U

Im Abschnitt mit dem Buchstaben „U“ finden Sie sämtliche Erkrankungen, deren Bezeichnungen mit „U“ anfangen. In unserem alphabetisch aufgebauten Lexikon können auf der Übersichtsseite zum Buchstaben „U“ zu allen aufgeführten Krankheitsbildern die hinterlegten Informationen aufgerufen werden.

Umfassendes Wissen auf dem neuesten Stand

Eine effiziente Hilfe stellen nur Informationen zu Erkrankungen dar, die auf dem neuesten wissenschaftlichen Stand sind. Unser Anliegen ist, das Wissensverzeichnis ständig zu aktualisieren und zu erweitern. Sporadisch wird der gesamte Inhalt des Lexikons grundlegend überprüft. Es wird laufend an der Aktualität der zu den jeweiligen Krankheiten zugeordneten Informationen gearbeitet.

Eine Gewähr für die Vollständigkeit aller Erkenntnisse zu den einzelnen Erkrankungen können wir in unseren Publikationen jedoch nicht übernehmen. Das Themengebiet der möglichen Erkrankungen ist sehr vielfältig. Wir bitten Sie daher um Hinweise, wenn eine gesuchte Information zu einem bestimmten Krankheitsbild noch nicht in unserem Lexikon enthalten ist. Wir laden Sie ein, aktiv an unserem Nachschlagewerk mitzuarbeiten, um noch bestehende Informationslücken schließen zu können.

Aktive Mitarbeit erwünscht

Der Inhalt unserer Seiten soll, ausgehend von den am häufigsten auftretenden Krankheiten, auch mit Informationen zu selteneren Gesundheitsproblemen permanent erweitert werden. Jeder Besucher unserer Seiten kann mitarbeiten und uns Hinweise geben, welche Themen er in unserem Krankheitslexikon noch vermisst. Wir haben in intensiver Arbeit ein umfangreiches Sammelwerk über Krankheiten erstellt, dessen Inhalt auf das abgestimmt ist, was dem Leser unserer Seiten am besten und umfassend hilft. Trotz laufender Erweiterungen wird es immer wieder Fragestellungen und Themen geben, die wir in unserem Lexikon der Krankheiten noch nicht aufgenommen haben. Sollten Sie ein Thema nicht finden können, bitten wir Sie, uns dies per E-Mail einfach und formlos mitzuteilen. Jeder Hinweis wird von unserer Redaktion aufgenommen und geprüft.

Allerdings besteht kein Anspruch auf eine Publikation des vorgeschlagenen Themas. Sollte Ihr Hinweis zu einem gesundheitlichen Problem in das Konzept unseres Lexikons passen, wird in unserer Redaktionskonferenz darüber entschieden, ob eine Aufnahme des Themas in unsere Publikation stattfindet. Allerdings müssen wir uns vorbehalten, Hinweise von Besuchern unserer Seiten auch ohne Nennung von Gründen abzulehnen, um unser Konzept dieses Gesundheitslexikons verwirklichen zu können. Nach der eingehenden Prüfung Ihres Hinweises wird er schnellstmöglich in unsere Informationssammlung aufgenommen. Dies kann maximal bis zu sieben Arbeitstagen dauern. Häufig geschieht die Aufnahme bereits innerhalb der folgenden 24 Stunden. Die Dauer bis zur Veröffentlichung hängt von unserem notwendigen Rechercheaufwand ab. Unser Anliegen ist es, durch dieses besondere Serviceangebot, den Besuchern unserer Seiten möglichst umfassende werthaltige Informationen zur Verfügung stellen zu können.

Die Qualität zählt

Unserer Redaktion ist es sehr wichtig, die Informationen so aufzubereiten, dass die auftretende Fehlerquote so niedrig wie möglich ausfällt. Wir recherchieren genau. In einem aufwendigen Prozess werden die Informationen vor der Publikation geprüft. Dennoch können sich Fehler in der inhaltlichen Darstellung sowie grammatikalischer oder logischer Art einschleichen. Auch hier sind wir daran interessiert, dass Sie uns auf derartige Fehler aufmerksam machen.

Wir freuen uns, wenn Sie uns bei unserem Anliegen, qualitativ hochwertiges Wissen über Krankheiten, deren Symptome und die nach neuesten Erkenntnissen der Wissenschaft beste Therapie der Allgemeinheit zur Verfügung zu stellen, tatkräftig unterstützen. Bitte schicken Sie uns eine formlose E-Mail mit dem kompletten URL-Pfad der Seite, auf der Sie eine der oben genannten Unstimmigkeiten festgestellt haben. Jede Fehlermeldung wir in kürzester Zeit von unserer Redaktion geprüft und bearbeitet. Die Korrektur findet oft innerhalb der nächsten 24 Stunden statt, wenn die fehlerhaften Bereiche unserer Meinung nach berechtigt als nicht korrekt gemeldet wurden. Unser Ziel ist es, ein Gesundheitslexikon mit einem Höchstmaß an inhaltlicher und fachlicher Kompetenz anzubieten.

Konnten wir helfen?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
NEU: Bitte bewerte diesen Beitrag!
Krankheiten (alphabetisch geordnet):

Einfach zitieren! Mit nur einem Klick kopieren Sie den Link zur Quelle:



Hinweis: Unsere Webseite darf auf allen Webseiten, in Hausarbeiten und in Printmedien ohne Rücksprache zitiert werden. Kopieren Sie einfach den obenstehenden Link und fügen Sie diesen auf der gewünschten Seite ein.

positiv oder negativ?

HIV Status unklar?

Es gibt keine sicheren HIV-Symptome. Nur ein klinischer HIV-Test kann Klarheit über eine Infektion oder Nicht-Infektion schaffen.

Machen Sie Schluss mit der Ungewissheit und lassen Sie sich testen.

» HIV Test
Hinweise: Unsere Webseite versteht sich als additionales Informationsangebot zu einer (fach-)ärztlichen Beratung. Sollten Sie sich nicht über Ihren Serostatus im Klaren sein, suchen Sie bitte einen Arzt auf und lassen einen HIV Test durchführen. Alle Warennamen, Produkt- und Firmenbezeichnung sind mit, aber auch ohne definitive Kennzeichnung Eigentum des jeweiligen Inhabers der Rechte. Die Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt.