Startseite ┬╗ HIV durch Selbstbefriedigung?

HIV durch Selbstbefriedigung?

Die Frage, ob man durch durch Selbstbefriedigung (Masturbation) mit HIV infizieren kann, bekommen wir immer wieder gestellt. Die Antwort auf diese Frage ist ein ganz klares „Nein“, wenn folgende Aspekte ber├╝cksichtigt werden bzw. wurden:

  • Weitere Personen sind nicht involviert gewesen. Falls doch, dann finden Sie auf unserer Seite ├╝ber Masturbation durch Partner weiterf├╝hrende Informationen.
  • Gegenst├Ąnde oder Sexspielzeuge wie beispielsweise Vibratoren, Anal-Plugs usw. d├╝rfen nicht durch Dritte verwendet worden sein – ansonsten besteht (je nach hygienischen Umst├Ąnden) ein erh├Âhtes Risiko, sich indirekt z.B. durch die ├ťbertragung von Vaginalsekret, Blut oder Sperma ├╝ber den eingef├╝hrten Gegenstand mit HIV zu infizieren.
  • Sofern Gummipuppen, Kondome oder vergleichbare Gegenst├Ąnde zur Masturbation genutzt werden, gilt das selbe wie bei obigen Gegenst├Ąnden.

Ansonsten gilt: man kann sich nicht selbst mit etwas infizieren, was man nicht hat! Genau deshalb ist eine HIV-Infektion durch Selbstbefriedigung immer dann auszuschlie├čen, wenn obige Umst├Ąnde nicht der Fall waren.

Weitere Informationen finden Sie auch HIER.

Hinweis f├╝r Zitate:
Dieser Artikel wurde von Marion zuletzt ├╝berarbeitet am: 12. Oktober 2020.
Solltest Du einen Fehler finden, kontaktiere bitte die Redaktion.
Diese Seite darf selbstverst├Ąndlich ohne R├╝cksprache zitiert werden.

Permalink zu dieser Seite (einfach kopieren & einf├╝gen) - z.B. f├╝r Zitate, Webseiten und Blogs: