WICHTIG: Gesundheitsämter überlastet

Dieses Thema im Forum "Nachrichten" wurde erstellt von matthias, 20. April 2020.

  1. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Es kann nicht verwundern, dass die Gesundheitsämter Corona-bedingt derzeit auf dem Zahnfleisch gehen. Hier ein Bericht aus Berlin – genau genommen »meinem« Heimat-Gesundheitsamt Charlottenburg-Wilmersdorf. Ganz wichtig diese Zahl: Früher gab es 30 Fälle pro Tag – derzeit sind es 30 Fälle pro Stunde.

    Ich bitte daher alle User, sich vor einer eventuellenHIV-Panik drei Mal Gedanken zu machen, ob es tatsächlich ein Risikokontakt war (in den meisten Fällen ist das Risiko tatsächlich vernachlässigbar)… ob die »Symptome« wirklich zu HIV gehören (was sie meistens nicht tun) … und ob es wirklich hilfreich ist, am Rad zu drehen.

    Nach wie vor ist HIV die am allerschwersten zu übertragende STI; und die Anzahl der tatsächlichen Übertragungswege ist mit zwei (in Zahlen: 2) ausgesprochen übersichtlich.
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    30 Fälle pro Stunde? Wow.... Wahnsinn.
     
  3. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    ... das ist ja unglaublich! Ob Verdachtsfälle oder Infektionen spielt bei der Flut ja auch keine Rolle mehr; das ist schlicht nicht zu verarbeiten.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden