Welcher Test wird beim Blutspenden angewendet?

Dieses Thema im Forum "HIV-Test" wurde erstellt von Anonymous, 9. August 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Anonymous

    Anonymous Gast

  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    PCR und Antikörpertest mit Antigen. Und erst wenn div. Labors das OK geben wird die Blutspende freigegeben. D.h. nicht ein Labor macht alle Tests.
     
  3. Anonymous

    Anonymous Gast

  4. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    DiePCR wird immer angewendet. Ebenfalls der Ak-Test. Klar, ich kann nicht für ein KH im tiefsten Dschungel reden.....

    Kannst Du mir erklären warum Du Dich dies so enorm interessiert?

    Kannst ja mal googlen in Sachen Blutspenden und DRK.
     
  5. Anonymous

    Anonymous Gast

  6. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Es gibt keine Blutspende ohnePCR..... ausser wie gesagt vielleicht im tiefsten Dschungel von Afrika. Wenn diePCR nicht angeboten wird heisst es nicht, dass sie nicht gemacht wird. DiePCR wird nicht nur beiHIV angewendet sondern auch bei anderen Erkrankungen.
     
  7. Anonymous

    Anonymous Gast

  8. Jacky_DA

    Jacky_DA Bewährtes Mitglied

    Das p24-Antigen ist ein Eiweissbestandteil des HI-Virus.
     
  9. Anonymous

    Anonymous Gast

  10. Anonymous

    Anonymous Gast

  11. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    DiePCR wird in Deutschland eingesetzt bei Blutspenden. Ich hab die Auskunft vom DRK Baden-Württhemberg-Hessen.

    "1999 wurde die PCR-Testung für Hepatitis C und 2004 für HIV 1 in Deutschland von der zuständigen Bundesoberbehörde verbindlich für alle Blutspendeeinrichtungen vorgeschrieben" / Zitat von hier: http://www.blutspendedienst-west.de/ueb ... uchung.php
     
  12. Anonymous

    Anonymous Gast

  13. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Lass es doch einfach mal... es wird ein Ak-Test gemacht und einePCR. Diese ist Vorschrift zumindest bei HIV1.

    Was soll eigentlich diese Frage? Warum drehst Du Dich hier dauernd im Kreis und kannst nicht akzeptieren, dass in Deutschland Blutspenden sicher sind? Sicherer geht nicht mehr.
     
  14. Anonymous

    Anonymous Gast

  15. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Dann vermerke dies in Zukunft gleich im ersten Posting... woher sollen wir wissen, wo Du lebst im Moment? Wir sind ein deutsches Forum und gehen somit auch davon aus, dass unsere User aus der Umgebung von Deutschland kommen... und wenn nicht, dass sie es anmerken.

    Hast Du mein Roten Kreuz bzw. Blutspendezentrum der Stadt in der Du lebst nachgefragt? Ich kann mir nicht vorstellen, dass man in einer grösseren Stadt keinePCR macht. Der Antikörpertest und der Antigen sind nicht sicher genug.
     
  16. Anonymous

    Anonymous Gast

  17. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Naja, ich muss es ja nicht verantworten. Aber ich würde diePCR machen lassen als Verantwortlicher. Aber wenn die denken, dass es so auch ok ist... dann wird es so sein. :wink:

    Aber nächstes Mal sagst Du uns bitte gleich um welches Land es geht, gell.
     
  18. Anonymous

    Anonymous Gast

  19. Jacky_DA

    Jacky_DA Bewährtes Mitglied

    Meine Meinung dazu:

    Man sollte trotzdem immer noch einen Test nach 12 Wochen machen. Wie bereits gesagt, weisen Tests der neuesten Generation auch das p24-Antigen nach. Die Konzentration dieses Antigens hängt natürlich direkt mit der Viruskonzentration im Blut zusammen. Zu Beginn einer Infektion steigt die Viruslast stark an, sobald das Immunsystem "auf Touren kommt", sinkt sie jedoch wieder stark. Wenn das geschehen ist, ist das p24-Antigen u.U. erstmal nicht nachweisbar. D.h. es könnte sein, dass ein p24-Antigen-Test nach 3 Wochen anschlägt, nach 5 oder 6 Wochen aber nicht mehr. Es entsteht eine zweite diagnostische Lücke.

    Wenn Du mich fragst, ist mit dem p24-Bestandteil des Tests nicht wirklich was gewonnen. Im Blutspendebereich schon (wenn keinpcr zur Verfügung steht wie z.B. in Entwicklungs- oder evtl. auch Schwellenländern), da hierdurch evtl. mehr positive Blutkonserven nicht genutzt werden. Persönlich allerdings nicht, da ich denke, dass ein p24-Test nach wenigen Wochen nicht wirklich Gewissheit bringt (aus o.g. Gründen).
     
  20. Anonymous

    Anonymous Gast

Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden