Was denkt IHR ? werde ich bald HIV+ ?

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Ich111, 23. August 2015.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ich111

    Ich111 Neues Mitglied

    Hallo
    hmm..wo soll ich anfanegn? am besten einfach am Anfang...
    Es wird einbischen mehr Text sein, aber ich moechte wirklich alles aufschreiben, so das Ihr euch wirklich eine Komplette Vorstellung machen koent. Es tuht mir auch leid fuer welche grammatische Fehler :)

    1.) Am 18 oder 19.5.2015 hatte ich ungeschuetzten sex mit einer Frau.
    Ich weiss nich ob sie Prostituierte war, ich habe aber erfahren, das Sie sehr ..wie soll ich sagen ..''lebendig'' war :)

    2.) Ccca.2 Wochen spaeter am 29.5.2015 (als ich aus einer langen Reise, cca.2000 km mit Klima usw.nachause kamm) hatte ich Grippen aenliche Symptome (Fieber, der Hals hat weh getan, kleine Wunden im Hals, ohne Energie, geschwolene Lympknotten im Hals usw.)

    3.) Deswegen ging ich am 1.6.2015 am Nachmitag in die Notfallklinik wo sie mich untersuchten und mich noch den gleichen Abend auf die Infektionsklinik schickten.
    Dort hat mann mich nochmal untersucht undHIV test gemacht.
    Diagnose war: herpes stomatitis.

    4.) Am 4.6.2015 ginge ich nochmal an die Infektionsklinik weil ich noch immer Fieber hatte und ich ein kleines Ausschlag an der Haut hatte.
    Noch immer war die Diagnose: herpes stomatitis.
    Der Hals hat weniger weh getan, noch immer Geschwür im Hals, der aber schon langsam zurueck ginge.
    Auch die Resultate vom 1.6.2015 waren schon da:
    - Abstrich der Uvula:PCR HSV1 und 2 - negativ
    - Screening-Test fuerHIV 3.und 4.Generation - negativ

    5.) Meine naechste Kontrole + Test war am 3.7.2015
    da hatte ich kein Fieber mehr, kein Geschwuer, kein Ausschlag.
    Resultat des Tests:
    - Screening-Test fuer HIV 3.und 4.Generation : negativ
    - p24: negativ
    - Screening-Test fuer HCV: negativ
    - Anti HBc: negativ

    6.) Dann war ich jetzt 1 Monat wie als nichts passierte.
    Ich ginge wieder auf eine laengere Fahrt (2.500 km), kamm zurueck und wieder: Fieber, ohne Energie, schlechtes Geschmack im Mund, brennende Lymphknoten im Hals.
    Doch diesmal hatte ich auch noch 4 kleine Rote Puenktschen am Ruecken, 2 wie Pickel Punkte am Bein und wenn ich mich am bestimmten Teilen Kratzte (zmb.hier am Ruecken, am Hals) war dann laenger ein Roter Fleck geworden, der dann erst nach par Minuten weg ging. Also die Haut war viel empfindlicher.
    Deswegen entschied ich mich (trotz das mein naechster Termin erst am 4.9.2015 war), schon den 10.8.2015 wieder in die Infektionsklinik zu gehen und den Test zu machen.
    Ergebnis: 3 und 4 generation HIV: negativ
    Diagnose: B34.9 Virus

    7.)
    Doch erst dannach faengt die Sache richtig an:
    Am Hals machte sich mir eine wirklich klitzeklitzekleine offene Wunde, die aber im 1 Tag verschwand. Am Bauch bekamm ich ein Rotes rundes Fleck (wie die helfte vom Fingernagel) mit einem roten Punkt in der mitte, der in 2 Tagen dunkel Rot wurde. Etwas aenliches , aber mehr konvex bekamm ich auch unterm Achsenhoele (im bereich der Rippen). Die Haut hat begonnen mich zu jucken, ich hatte ein brennendes gefuehl in den Fingern auf der Hand und ein gefuehl kleiner elektroschocks bessonders in den Haenden, ich denke auch das sich die Hautfarbe am Haenden einbischen veraendert hat.
    Die Finger haben eine zerknisternde Haut (so wenn mann lange im Wasser ist)
    Deswegen hab ich die Infektionsklinik angerfuen , wo mir der Doktor sagte, das ich zuviel Panik mache, das es kaum moeglich waere das ich HIV+ bin usw.
    Ich ginge noch zum meinem Hausdoktor, wo wir Blut und Urin tests gemacht haben, der Blut war ok, der Urin nicht so gut (ich hatte auch ein brennendes gefuehl im Penis und wenn ich urinierte), deswegen schickte sie mich zum dermatologen welcher mir alle abstriche fuer alle Geschlechtskrankheiten nahm (die Resultate bekomme ich jetzt in 1 Woche) + ich bekamm von Hausdoktor Antibiotik Pillen und mann schickte mich auf eine komplett untersuchung (Herz,Nieren,Leber,Lungen - Ultraschall und Rentgen)=alles in ordnung.
    Als mann den Kleber von der Wolle die die Wunde vom Bluttest gedrueckt hatte, weg nahm, hatte ich erstmals eine Wunde dann aber 4-5 Tage 3 Flecke die erst schon wie Kaposi-Sarkom aussah, aber dann komplett verschwand...

    Doch jetzt schon 5-7 Tage habe ich Probleme:
    - mit meinen Augen (sie brennen und haben viele Rote Kapilaren, sehen mehr nach glasaugen aus und ich habe schon 3-4 Tagen dunkle Augenringe obwohl ich ganz viel schlaffe). Ich war beim Augen Doktor er hat mir Anitbiotiker gegeben und mich zum einem Ultraschall der Augen geschickt (ich komme naechste Woche erst an die Reihe)
    -die Finger oder die Haut der Finger ist noch immer etwas rauer und empfindlicher
    - die Lympknotten im Hals tuhn noch immer weh (eigentlich Heute am meisten in den letzten 14 Tagen)

    Ich denke ich habe zuviele Symptome von HIV, das ich wohl nicht fruher oder spaeter Positiv werde.

    Also die Zeitspanne:
    -ungeschutzter Sex war am 18/19 Mai
    -der letzte Negative Test war cca.12 Wochen (oder noch detailierter 83 Tage) nach dem risiko-Sex

    Also ich bin gerade an der Grenze, denn man sagt, das der PeriodenFenster zwischen 3 und auch 6 Monaten ist.
    Deswegen ist noch nichts sicher.
    Bessonders weil sich diese alle Symptome (Haut jucken und brennen, pickel, auschlag, lympf brennen, gelegentlich tuht es mich auch im Bauch weh - ueberhaupt im Darm (ich habe aber eine normale Verdauung), rote,brennende Augen, Augenringe, noch immer schlechtes Geschmack im Mund, manchmal ein schwindliches gefuhel, manchmal tuht der Kopf weh, manchmal erinere ich mich schlechter an was) alle erst NACH dem letzten Test gezeigt haben. Deswegen machen mir alle diese typische HIV symptome solche Angst.
    Ich weiss, diese Symptome koenen auch Symptome von 100 anderen Sachen sein, aber wegen des Zeitverlaufes und den RisikoSex denke ich natuerlich als erstes an HIV.

    Ich habe mich entschieden Morgen oder Uebermorgen wieder einen Test durchzufuehren weil ich einfach bis zum 4.9. nicht warten kann.

    Ich bin psychisch ganz am Ende, ich denke nur noch daran, ich bin ganz ohne energie, ich schwitze fuer jede kleinigkeit die ich mache, ich google, schaue mir Bilder an-vergleiche die mit mir usw.

    Ich bitte euch, was denkt Ihr.
    Ich weiss, alles was ihr schreibt sind natuerlich nur spekulationen und nur die Tests zeigen was es ist, aber trotzdem interesiert es mich was ihr meint + wenn jemand von euch HIV+ ist ob er auch solche Symptome und Zeitverlauf hatte ?

    Danke schon in voraus!
    MFG!
     
  2. [User gel

    [User gel Poweruser

    auf die Fotos hätte ich gerne verzichtet.
    aber das was ich erkenne, ist zuviel Interpretation jeder Mensch kann ab und an mal pickel haben, oder sonstiges. willst du es wissen mach ein Test.
     
  3. Ich111

    Ich111 Neues Mitglied

    Sorry aber die Fotos müssen sein, weil:
    1.) Mann welche Symptome nur mit Worten schwer beschreibt
    2.) Weil wenn noch jemand gleiche Symptome hatte, er Sie mit Hilfe der Bilder schneller erkennen wird

    Natürlich wird es nur der Test zeigen, das habe ich auch selbts schon geschrieben.

    Trotzdem interesiert mich noch die Meinung von Experten, erfahrenen oder auch denen die schonHiv+ sind.
     
  4. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Und woher soll nunHIV kommen nach einem neg. Test?

    Die Bilder hab ich raus genommen. Und ehrlich... ich hab auch nicht jedes Bild angeschaut... der neg. Test sagt alles.

    Du bist falsch informiert bei HIV.
    Labortests sind je nach Land zwischen 6-8 Wochen sicher - bei Alkoholikern, Drogenkonsumenten oder Menschen mit viel Kortison etc. nach 12 Wochen. 6 Monate war mal und ist heute nur noch bei Berufsunfällen wegen der Versicherung.
    Bei Hepatits C kann es vorkommen, dass es 6 Monate dauert. Dies auch eher selten.

    Du kannst also mit Deiner Testerei aufhören in Sachen HIV.
     
  5. Ich111

    Ich111 Neues Mitglied

    Alexandra Hallo,

    1.) Danke fuer deine Antwort und optimistische stellung.
    Bist du Aerztin ?

    2.) Ich habe in den letzten Wochen wirklich viele profesionelle Websites angesehen. Die Beitraege stammen aus 2013,2014,auch 2015.
    Ueberall steht noch immer das erst bei 3 Monaten 97 % sicher ist, das mann nichtHIV+ ist und erst nach 6 Monaten 100 % .

    [Edit by Admin -Forenregeln lesen! Wir sind ein deutschsprachiges Forum, daher englische Links entfernt]

    Daher scheint es mir ein wenig zu selbstbewust von dir einfach zu sagen, das alles ok ist, wenn erst 12 Wochen vergangen sind und bessonders weil ich soviele Neue Symptome nach dem letzten Test bekommen habe (bessonders die Probleme mit den Augen und Augenringen, die typisch fuer HIV sind und ich bin die ganze Zeit zuhause, also keine Hektik, keine fahrten, nichts).
    https://www.uniklinik-freiburg.de/filea ... ndAuge.pdf

    3.) Deswegen finde ich es nicht gut, das du meine Bilder einfach geloescht hast, denn die waren wegen einem Grund gepostet - die koenten naemlich einem, der mir einen Rat geben wollte, vieleicht behilflich sein. Jetzt kann er sich nur im Kopf zeichnen was ich meinte :?: :?:
    Das ist nicht ok und so macht mann das einfach nicht.
    Ich verstehe auch wieso die Bilder nicht da bleiben konnten?
    Das Page heisst doch Hiv-symptome oder? Also wenn es um Symptome geht, kann mann doch vielmal leichter mit einem Foto einen Symptom definieren als nur mit Worten. Stimmts oder hab ich recht?
    Auch ich war Admin und Modi bei mehrern Foren, aber immer wenn etwas fuer mich nicht ok war, habe ich erst einen PM dem User geschickt und mit ihm die Sache geklaert. Vielmal habe ich es dann gelasen wie es war, da er mir detailiert gesagt hatte warum es geht.
     
  6. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    12 Wochen reichen aus. Wenn man schon googelt sollte man die Prozentzahlen auch richtig interpretieren können. Das RKI geht für Labortest sogar schon in Richtung 6 Wochen.

    Zudem.... ein 100% bekommst Du nie. Das ist schlicht und einfach nicht möglich.

    Es braucht keine Bilder von irgendwelchen Rötungen und Pickelchen oder von Adern in den Augen.... das ist Blödsinn und hat nichts mit einerHIV-Infektion zu tun. Daher brauchst Du mir nicht zu sagen was ich löschen darf und was nicht. Nicht nur Jeshua hat sich an den Bildern gestört... ich auch.

    Ich weiss nicht was Dein wirkliches Problem ist, dass Du Dch so auf HIV versteifst. Geh dieses Problem mal an.

    Ps. In Wikipedia kann jeder einen Artikel über HIV schreiben... auch Du. Nimm all die Seiten nicht zu ernst..... wenn nur eine Person von tausenden wegen einer Immunerkrankung erst nach 2 Jahren einen sicheren Test hätte würde man keine 100% geben nach 2 Jahren.
     
  7. Ich111

    Ich111 Neues Mitglied

    Ich sagte es ja : 97 %
    [Edit by Admin - englischen Link entfernt]


    eeemm... was erzaehlst du da? und ob es mit HIV zu tuhn hat, halo?: https://www.uniklinik-freiburg.de/filea ... ndAuge.pdf

    Und bist nur du un Jeshua hier neben 3.400 Usern die mir helfen koent? Oder koenten die Bilder vieleicht welchem User (der vieleicht gleiche Symptome hatte) helfen mir einen Rat zu geben? Was denkst du?

    Wie schon gesagt: die Symptome. Ganz simple.
     
  8. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Du hast KEINHIV. Dein Test nach 12 Wochen war negativ. Egal was Du Dir an Symptomen und irgendwelchen "Fachseiten" noch im Internet zusammen suchst.... streich HIV.

    Deine Rötungen und Pickelchen haben nichts mit HIV zu tun. Und daher sind die Bilder weg - ob es Dir passt oder nicht.

    Du solltest mit googeln schleunigst aufhören bevor Du Dich noch weiter in Deine Angst rein reitest.

    Und es bringt auch nichts dauernd irgendwelche Seiten zu verlinken.. vorallem nicht dauernd dieselben und nur diejenige die Deine Aussagen unterstützen... und dann lies bitte alles und nicht nur das was Du drin lesen willst. In den USA wartet man übrigens auch keine 6 Monate aufs Ergebnis. ;)
     
  9. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    @Ich111

    Bitte lese unsere Forenregeln: https://www.hiv-symptome.de/forum/fore ... vt863.html

    Bilder sind in unserem Forum grundsätzlich nicht erlaubt, da gibt es keinen Ermessensspielraum.

    Auch würde ich Dich bitten, keine Links zu englischsprachigen Ressourcen zu posten. Wir sind ein deutschsprachiges Forum, agieren aus Deutschland/Österreich/Schweiz und basieren unsere Aussagen daher der allgemeinen Verständlichkeit und Stringenz halber ausschließlich auf unsere regionalen Quellen.

    Im Übrigen kann ich Alexandra nur zustimmen: ein negativer Test nach 12 Wochen bedeutet, dass DuHIV negativ bist. Basta. Da gibt es nichts hinein zu interpretieren oder so, das ist dann einfach Fakt. Du solltest dringend aufpassen, dass Du nicht in die "HIV Phobie" rutschst, denn das wiederum wäre wirklich kontraproduktiv für Dich.

    LG
    Marion
     
  10. Ich111

    Ich111 Neues Mitglied

    @Marion und @AlexandraT:
    seit Ihr Aertztinen oderHIV-experten auf einer Infektionsklinik ?

    1.) Ihr seid eine Seite , die noch in der Internet Adresse das Wort ''Symptome'' hat.
    Ich bitte um erklaerung wieso mann keine Bilder posten darf.
    Denn auch ein Artzt muss die Symptome sehen, mann schickt ihm auch nicht nur ne Mail mit Text der Beschreibung.
    Ich bitte wirklich um Antowort.

    2.) Ich habe nur 2 von 100-er Sites gepostet, wo es schoen steht, das das Perioden Fenster zwischen 3 Monate (97 %) und 6 Monate (99,99 %) ist. Und 12 Wochen sind gerade mal 3 Monate, eigentlich noch 1 Woche weniger (18.5.2015 - 10.8.2015), deswegen interesiert mich wirklich woher Ihr Beide solche selbstbewuste Sicherheit ueber die Tests hier schreibt. Wie gesagt, seit Ihr Aerztinen mit langjähriger Erfahrung auf dem Gebiet der HIV ? Wenn nein, dann ist eure Glaubwürdigkeit weniger vertrauenswürdig.

    3.) Mann darf keine Englishe Links posten? was ist das ??
    Fast jeder Deutsche kann English, mein Gott...

    4.) Alexandra, ich habe 2 gleichen Links gepostet, weil ich gesehen habe, das du die nicht mal geoefnet hast.
    Der Deutsche link war ein Link der Uinversitaets Augenklinik Freiburg, wo auf mehreren Seiten erzaehlt wird wie das HIV die Augen beeinflussen kann und welche Augenkrankheiten es verursacht. Und das sind keine kleine Sachen, wegen Retenitis zmb. kann mann in 6-8 Wochen nicht mehr sehen. Natuerlich kommt die Vision zurueck, aber erst nach Medikamenten.
    Und ich schreibe dir das ich Probleme mit den Augen habe (Rote Augen, Dunkle Augenringe, das mich auch der Augenartz zum einem Ultraschall der Augen geschickt hat), ich poste dir noch einen Link, du aber schreibst mir zurueck, das das nichts mit HIV zu tuhn hat? Ich frage mich wirklich ueber deine Kenntnise....sorry.

    5.) Natuerlich, auch ich waere der gluecklichste, wenn der Test auch negativ bleibt und auch ich hoffe es so.
    Aber wenn ich einen Symptom erzaehle, moechte ich das wir es durch gehen, das mann mir die Bilder laest, das es auch ANDERE User sehen koenen-auch solche, die vieleicht HIV+ sind und die gleiche Probleme hatten. Aber nein! Das geht hier wohl nicht.

    Sorry, aber solche komunikation bin ich einfach nicht gewoehnt...
     
  11. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Es reicht jetzt... auch Deine Anschuldigungen ich hätte die Links nicht geöffnet. Ich hab genug... Du hast keinHIV. Ich mach hier zu bis es sich Admin Marion angesehen hat.

    Ich habe grad heute wieder mit einem bekannten Notarzt diskutiert.... 6 Wochen reichen heutzutags bei Labortests... und Du kommst noch immer mit Deinen 6 Monaten. Wenn Du lieber den Links glaubst... dann tu es von mir aus. Und ja, es gibt hier durchaus Menschen mit Jobs im Bereich Medizin. :wink:

    Es kann übrigens nicht jeder Englisch und wir sind ein deutschsprachiges Forum. Und ein Arzt schaut sich keine Bilder an. Ich würde Dir keinenHIV-Test mehr ermöglichen bei uns.... ich würde DIch eher zum Therapeuten überweisen. Dies ist nicht böse gemeint... aber Du scheinst da echt ein Problem zu haben.
     
  12. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    Nein, haben wir auch nie behauptet. Wir machen das hier "laienhaft" seit 8 Jahren. Das steht im Übrigen auch unter jedem Beitrag im gesamten Forum:

    "Hinweis: Bitte beachten Sie, dass die obigen Informationen (sofern nicht explizit gekennzeichnet) von medizinischen Laien stammen. Sie können und wollen daher den Arztbesuch nicht ersetzen. Um medizinisch valide Informationen zu erhalten, wenden Sie sich bitte an den Arzt Ihres Vertrauens."

    Weil dies unsereForenregeln sind. Da gibt es nichts zu diskutieren. Wenn Du unser "digitales Hausrecht" nicht einhältst, dann ist unsere Community nichts für Dich. Das ist wie im echten Leben auch.

    Dann geh zum Arzt. Wir sind keine Ärzte, geben nicht vor, welche zu sein und wollen (ich spreche jetzt von mir) auch keine sein.

    Dann wende Dich an Deinen Arzt. Das ist Dir unbenommen.

    Darum geht es nicht. Unsere Forensprache ist deutsch und wir beziehen uns nur auf deutsche/österreichische/schweizer Institutionen und Aussagen. Das ist zentraler Bestandteil unsererForenregeln und Philosophie.

    Wenn Du Dich bereits etwas mit dem Thema beschäftigst, merkst Du schnell, dass es immer irgendwo auf der Welt irgendeine Quelle gibt, die irgendetwas anderes vorgibt. Das hilft jedoch niemandem und hat mit den Standards, die wir zu schätzen wissen, rein gar nichts zu tun.

    Genau deshalb ist es so, wie es ist.

    Es spielt hier keine Rolle, was Du "möchtest". Du bist in unserem Forum aktiv, wir haben Dir gegenüber keinerlei "Bringschuld". Wenn Du Dich nicht an unsere Regeln hältst, gehst Du oder wir sperren Deinen Account. So einfach ist das. Mehr Optionen gibt es nicht, wenn Du unsere Regeln nicht akzeptierst.

    Wir alle haben Monate (wenn es reicht!) an Freizeit hier investiert und helfen kostenlos und im Rahmen unserer Möglichkeiten seit 8 Jahren Menschen wie Dir. Ich habe ehrlich gesagt weder Zeit, noch Lust, mich hier mit Grundsatzdiskussionen über UNSERE Regeln in UNSEREM Forum abzumühen. Wenn es Dir nicht gefällt, dann suche eben wo anders Hilfe. Geht zu einem Arzt, mach noch 20 Tests - all dies ist Dir unbenommen.

    Ich auch nicht. Deshalb ist der Thread nun zu.

    Überlege Dir, ob Du Dich mit unserenForenregeln und der Tatsache abfinden kannst, dass wir keine Ärzte sind. Wenn nicht, dann wende Dich an den Arzt Deines Vertrauens und gut ists.

    LG
    Marion
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden