Wie genau wirkt PrEP???

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von PrEP_UndSo, 1. Juni 2020.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. PrEP_UndSo

    PrEP_UndSo Neues Mitglied

    Hallo,

    hab mal ne Frage an die Erfahrenen und an die PrEPler hier.
    War letzte Woche beim Schwerpunktarzt für ein Beratungsgespräch und wurden Blutabnahmen sowie Abstriche gemacht. Ergebnisse sind da, alles negativ.
    Kann jetzt also mit PrEP starten.

    Würde gerne mal wissen wie genau funzt die PrEP Methode? Also warum bin ich gegen HIViren immun?
    Hab den Arzt gefragt aber das nicht so richtig verstanden.

    Hab bisher dass so aufgefasst die Wirkstoffe Emicitrabin und Tenofovir gehen ins Blut- und Schleimhautzellen und verhindern so dass das Virus nicht andocken und sich vermehren kann.
    Aber was passiert dann mit den Viren im meinem Körper? Werden diese vom Immunsystem erkannt und sterben ab?
     
  2. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Und ganz genau so ist es auch :cool:
    Die werden "abgebaut" und ausgeschieden denke ich mal...
     
  3. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Nachtrag:
    Das (dein) Immunsystem erkennt und bekämpft die HIViren auch ohne PrEP.
    Das Problem dabei ist halt, dass sich das Virus genau die Helferzellen aussucht um sich zu reproduzieren. Das heißt, irgendwann produziert das Immunsystem selber mehr Viren als es bekämpfen kann. Naja, und dann ist der Mensch positiv...
     
  4. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Hmmm.. und warum fragst Du dann nicht nochmal nach ?
     
    AlexandraT gefällt das.
  5. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Es ist gerade bei einer PrEP essenziell wichtig, mit dem Arzt zusammenzuarbeiten – auch hier gilt wie bei der ART das Prinzip der »Compliance« –, daher frage auf jeden Fall noch einmal nach – so lange bis Dir alles klar ist. Tust Du das nicht, geht der Arzt (übrigens zu Recht!) davon aus, dass Du alles verstanden hast und damit von völlig falschen Voraussetzungen. Denke immer daran, dass nicht der Arzt Dir eine PrEP verschreiben will, sondern Du sie haben willst!

    Es geht hier um Deine Gesundheit. Es geht nicht nur darum, sich vorHIV zu schützen, sondern grundsätzlich darum, dass Du regelmäßig Medikamente einnehmen wirst, die Neben- und Wechelwirkungen haben. Ich habe das Gefühl, für Dich ist die PrEP eine Art »Vollkaskoversicherung«, bei der im Falle des Falles schon irgend jemand einspringen wird, um Unheil von Dir abzuwenden. Dafür ist die PrEP aber nicht gemacht … und das ist sie, darf sie, kann sie und will sie auch nicht sein!

    Auch wir hier im Forum sind keine ausreichend geeignete Stelle, um Dein Wissensdefizit zu beseitigen. PrEP ist Arztsache – und auch, wenn wir recht tief in der Materie stehen, sind und bleiben wir ein Laienforum.

    Daher schließe ich das Thema und verweise Dich dringend erneut an den Arzt.
     
    AlexandraT gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden