Wirklich sicher?

Dieses Thema im Forum "HIV Phobie" wurde erstellt von [User gel, 15. April 2015.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. [User gel

    [User gel Poweruser

    Hallo,

    eine gute Bekannte von mit der ich passiven Oralverkehr hatte hat mir zu liebe einen Schnelltest gemacht nach 8 Wochen und 5 Tagen! Der Test war Gott sei Dank "negativ "! Ich weiß ja das der Test nach 8Wochen sicher ist aber die Bekannte nimmt vom Arzt verordnet regelmäßig Antideprissiva und nimmt auch in der Woche Schlaftabletten zum schlafen. Ich hab Angst das das schon eine Abhängigkeit ist! Das beschäftigt mich sehr!

    Ist der Schnelltest nach 8 Wochen und 5 Tagen trotzdem sicher?

    VG
    Andy
     
  2. [User gel

    [User gel Poweruser

    Ist das schon die Medikamentenabhängig von der man spricht die das Testergebnis beeinflusst?
     
  3. [User gel

    [User gel Poweruser

    Nochmal zum Hintergrund! Es kann sein das ich eine noch nicht verheilte kleine Wunde am Glied hatte! Was ist wenn sie auch eine Wunde im Mund hatte oder leichtes Zahnfleischbluten? Ich war komplett passiv ansonsten ist es zu keiner sexuellen Handlung gekommen!
     
  4. [User gel

    [User gel Poweruser

    Ist der passive Verkehr dann immernoch Safe?
     
  5. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Thread bitte schließen. Es ist alles in den anderen Threads nachzulesen.
     
  6. [User gel

    [User gel Poweruser

    Könnt ihr mir einmal nur bestätigen das es Safe war und der Test sicher ist? Bitte ich habe ein große psychische Probleme
     
  7. Cooltur

    Cooltur Mitglied

    Hallo Andy82,
    die Geschichte lässt Dich nicht in Ruhe und beschäftigt Dich noch immer, daher gib Dir einen Ruck und lasse Dich selbst testen.
    Du wirst immer wieder Gründe suchen, finden und erfinden, die Dich aufs neue verunsichern und leiden lassen.

    Die Hilfe, die in Form des Forums möglich ist hast Du beteits erhalten, nun bist Du auch mal dran!

    Mache selbst einen Test und fertig.

    Somit ist es auch völlig egal, wann sie wieviel von welchen Medikamenten nimmt, ob sie Dir alle genannt hat, usw.
    Das wird meiner Meinung die einzige Möglichkeit für Dich sein endlich mit dem Thema abzuschließen.

    Soll ich Dir den Link mit Adressen für Schnelltests nochmal senden?
     
  8. [User gel

    [User gel Poweruser

    Ich werde mich nicht mehr verunsichern lassen! Bitte nur nochmal Satz das kein Grund für einen Test besteht und der Oralverkehr Safe war? Bitte dann höre ich wirklich endgültig auf! Ich weiß das es schon alles geschrieben wurde aber bitte nur einmal kurz zusammengefasst Bitte! Oder seht ihr doch ein Risiko?
     
  9. [User gel

    [User gel Poweruser

    Bitte tut mir den Gefallen! Bitte
     
  10. [User gel

    [User gel Poweruser

    Ich habe mit ueber 40 Prostituirten geschlafen. Mit richtigem Verkehr und bin immer noch negativ.
    Ohne Blut, Sperma oder Vaginalfluessigkeit kein risiko. Wo soll das herkommen? Beim passiven oralverkehr? Sperma geht in dem Fall nur deine Partnerin was an. Du selber haettest hoechstens Blut abbekommen. Und da braucht es eine gewisse Menge die nicht gegeben ist.

    Daher safe. Medizinisch brauchst du kein Test.
    Aber deine Psyche vielleicht.
     
  11. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Es ist eine Respektlosigkeit, mehr als fünfzehn Mal dieselbe Frage zu stellen, obwohl sie bereits mehrfach beantwortet wurde. Der User Andy82 steigert sich ausschließlich in die Panik, weil er nicht willens oder in der Lage ist, die Antworten anzunehmen.

    Deshalb wird hier niemand mehr Aussagen zu der Situation machen. Andy82 muss lernen, für sich selbst Verantwortung zu übernehmen. Es ist völlig egal, ob seine Geschlechtspartnerin einen Test gemacht hat und iwen der ausgegangen ist – es ist ebenso egal, was hier im Forum geschrieben wird.

    Wer Panik vor einer Krankheit hat, hat ausschließlich die Chance, sie per eigenem Test auszuschließen. Und wer sich Hilfe in einem Forum holt, sollte auch gewillt sein, sie anzunehmen.

    Und jetzt sollte hier endgültig Schluss sein.
     
  12. [User gel

    [User gel Poweruser

    Danke und wie sicher siehst du Ihren Test?
     
  13. [User gel

    [User gel Poweruser

    Matthias es tut mir leid! Sehr sogar! Ich erkenne mich selbst nicht wieder!
    Als Du mir schon gesagt hast, dass kein Risiko besteht egal ob Wunde oder nicht! Dein Satz "Das Glied hätte in Blut baden müssen"! Da hätte mir schon alles klar sein müssen! Zudem hast Du mir auch gesagt, dass eine kontrollierte Medikamenteneinnahme den Test nicht beeinflusst und auch das gut ist!

    Sind es diese Antworten die ich annehmen soll? Ich versuche es und dann kommt da die Stimme die sagt da ist bestimmt was! Und ich bin dann wie gefangen! Ich steigere mich in eine Panik wo kein Grund ist oder?

    Ich möchte mich bei allen entschuldigen die von mir genervt sind! Es tut mir leid!

    VG
    Andreas
     
  14. [User gel

    [User gel Poweruser

    Du hast 2. Möglichkeiten: Du akzeptierst das du negativ bist.
    oder du lässt dich alle 3 Monate testen.

    Wenn du denkst da ist bestimmt was, bleibt dir nichts anderes übrig als lebenslang zum Arzt zu gehen.

    Oder du lernst mal dich endlich zu entspannen. Der Liebe Gott hat noch viel mehr erschaffen als nurHIV.
     
  15. [User gel

    [User gel Poweruser

    Hey vielen Dank für die Nachricht! Du hast recht und ich fand es schön das nochmal zu lesen! Danke! Das hilft mir damit abzuschließen! Ihr habt mir alle sehr geholfen und ich weiß das ich nicht einfach war! Danke nochmal

    Ich muss nur noch verstehen das ihr Schnelltest nach 8 Wochen und 5 Tagen trotz regelmäßiger Einnahme von Antidepressiva und die Einnahme von Schlafmitteln trotzdem sicher ist?!

    Vielen lieben Dank an alle hier im Forum! Ich bin alles andere als einfach aber trotzdem hab ich hier immer tolle Unterstützung gehabt!

    Danke und viele Grüße

    Andreas
     
  16. [User gel

    [User gel Poweruser

    Warum er trotzdem sicher ist?

    Weil es keinen Einfluss hat.

    Antidepressiva wirken im Gehirn. Nicht im Blut.
    Schlafmittel versetzen dich in einem kuenstlichen Schlaf mit Betaeububg. Hat keine Wirkung aufs Blut.
     
  17. [User gel

    [User gel Poweruser

    Danke für die Antwort! Aber es wird doch geschrieben, dass Medikamentenabhängigkeit die Bildung von Antikörpern verzögern! Ist das nicht eine Art von Abhängigkeit die regelmäßige Einnahme! Daher meine Unsicherheit das der Test nach 8 Wochen und 5 Tagen nicht safe ist? !

    VG
    Andy
     
  18. [User gel

    [User gel Poweruser

    Damit sind »bestimmte« Medikamente gemeint. Wie zum Beispiel »Kortison«.

    Als Metapher: Coca Cola hat nichts mit Mineralwasser zu tun!

    Deine Antidepressiva haben mit Antikoerpern genauso wenig zu schaffen.
     
  19. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Schliess jetzt endlich mitHIV ab.
     
  20. [User gel

    [User gel Poweruser

    Ihr habt recht ich sollte endlich abschließen! Es gab kein Risiko und der Test ist auch sicher nach 8 Wochen und 5 Tagen!

    Mich verunsichern nur noch die Schlaftabletten die sie in der Woche nimmt, durch Ihren stressigen Job!
    Das im Zusammenspiel Schlaftabletten und Antidepressiva würden das Ergebnis nicht verzögern? Und es ist sicher nach dem Zeitraum?

    Ich danke euch nochmals für die Antworten und die tolle Unterstützung! Ich schaffe es dank euch damit abzuschließen! Und ich werde dann auch mal Ruhe hier einlären lassen, was mich betrifft

    Ihr seid Engel auf Erden

    VG
    Andy
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden