Wochenbettblut

Dieses Thema im Forum "HIV Phobie" wurde erstellt von Keynes, 17. Oktober 2021.

  1. Keynes

    Keynes Neues Mitglied

    Hallo zusammen, mich beschäftigt seit ein paar Tagen immer wieder ein gedankenweg.
    Ich bin vor fünf Wochen Mama geworden. Ich hatte einen kaiserschnitt. Den Leitfaden habe ich mir durchgelesen, und ich weiß dasHIV keine schmierinfektion ist.
    Naja meine frage, da man ja nun mal im Wochenbett blutet und nach einem kaiserschnitt anfangs noch nicht ganz so mobil ist,ist man froh wenn man sich zügig setzen kann. Auch auf dem WC, was ist wenn Ich mich zunächst auf die Brille gesetzt habe, und dann nach hinten gerückt bin? Und vor mir jemand auch mit Wochen Fluss auf dem WC war? Zählt das auch als schmierinfektion?
     
  2. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Alles, was über einen Träger geht und nicht direkt, ist eine Schmierinfektion – Klobrillen, Türklinken, Marsraketen … :rolleyes::rolleyes::rolleyes:

    Glückwunsch zum Nachwuchs … aber befasse Dich lieber mit dem Wurm anstatt Deiner Phobie …
     
  3. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Sei mir nicht böse, aber du hast immer so seltsame Gedanken und Ideen. Böse Lanzetten, Fingernägel, Nadeln, und jetzt eine Klobrille :rolleyes:
    Dem schließe ich mich an :cool::)
     
  4. Gregor

    Gregor Bewährtes Mitglied

    genauso ist es

    warum immer die fragerei, wenn dus e weisst?
     
  5. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Weil die absolut irrational denkenden Hardcorephobiker, die eigentlich gar nicht wissen, warum sie überhaupt Angst haben hoffen, dass wir die Angst doch endlich mal füttern und bestätigen.
    Was natürlich bei solchen absolut unnötigen Fragen niemals klappen wird.
     
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden