Gleitgel Alternativen

Kondome sind bereits mit einem Gleitmittel befeuchtet, wenn sie verpackt werden. Wäre das nicht der Fall, so würden sie bereits in der Packung porös werden und nicht mehr sicher sein. Das Haltbarkeitsdatum hat auch damit zu tun, dass Gleitmittel nur eine bestimmte Feuchthaltezeit haben. Davon abgesehen, haben auch Kondome selbst nur eine begrenzte Haltbarkeit, da das mit Gleitgel beschichtete Latex mit der Zeit spröde und durchlässig wird.

Das passende Gleitgel

Die kürzere Feuchthaltezeit haben wasserbasierte Gleitmittel. Sie reichen für relativ schnellen Sex aus. Ist die Vagina aber relativ trocken – wie es beispielsweise häufig im höheren Alter geschieht – kann ein silikonbasiertes Gleitgel sinnvoller sein. Schmerzen will man ja nicht haben, sondern Spaß. Durch ein Gleitmittel auf Silikonbasis wird auch das Kondom vor Reibung geschützt. Die Trockenheit der Vagina kann ein Kondom auch verrutschen lassen!

Beim Analverkehr ist ein lange feuchthaltendes Gleitmittel elementar wichtig. Hier ist die mechanische Beanspruchung besonders hoch. Sicherheitshalber raten wir zu einem dickeren Kondom, denn Kondome mit normaler Wandstärke starken reißen beim analen Verkehr schnell ein.

Gleitmittel vergessen – gibt es Alternativen?

 Alles ist wunderbar! Man hat einen Sexualpartner und möchte zur Sache kommen. Die Stimmung ist aufgeheizt – da fällt auf, dass kein Gleitmittel da ist. Niemand will sich jetzt wieder anziehen und in einen Laden gehen. Die Lieferung aus dem Internet kommt auch nicht pünktlich an. Da fällt einem das Salat- oder Babyöl ein. Was für einen selbst früher gut war, kann doch auch jetzt nicht schlecht sein, denkt mancher in seiner Not. Falsch! Kondome, die mit Salatöl oder Babyöl in Kontakt kommen, werden spröde und reißen innerhalb kürzester Zeit!

Vermeintliche „Nothelfer“ wie diese sind keine Alternative zu einem konventionellen Gleitgel. Wer keine ungewollte Schwangerschaft riskieren will und schon gar nicht eines Tages der Diagnose „HIV positiv“ ins Auge blicken mag, der sollte dies zum Anlass nehmen, einen Vorrat Gleitgel einzukaufen – und sind wir doch mal ehrlich: ein kleiner Vorrat kann nie schaden! Auch ein portables Mini Gleitgel ist sicher nicht verkehrt!

Safer Sex mit Spaßfaktor

Improvisation im Bett darf gerne sein – aber nicht bei der Verhütung. Ein Gleitmittel verlängert das Vorspiel und ist im Rahmen des Safer Sex auch sicher in Kombination mit dem Kondom zu verwenden. Vor allem da, wo man einen spontanen Sexkontakt hat und den Partner nicht gut kennt, ist größtmögliche Sicherheit anzustreben. Zugleich wird das Gleitgel zum Spaßfaktor, der es so richtig flutschen lässt.

Weitere Artikel finden Sie auf unserer Übersichtsseite: Kondome

Konnten wir helfen?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
NEU: Bitte bewerte diesen Beitrag!

Einfach zitieren! Mit nur einem Klick kopieren Sie den Link zur Quelle:



Hinweis: Unsere Webseite darf auf allen Webseiten, in Hausarbeiten und in Printmedien ohne Rücksprache zitiert werden. Kopieren Sie einfach den obenstehenden Link und fügen Sie diesen auf der gewünschten Seite ein.

positiv oder negativ?

HIV Status unklar?

Es gibt keine sicheren HIV-Symptome. Nur ein klinischer HIV-Test kann Klarheit über eine Infektion oder Nicht-Infektion schaffen.

Machen Sie Schluss mit der Ungewissheit und lassen Sie sich testen.

» HIV Test
Hinweise: Unsere Webseite versteht sich als additionales Informationsangebot zu einer (fach-)ärztlichen Beratung. Sollten Sie sich nicht über Ihren Serostatus im Klaren sein, suchen Sie bitte einen Arzt auf und lassen einen HIV Test durchführen. Alle Warennamen, Produkt- und Firmenbezeichnung sind mit, aber auch ohne definitive Kennzeichnung Eigentum des jeweiligen Inhabers der Rechte. Die Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt.