Werte nach 6 Monaten HAART

Dieses Thema im Forum "Leben mit HIV" wurde erstellt von Azrail, 10. März 2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Azrail

    Azrail Neues Mitglied

    Hallo zusammen,

    ich wollte mich mal wieder melden und einen Beitrag zum forum leisten. nun wo soll ich anfangen... meine letzten Beiträge handelten ja von einer Beziehung die gerade im Enstehen war und auch noch immer existiert :D . An diesen Punkt nochmal ein herzliches Danke an alle die auf meinen Threat geantwortet haben, die Ehrlichkeit hat sich ausgezahlt.

    Ich habe im September 2012 auf eigenenen Wunsch (zum Schutz meines Partners) und gegen der Empfehlung meiner Schwerpunkärztin mit einer HAART begonnen, da dies jetzt ziemlich genau ein halbes Jahr her ist möchte ich einfach mal ein feedback geben. Das HIV und alles was dazu gehört kein positives thema ist ist ja klar,(unbeabsichtigtes Wortspiel :) ) dewegen bin ich der Meinung das dieses Forum auch mal einen Eintrag mit guten Neuigkeiten vertragen kann.

    Naja zu allererst, es geht mir richtig gut. Nachdem ich in der Anfangszeit mit den Nebenwirkungen der HAART zu kämpfen hatte, gesellten sich im Oktober auch noch Nierensteine hinzu :cry: , zu dem war mein Schatz im Ausland und ich habe meinen Job verloren.
    Aber alles hat sich jetzt gewendet. Ich Vertrage die Medikamente (Atripla) sehr gut. Hin und wieder plagt mich ein Durchfall, wobei der nicht undbedingt davon kommen muss (habe auch noch Colitis Ulcerosa und bin lactoseintollerant). Ich habe einen neuen Job gefunden der mir richtig spaß macht. ich habe Vorgestern einen Brief von meinen Schwerpunktarzt bekommen in denen meine Werte und der bisherige Verlauf seit der diagnose (erster Brief), stehen. Ich muss sagen besser kanns glaub ich nicht laufen. Hier mal der Verlauf meiner Werte seit meiner Diagnose im November 2010:

    12/2010: CD4: 694/µl VL 4900/ml
    07/2012: CD4: 851/µl VL 150/ml
    09/2012: Start der HAARt mit Atripla (200/245/600)
    10/2012: CD4: 822/µl VL >20/ml
    11/2012: CD4: 904/µl VL >20/ml
    02/2013: CD4: 1052µl Vl > 20/ml

    Ich bin zwar kein Experte aber ich habe mich etwas belesen und außer dass man eine drastische Verbesserung sieht, weiß ich auch dass solche Werte bombastisch sind. Ich bin richtig froh dass alles so reibungslos mit der Behandlung klappt und auch mit meinen "Mann" ist alles besstens. Ich hoffe niemanden mit den ewig langen text gelangweilt zu haben. So gut wie im moment habe ich mich seit meiner Diagnose nicht mehr gefühlt das ist vielleicht auch ein Zeichen an alle die gerade am Verzeifeln sind weil sie Ihre Diagnose erst bekommen oder noch nicht wirklich verarbeitet haben.

    Liebe Grüße

    Euer Azrail
     
  2. Unser Tipp Frage jetzt einen Arzt! HIV-Symptome.de

  3. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Cool! Sowohl das mit der Beziehung wie auch das mit dem Werten!

    Außer: Du verwechselst < mit > (passiert mir auch manchmal). Deine Viruslast ist kleiner als (<) 20 Kopien ... und das ist unter der Nachweisgrenze.
     
  4. Azrail

    Azrail Neues Mitglied

    genau meine viruslast ist unter der nachweisgrenze da hab ich das zeichen vergessen. ach hab brigens dein buch gelesen bin schon gesoannt auf das neue :D
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden