Wer sich hier registriert...

Dieses Thema im Forum "Vorstellungen" wurde erstellt von Stepbystep, 13. August 2019.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Stepbystep

    Stepbystep Neues Mitglied

    Du hast recht, klingt nicht ganz so neutral.
    Allerdings spreche ich ja zuerst mit ner Sprechstundengehilfin und nicht mit dem Arzt.

    Beim dgnä hab ich mal gesucht... Sind nur Allgemeine oder Innere vertreten.
    Chirurg werde ich wohl selber suchen müssen.
     
  2. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hier würde ich definitiv zuerst mit dem Arzt sprechen! Evtl. kannst Du hingehen?

    Tipp: Frage deinen SPA. Es gibt oft Querverweise.
     
  3. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Es kommt bei gesagtem auf die richtig gewähle Wortwahl an. Nicht nur der Ton macht die Musik...
    Der Satz den du formuliert hast bedeutet genau das was er aussagt. Kommt aber beim Gegenüber negativ an weil negative Worte drin vorkommen (Problem, Erkrankte)
    Versuche den Satz so zu formulieren, dass er nicht (so) negativ klingt aber das gleiche aussagt. Also zum Beispiel:
    "ach ja, ich will dir noch sagen, dass ich positiv und unter der NWG bin" klingt besser als "ich muss dich noch drauf hinweisen, dass ich positiv bin, aber dich eh nicht anstecken kann". Beide Sätze bedeuten das gleiche, aber der eine klingt fast dramatisch, der andere nicht so sehr :cool:
    Kannst du damit nicht noch ein paar Wochen warten? Ist es so dringend?
    Am Telefon würde ich niemals und unter keinen Umständen meinen Status ansprechen. Und schon mal gar nicht mit der...
    Die geht das nun wirklich sowas von überhaupt gar nix an. Weder mein Status noch sonst irgendeine andere Diagnose oder Krankheit... o_O
    Soll jetzt wirklich nicht großkotzig klingen, ist auch nicht so gemeint, aber mit (Hilfs)Personal bespreche ich sowas nicht :cool:
    100%ige Zustimmung :)
     
    matthias gefällt das.
  4. Stepbystep

    Stepbystep Neues Mitglied

    :( Ja... das wird schwierig. Das überlege ich mir, wie ich das mache.

    Aber das ist, was ich meinte, in meinem post weiter oben.
    Die Krankheit bereitet mir weniger Kopfzerbrechen.
    Eher das soziale Drumherum.

    Alleine schon die Medi's in der Apotheke holen:cool:
    In der Stadt neben meine SPA ist das ja kein Problem. Die wissen ja Bescheid.
    Ich wohne halt auf'm Land. Und wenn ich mal die Apotheke wechseln will... naja, im Augenblick ist das noch nicht aktuell.
     
  5. Stepbystep

    Stepbystep Neues Mitglied

    Erfahren werden sie es sowieso! Du glaubst doch nicht, dass der Chef (der Arzt) nicht über sowas mit seinen Mitarbeitern redet?

    Zitat, mein Hausarzt:
    Machen Sie sich keine Sorgen, ich habe kein Problem damit. Und meine Damen da draußen übrigens auch nicht.
    ;)
     
  6. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Das wird sicher unterschiedlich gehandhabt werden denke ich. Als ich es meinem Hausarzt gesagt habe, war es für ihn auch kein Problem. Er hat es aber mit einer anderen Bezeichnung (weiß aber nicht mehr welche) in meine Akte eingetragen. Die Sprechstundenhilfe dort ist aber in dieser Hinsicht eine Katastrophe. Wenn du da im Wartezimmer sitzt, weißt du nach ein paar Minuten sämtliche Wehwehchen von allen anderen die auch grade da sind. Und auch von denen die sich telefonisch melden... :D:D:D
    Genau das "Problem" hatte ich auch am Anfang. Aber du wirst im Laufe der Zeit drauf kommen, dass es alles nicht so tragisch ist. In Wahrheit interessiert es eh niemanden. Und solltest du wirklich Bedenken haben, fahr in die Apotheke eine Ortschaft weiter. Oder zu einer die am Weg in die Arbeit liegt :cool:
    Ich hab am Anfang auch die Packungen, also die kleinen Schachteln in denen unsere Döschen drin sind, geschreddert. Und von den Döschen das Etikett abgeknibbelt bevor ich sie in den gelben Sack geworfen habe :D
    Diese Art von "Verfolgungswahn" legt sich aber früher oder später :cool:
     
  7. Stepbystep

    Stepbystep Neues Mitglied

    Ich hab im Oktober Prophylaxe und das machen die Mädels, nicht der Zahnarzt!

    Außerdem ist es echt scheiße, wenn du jede 2. Nacht darüber träumst, wie du ihm das erklärst.
    Und, ich bin eigentlich ein Mensch, der Probleme gerne so schnell wie möglich aus dem Weg räumt.
     
  8. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Es ist aber etwas Anderes, wenn der der Doc das seinen Damen sagt. Dann ist es eine dienstliche Anweisung :)

    Mach mit Deinem Chirurgen einen Termin für eine Vorbesprechung. Dabei sagst Du ihm das dann. Es ist immer besser, dem Gegenüber dabei in die Augen sehen zu können.

    Wieso denn das? Krankheit ist doch keine Schande! Wenn Du schon überHIV so denkst, dann musst Du es anderen aber auch zubilligen! Gehst Du aber ganz selbstverständlich damit um – ja, ich weiß … es ist leichter gesagt als getan und ich habe schon 27 Jahre Übung – dann kann Dir auch keiner ans Bein pinkeln.

    Nebenan in Brandenburg auf dem Dorf wurde jüngst ein (mit einem Mann) verheirateter positiver Schwuler zum Bürgermeister gewählt.
     
  9. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Also nichts wirklich wichtiges. Also Verschieben. Nicht für die Mädels. Denn dabei besteht kein Risiko einerHIV Übertragung. Sofern "sauber" gearbeitet wird bei deinem Zahnarzt. Sondern für dich. Für deinen Kopf. Mit dem Background <NWG zu sein, wirst du dabei auch kein "schlechtes Gewissen" oder was auch immer haben :cool:
    Dann zieh' es durch. Zumindest das Gespräch. Dann weißt du Bescheid wie er das sieht und wie er damit umgeht und somit ist das abgehakt.
    Ich bin einfach so hingefahren, hab' zur Sprechstundenhilfe gesagt, dass ich den Arzt für 2 Minuten sprechen muss/möchte. Hab ein bissl gewartet und dann hat er sich kurz Zeit genommen. Das Gespräch selber war tatsächlich in bloß ein paar Minuten erledigt :cool:
     
  10. Stepbystep

    Stepbystep Neues Mitglied

    Genauso hatte ich es heute schon vor, hab nur leider keine Zeit mehr gehabt.
     
  11. Stepbystep

    Stepbystep Neues Mitglied

    So.
    Hatte grad ein 4 Augengespräch mit meinem Zahnarzt. Er ist jetzt auch informiert. :cool:
    Er hat die Info zwar auch sehr gelassen entgegengenommen und gesagt: "es ist ok, man müsse halt die Schutzmaßnahmen entsprechend darauf einstellen", aber dadurch hat es für mich auch den Eindruck erweckt, dass er wohl eher noch keineHIV-Patienten hat (er ist auch noch ziemlich jung), es für ihn also auch Neuland ist.
    Ich denke, er wird heute abend viel im Internet surfen :D

    Mit den Mädels wird er natürlich auch sprechen, damit es bei der Prophylaxe kein Problem gibt.
    Ob? Werde ich dann beim Termin im Oktober sehen. Das sehe ich jetzt mal ganz gelassen.

    Beim Chirurgen hab ich mich auch mal angemeldet, kann aber erst im Sept. zu ihm, dann werde ich's zur Sprache bringen.

    Läuft mal... :)
     
  12. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Eigentlich muss er nur die völlig normalen Maßnahmen anwenden …

    Hat er was von »dann aber erst am Ende der Sprechstunde, weil ich die Instrumente drei Mal sterilisieren muss« gemurmelt? Wenn nicht, wärst Du schon ein großes Stück weiter. Wenn doch, empfehle ihm den Kauf eines neuen Sterilisationsapparates. Steriler als steril geht nämlich nicht … :D

    Aber alles in allem ist das dich ein guter Weg. Ich freue mich für Dich!
     
  13. Stepbystep

    Stepbystep Neues Mitglied

    :D Nee, er hat nich gemurmelt, aber es war zuviel Input, das konnte ich schon sehen.

    Ich denk, das läuft schon.
     
  14. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Mein Zahnarzt hat sich bedankt bei mir, für meine Offenheit. Und er sagte auch, dass ich der Erste bin der ihm das gesagt hat. "Obwohl ich ja schon rein statistisch weiß, dass ich recht wahrscheinlich positive Patienten habe" waren seine Worte. Und "ich fürchte mich nicht vorHIV. Wegen Hepatitis C mach' ich mir da schon mehr Gedanken" :cool:
     
    matthias gefällt das.
  15. Stepbystep

    Stepbystep Neues Mitglied

    Was ja auch als Co-Infektion gar nicht so abwegig ist.
    Ich lag letztes Jahr im Sommer 7 Tage im Krankenhaus, wohl mit ner Hepatitis B und keiner der Ärzte dort hat es rausgefunden. Erst nach dem "großen Blutbild" letzten Monat hat der Arzt die überstandene Hep B entdeckt.
     
  16. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Geht da "hinterher" noch was mit einer Impfung? Weißt du das zufällig?
     
  17. Stepbystep

    Stepbystep Neues Mitglied

    Keine Ahnung. Ich musste jedenfalls nichts mehr dagegen nehmen, weil mein Körper alleine damit fertig geworden ist.
    Impfen kann man, aber natürlich nur vorher.

    Das größte Problem ist, wenn der Körper nicht damit fertig wird. Dann kann sie chronisch werden.
    Und dann muss man sie behandeln.
     
  18. Stepbystep

    Stepbystep Neues Mitglied

    So, heute war ich ma wieder bei meinem SPA.
    Jetzt hab ich meine ganzen Laborwerte... mir geben lassen:

    Am 19. 07. war ich bei: VL:111.000
    meine CD4 war nicht mal sooo schlecht, bei 733 ; aber ich war wahrscheinlich noch nicht soweit, ziemlich am Anfang.

    Heute Besprechung: Blutentnahme am 13.08. VL von <40 und CD4 von 1089. Wow!!!
    Ratio von 1,33

    Bin ich ok, soweit?

    Klar bin ich das! Ich weiss das :)
    Aber hallo!Eigentlich muss ich glücklich sein.
    bin ich aber nich wirklich.
     
  19. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Warum ... ?

    Das gilt es zu ergründen, ob hier der richtige Ort dafür ist.. weiß ich nicht. Du haderst mit Deinem Schicksal - das ist deutlich zu spüren.

    Aus meiner Erfahrung kann ich Dir sagen, dass ich Dich verstehen kann und Dir auch nachfühlen, traurig sein, auch Trauer ist legitim, aber nicht es sollte nicht zum Dauerzustand werden.
    Fest steht - Du wirst das Virus nicht mehr los werden, egal wie sehr Du auch verzweifelst. Von daher ist es besser, sich damit zu arrangieren, sich mit dem Virus "anzufreunden", Deine Energie für das Leben zu verwenden, nicht für die Verzweiflung.
     
    -triplex- gefällt das.
  20. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    Das hier ist ein Vorstellungs-Thread.
    Also bitte bei der Vorstellung bleiben, oder einen separaten Thread eröffnen.
    Danke! ;)
     
    -triplex- gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden