Wunde an Unterlippe - Lusttropfen - OV

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Charlotte, 5. Mai 2016.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Charlotte

    Charlotte Neues Mitglied

    Guten Abend, ihr Lieben :)

    Ich bin ein Neuling und kenne mich noch nicht so gut aus.
    Trotzdem habe ich eine Frage - in der Hoffnung, dass ihr mir einen Rat geben, oder meine Sorge nehmen könnt.

    Vor 2 Tagen hatte ich Oralverkehr mit einem fremden Mann. Alles verlief soweit ganz gut und er ist NICHT in meinen Mund gekommen, da ich ihm sagte, dass ich das nicht möchte. Ich wollte mir danach kurz die Hände im Badezimmer waschen und habe beim Blick in den Spiegel festgestellt, dass meine Unterlippe in der Mitte aufgeplatzt ist (kein Blut, aber eine klaffende "Furche" - habe oft trockene Lippen). Zudem war die Innenseite meiner Unterlippe vom Blasen leicht wund.
    Natürlich habe ich ihn direkt gefragt ob er sich zwischendurch mal testen lässt oder was er ansonsten so praktiziert.HIV-Test ist bei ihm ca. (und für mich völlig unverständlich) 4 Jahre her, er hat mit anderen Frauen (und Männern) gelegentlich Analverkehr und gab zu nicht immer ein Gummi zu benutzen.

    Nun meine Frage: Kann der Virus durch den Lusttropfen dieses Mannes (mit dem beschriebenen Hintergrund) durch den (unblutigen) Riss in meiner Unterlippe oder durch die wunde Stelle an der Innenseite meiner Unterlippe gelagt sein?
    Ist meine Sorge berechtigt?

    Ich danke für jede einzelne Antwort von Herzen!
    Liebe Grüße
     
  2. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Lusttropfen sind nicht infektiös.. also keine Panik, es bestand keine Infektionsgefahr fürHIV.

    Die anderen STI solltest Du aber nicht vergessen, die sind wesentlich schneller eingefangen als eine HIV-Infektion.
     
  3. Charlotte

    Charlotte Neues Mitglied

    Ich danke dir, Lottchen :)!

    Dann kann ich beruhigt schlafen und versuche mir bis zu meinem jährlichen Test im Sommer keine Gedanken zu machen.
     
  4. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Das kannst Du, aber , wie schon gesagt, vergiss bitte die anderen STI nicht... und da solltest Du mit dem Test nicht bis zum Sommer warten..

    Leitfaden STI
    ^^(sexually transmitted diseases, Sexuell übertragbare Erkrankungen oder Infektionen)^^
    __Wann kann man sich wie auf diese untersuchen lassen:__
    - Tripper -> 1 Woche per Abstrich
    - Clamydien -> 3 Wochen per Abstrich
    - Syphilis -> 2 Wochen per Bluttest
    -**ein negativer Syphilistest muss zwingend nach 12 Wochen bestätigt werden**
    - Hep A -> per Bluttest 4 Wochen
    - Hep B per Bluttest 4 Monate
    - Hep C -> per Bluttest 6 Monate
    - Herpes -> nach 1 Woche, per Blickdiagnose durch den Arzt
    - HPV -> Kann bis zu mehreren Wochen/Monaten dauern, bis Feigwarzen auftreten, dann Bilckdiagnose beim Arzt
    - Candida -> wenige Tage, Abstrich und Blickdiagnose durch den Arzt
    - Trichomonaden -> per Abstrich nach 4 Wochen
    - Krätze -> 2 bis 4 Wochen, Absuchen des Körpers nach Milben oder Eiern durch den Arzt
    - Filzläuse -> 3 bis 6 Tage, Blickinspektion durch den Arzt
    [[https://www.gib-aids-keine-chance.de/wissen/sti.php Quelle]]
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden