Mit ‚ÄěR‚Äú beginnen die in dieser Rubrik aufgef√ľhrten Krankheiten unseres Lexikons. Weitere, den einzelnen Krankheiten zugeh√∂rige Informationen sind nach dem ABC angegliedert.

Komplett und tagesaktuell

Informationen zur Gesundheit sind nur hilfreich, solange sie den neuesten Stand der Wissenschaft widerspiegeln. Das ist der Grund, dass wir dieses Lexikon nicht nur st√§ndig erweitern, sondern bestehende Texte auch st√§ndig aktualisieren wollen. Wir sind uns der hohen Verantwortung solider Information bewusst, k√∂nnen aber aufgrund der Komplexit√§t des Stoffes keine Gew√§hr √ľbernehmen, dass uns das jederzeit f√ľr alle Texte gleichzeitig gelingt. Aus dem gleichen Grund kann auch kein Anspruch auf Vollst√§ndigkeit geltend gemacht werden. Wenn Sie eine gesuchte Krankheit nicht finden, k√∂nnen Sie durch pers√∂nliche Vorschl√§ge aktiv Einfluss auf die Erweiterung dieses Lexikons nehmen ‚Äď eine einfache E-Mail gen√ľgt.

Dieses Lexikon wächst mit seinen Lesern

Um m√∂glichst viele Nutzer umfassend zu informieren, wurde als vordringliches Kriterium f√ľr die Aufnahme der Krankheiten die H√§ufigkeit der Suche angesehen. Dadurch konnten wir nach der langen Dauer der Bearbeitung sicherstellen, dass die aufgef√ľhrten Krankheiten in diesem Lexikon genau den gesuchten Informationen unserer Besucher entsprechen. Doch immer wieder wird es vorkommen, dass eine Krankheit noch nicht aufgef√ľhrt wurde. Hier sind wir auf die Mitarbeit unserer Nutzer angewiesen.

Bitte senden Sie uns eine einfache E-Mail mit der Krankheit, √ľber die Sie gerne im Lexikon informiert werden m√∂chten. Neue Vorschl√§ge werden sofort von der Redaktion zur Pr√ľfung an das Plenum weitergeleitet. Bei positivem Entscheid erscheint der neue Krankheitseintrag binnen 7 Arbeitstagen, oft schon am n√§chsten Tag. Sollte sich das Plenum in seltenen F√§llen einmal gegen die Aufnahme der vorgeschlagenen Krankheit aussprechen, besteht allerdings kein Rechtsanspruch auf Aufnahme der Krankheit und auch keine Benachrichtigungspflicht. Diese M√∂glichkeit, pers√∂nliche Vorschl√§ge einzureichen, sehen wir als weiteren besonderen Service an, den unser Lexikon den Nutzern bietet.

Viele Augen sehen mehr:

Den hohen Anspruch auf Vollst√§ndigkeit und Fehlerlosigkeit eines so umfangreichen Lexikons k√∂nnen wir nur erf√ľllen, wenn alle mithelfen. Bereits in unserer Redaktion durchlaufen die Texte vor Ver√∂ffentlichung verschiedene Pr√ľfungsstationen, die die Texte jeweils inhaltlich, logisch sowie auch grammatikalisch einzeln begutachten. Denn wir m√∂chten unseren Lesern Krankheitsbeschreibungen mit Symptomen und Therapieformen zur Verf√ľgung stellen, auf die sie sich verlassen k√∂nnen. Es wird jedoch nicht ausbleiben, dass sich der eine oder andere Fehler einschleicht.

Wenn Sie einen Fehler bemerken, (sachlich, grammatikalisch oder logisch), bitten wir um eine Benachrichtigung per E-Mail inklusive Nennung des vollst√§ndigen URL-Pfads, auf dem der Fehler sichtbar ist. Nur so k√∂nnen wir zielgerichtet den Fehler umgehend eliminieren. Wir werden jeden Hinweis auf Fehler sorgsam und schnell pr√ľfen, oft innerhalb 24 Stunden. In manchen F√§llen differieren die Meinungen √ľber Behandlungsmethoden oder Krankheitsbilder. Sollte unsere Redaktion zu dem Schluss kommen, dass korrekte Darstellungen irrt√ľmlicherweise als falsch gemeldet wurden, behalten wir uns vor, die Texte unver√§ndert zu lassen. Auf diese Weise stellen wir das Optimum an qualitativ hochwertiger und stringenter Information sicher.

Liste von Krankheiten mit dem Anfangsbuchstaben „R“:

Hinweis f√ľr Zitate:
Dieser Artikel wurde von Marion zuletzt √ľberarbeitet am: 14. Oktober 2020.
Solltest Du einen Fehler finden, kontaktiere bitte die Redaktion.
Diese Seite darf selbstverst√§ndlich ohne R√ľcksprache zitiert werden.

Permalink zu dieser Seite (einfach kopieren & einf√ľgen) - z.B. f√ľr Zitate, Webseiten und Blogs: