K

In unserem Lexikon finden Sie unter „K“ alle Krankheiten, deren Anfangsbuchstabe in der gebräuchlichen Schreibweise der Buchstabe „K“ ist. Die zugeordneten Informationen innerhalb der lexikalischen Übersichtsseite zu den aufgeführten Krankheiten sind ebenfalls alphabetisch geordnet.

Stand der Aktualität und der Anspruch auf Vollständigkeit:

Um unsere gesundheitlichen Informationen immer auf dem aktuellen Stand der Wissenschaft zu halten, erweitern wie unser Lexikon ständig. Denn nur dann haben die vermittelten Informationen auch einen wirklichen Wert. Zusätzlich zu dieser grundlegenden kontinuierlichen Aktualisierung führen wie in unterschiedlichen periodischen Abständen inhaltliche Bestandsaufnahmen durch, die ganze Fachkomplexe mit dem wissenschaftlichen Arbeitsstand vergleichen. Die von uns publizierten Informationen sind somit einer ständigen Kontrolle und Aktualisierung unterworfen. Trotzdem können wir, bei dem bekannten Tempo der Entwicklung, natürlich nicht in jedem Falle den aktuellsten Stand unserer Informationen gewährleisten.

Vollständigkeit ist zudem ein Anspruch, den wir auf Grund der riesigen Anzahl von medizinischen Themen nicht erheben können. Es ist daher möglich, dass Sie zu einer Krankheit, zu der Sie Informationen wünschen, keinen Beitrag in unserem Lexikon vorfinden. Was wir tun können, ist, den Wissensbestand ständig zu erweitern und zu pflegen. Für aktive Mithilfe bei Themen, die nicht ausreichend dargestellt sind, sind wir sehr dankbar.

Wie Sie das Lexikon unterstützen können:

Die inhaltliche Ausgestaltung des Lexikons richtet sich in seinen Schwerpunkten nach der Häufigkeit auftretender Krankheiten und nach den Themen, die von unseren Besuchern gewünscht werden. Dadurch ist es uns gelungen, über einen langen Zeitraum ein Lexikon für Krankheiten zu erstellen, das die Interessen der Besucher sehr effizient abdeckt. Darüber hinaus ist der Umfang natürlich so groß, dass auch Interessenten mit weniger genauen Vorstellungen hier die Informationen finden, die ihnen am besten helfen.

Wenn dies einmal nicht der Fall sein sollte, bitten wir Sie, uns mit einer einfachen und kurzen Email zu benachrichtigen. Geben Sie bitte an, welche Informationen Sie nicht finden konnten bzw. welches Thema Sie für eine Aufnahme vorschlagen. Die eingehende Prüfung Ihrer Hinweise ist ein wichtiger Bestandteil unserer redaktionellen Arbeit. Da unsere redaktionelle Freiheit das oberste Arbeitsgebot ist, bleibt es jedoch uns überlassen, welche Themen integriert oder welche Vorschläge aufgenommen werden. Die Ablehnung eines Themenvorschlags kann auch kommentarlos und ohne Nennung von Gründen erfolgen. Der Normalfall jedoch ist, dass Ihr Vorschlag spätestens 7 Arbeitstage nach seiner Einsendung bei uns erscheint. In den meisten Fällen können wir das sogar innerhalb von 24 Stunden sicherstellen.

Qualitätsmanagement und Fehlerbeseitigung:

Mit unserem mehrstufigen redaktionellen Prozess halten wir die Fehlerquote so gering wie möglich. Sollten Sie einen Fehler logischer, inhaltlicher oder grammatikalischer Art entdecken, bitten wir Sie um Ihre Information. Mit einer formlosen Email helfen Sie uns sehr, insbesondere, wenn der Fehler genau lokalisiert wird. Geben Sie dazu bitte den kompletten URL-Pfad an. In der Regel gelingt es uns dann, den Fehler innerhalb von 24 Stunden zu reproduzieren, zu diagnostizieren und die entsprechende Information zu bereinigen.

Nicht immer stimmen die Einschätzungen zu einem Fehler überein. In diesen Fällen behalten wir uns vor, Datensätze, die fälschlicherweise als Fehler eingestuft wurden oder unseres Erachtens keinen Fehler darstellen, in ihrer Form zu belassen. Unser Anspruch, hochwertige Informationen zu Krankheiten verfügbar zu machen, bleibt davon unberührt.

Krankheiten (alphabetisch geordnet):

Einfach zitieren! Mit nur einem Klick kopieren Sie den Link zur Quelle:



Hinweis: Unsere Webseite darf auf allen Webseiten, in Hausarbeiten und in Printmedien ohne Rücksprache zitiert werden. Kopieren Sie einfach den obenstehenden Link und fügen Sie diesen auf der gewünschten Seite ein.

positiv oder negativ?

HIV Status unklar?

Es gibt keine sicheren HIV-Symptome. Nur ein klinischer HIV-Test kann Klarheit über eine Infektion oder Nicht-Infektion schaffen.

Machen Sie Schluss mit der Ungewissheit und lassen Sie sich testen.

» HIV Test
Hinweise: Unsere Webseite versteht sich ausschließlich als additionales Informationsangebot zu einer (fach-)ärztlichen Beratung. Sollten Sie sich nicht über Ihren Serostatus im Klaren sein, suchen Sie bitte einen Arzt auf und lassen einen HIV Test durchführen. Alle Warennamen, Produkt- und Firmenbezeichnung sind mit, aber auch ohne definitive Kennzeichnung Eigentum des jeweiligen Inhabers der Rechte. Die Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt.