem Forum!

    Hätte noch eine letzte Frage, welche vll schwierig zu beantworten ist.

    Was verstehst du unter einer "größeren Zeitspanne"?

    Aktiv eingerieben haben wird aufjedenfall nicht, auch hat sie sich nicht auf meine Eichel konzentriert, sondern eben am ganzen Penis gerieben, was jetzt eine größere Menge Vaginalsekret direkt auf meiner Eichel eher unwahrscheinlich macht.

    Bei uns war es halt für wenige Augenblicke, kann es jetzt jicht ganz genau sagen, aber ich hab dann doch relativ schnell mit der selbstbefriedigung begonnen, also vll so eine Minute.

    Kann ich jetzt immer noch beruhigt sein?

    Lg
     
  8. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    In pauschalen Zeiteinheiten (Minuten oder so) lässt sich das nicht ausdrücken. Tatsache ist aber, dass HI-Viren nicht durch intakte Haut können und dass es auch bei Schleimhäuten nicht automatisch zu einer Übertragung kommt. »Wenige Augenblicke« sind auf jeden Fall NICHT ausreichend.

    Und weißt Du, wie man sich auch ohne Kondom überhaupt nicht mitHIV infiziert? Wenn der Partner/die Partnerin negativ ist ... oder wenn er bzw. sie positiv, in Medikation und mit Viruslast unter der Nachweisgrenze ist. :)
     
  9. edelwerkaut

    edelwerkaut Neues Mitglied

    Ich weiß eh, ich bin ein bisschen zu panisch. :oops:

    Es ist eh verrückt wie viele Gedanken man sich immer darüber macht, vor allem jetzt in meiner Situation, wo die Chancen für eine Infektion eher gering sind. Es tut nur gut mit Leuten darüber zu reden und zu schreiben, dass macht es definitiv leichter!
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden