Weiß echt nicht mehr weiter ....

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Pietro, 3. Februar 2014.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Pietro

    Pietro Neues Mitglied

    Hallo ihr lieben,
    Ich lese schon eine lange zeit mit hier im Forum da es mich auch ganz schön getroffen hat.

    Ich versuche es so kurz wie möglich zu halten und bitte um eure Meinungen da ich echt nicht mehr weiter weiß :cry:

    Also folgendes Problemen, 2 Wochen nach dem Rk. Hatte mich aufeinmal die Grippe erwischt ich dachte mir nichts groß dabei sie dauerte 2 Wochen war eigentlich so wie immer. Nur was komisch war das mein ganzer Körper krippelte arme Beine etc. Sowas hatte ich zuvor nie gehabt.

    Dann war eigentlich erstmals alles in Ordnung, bis ich abends aufeinmal mich immer so komisch fühlte ich hörte meinen plus überall schlagen bzw fühlte es auch. Nach Tagen kam dann ein Druck hinzu in der Brust der schlimmer wurde. 1-2 Wochen ging das so hinzu kamen heftige Panik Attacken und extreme Mundtrockenheit. Bin dann erstmal ins Krankenhaus für eine Nacht da ich dachte das ich evtl ein herzinfakt habe oder sonstiges. War aber alles okay.

    Dann ging es wieder los, aufeinmal wieder die Grippe gehabt, bin dann zur Ärztin und sie meinte ja kann man vorkommen wie nehmen Blut ab, dabei heraus kam dann das es ein viraler Infekt ist. Sie meinte Mann kann nichts tun heilt von alleine aus. Habe dann das Internet durchsucht und kam dann das erste mal auf die Idee das ich mich tatsächlich vielleicht mithiv infiziert habe.
    Ging dann nach 10 Wochen des rk zum Arzt machte einen Test. Der fiel negativ aus.
    Da der virale Infekt aber knapp 8 Wochen anhielt machte ich mich immer fertiger zumal auch die sYmptome darauf hin deuteten.
    Also dachte ich mir nach 18 Wochen noch einen Test zu machen da ich evtl dann abschließen kann. Er war negativ ich war mir aber so sicher das er definitiv positiv ist. Die Hausärztin meinte dann es wäre erst nach 6 Monaten zu 99% sicher also soll ich dann noch einen machen und das nun erstmal ruhen lassen.

    Fand mich ab erstmal aber die geschwollen lymphknoten an ganzen Körper der Druck in den Achseln und die belegte gelbe Zunge seit Monaten machten mich fertig.

    Bin dann nach 5 Monaten in eine Schwerpunkt Praxis und lies da auch nochmal ein Test machen. Der war ebenfalls negativ aber die Symptome blieben bestehen.

    Nun sind mittlerweile 6 Monate vergangen keine Besserung in Sicht. Heute habe ich noch von meinem Hausarzt mitgeteilt gekriegt das der ebv Test positiv ausgefallen ist und ich nun zum Ultra Schall kommen soll.

    Ich kann echt nicht mehr was meint ihr meint ihr das kann alles von dem ebv Virus gekommen sein? Und wie sicher ist derhiv Test nun ? Da ich ja ebv habe wurden die Antikörper evtl noch nicht gebildet? Meint ihr ich soll weiterehiv Test machen? Ich weiß solangsam nicht mehr weiter.

    :cry: [/b]
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    DeineHIV-Tests sind sicher.

    Und natürlich werden neben EBV auch x andere Sachen bekämpft bzw. Antikörper gebildet. Ansonsten wärst Du schwerst krank wenn Du neben EBV nichts mehr abwehren könntest.

    EBV kann einiges anrichten. Zeigt der Test denn eine aktuelle Infektion an?

    Auf was hat man sonst noch alles untersucht?
     
  3. Pietro

    Pietro Neues Mitglied

    Danke für die schnelle Antwort,

    Getestet wurde syphilis und Hepatitis, die Tests wurden in der Schwerpunkt Praxis gemacht und sind auch negativ ausgefallen.

    Hatte heute ja beim Hausarzt angerufen und die Ärztin meinte der Test wäre sehr hoch ausgefallen. Ich soll morgen früh direkt z Ultraschall kommen. Mehr weiß ich darüber leider auch nicht.

    Diehiv Tests die 3 waren. Hiv 1 u 2 p24 antigen.

    Meinst du echt das ich das Thema hiv abhaken kann? Und durch den Herpes Virus und das ebv Virus keine Verzögerung etc entstanden ist ? :cry:
     
  4. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ja, beende das Thema HIV... da ist auch keine Verzögerung entstanden.

    EBV ist übrigens ein Virus der Familie Herpes.

    Also.. geh morgen mal zum Arzt und dann schau mal was die Ergebnisse sind. Und besprich es am Besten direkt vor Ort mit der Aerztin.

    Ich gehe mal davon aus, dass man ein grosses Blutbild neben den von Dir genannten Sachen gemacht hat.
     
  5. Pietro

    Pietro Neues Mitglied

    Ja man hat mehrere Blutbilder gemacht die waren soweit alle in Ordnung. Außer die Leukozyten waren erhöht.
    Ja mache ich morgen, bin mal gespannt ich lasse mir dann die Ergebnisse dann mitgeben. Und werd es hier mal posten. Habe am Mittwoch auch nochmal einen Termin in der Schwerpunkt Praxis. Da ich meiner Hausärztin nicht so wirklich Glauben schenken konnte bisher.

    Hoffe echt das die Sache mithiv sich erledigt hat, da die letzten Monate wirklich die Hölle für mich waren :cry:
     
  6. Pietro

    Pietro Neues Mitglied

    Also kam gerade vom Arzt, die Mils ist soweit in Ordnung. Leicht vergrößert soll halt noch eine Zeitlang kein Sport machen.

    Laborwerte:

    EBV-Ak Positiv

    EBV-EBNA1-igG-AK normalwert: 5 Wert: 7,5
    EBV-VCA-igG-Ak normalwert : 20. Wert: 313.0
    EBV-VCA-igM-Ak. normalwert : 20. Wert: 61.0

    Sie meinte die Infektion wäre anhand der Werte 6-12 Wochen bereits aktiv.

    Vielleicht kann hier jemand von euch noch was dazu sagen.. Inwiefern ob die Werte sehr hoch sind etc.

    Ansonsten meinte sie könnte man absolut nichts machen das geht von alleine wieder weg.

    Auf die Frage ob Ebv sich auf die Ak Dauer deshiv viruses auswirkt sagte sie sei ihr nichts bekannt.
     
  7. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Deine Aerztin hat Dich absolut richtig informiert.

    Man hat demnach von der Milz Ultraschall gemacht?

    Im Moment kannst Du nur eines tun: Geduld haben und Dich schonen. Bewegung ist gut... aber lass den Sport mal weg.

    Und vergiss mal endlichHIV. Viele die denken, dass sie HIV hätten sind an EBV erkrankt. Von den Symptomen her kann man beides kaum unterscheiden.
     
  8. Pietro

    Pietro Neues Mitglied

    Genau ja, sie machte einen Ultra Schall und sagte sie sei leicht vergrößert.

    Ja, ich werde morgen nochmal in die Schwerpunkt Praxis fahren und mit dem Professor darüber reden.und ich denke dann wird sich das Thema endlich verabschiedet haben aus meinem Kopf..
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden