Wahrscheinlichkeit Übertragung von einem Ungereinigtem Dildo ausm Internet

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Lara85, 26. Oktober 2018.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Lara85

    Lara85 Neues Mitglied

    Ich habe einen Fehler begangen indem ich einen bestellten Dildo ungewaschen gleich ausbrobiert habe. Erst im Nachhinein ist mir klar geworden, dass diese davor eventuell von jemandem der/dieHIV positiv ist, benutzt sein könnte. Was ich nicht hoffe aber mich die Sache dennoch sehr extrem beunruhigt. Kann das der Fall sein sollte ich nach 3 Monaten den Test durchführen? Wie hoch steht die Wahrscheinlichkeit mich infiziert zu haben?? Die Packung war nicht versiegelt oder beklebt in der Dildo befand sich in einer Folie aber es war nichts auffalliges dran oder ich habe es in der Phase nicht bemerkt. Ich habe mega Angst alllerdings nicht um mich sondern um meinen Freund. Ich will ihn keineswegs anstecken. bitte um Hilfe.
     
  2. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Mich würde interessieren, wie Du auf diesen abstrusen Gedanken kommst. Du hältst also HIV-infizierte Menschen für Monster, die nichts Anderes zu tun haben, als möglichst viele andere Menschen anzustecken?

    Irrtum: HIV-positive Menschen beraten z.B. auch in diesem Forum. Sogar Menschen wie Dich.

    Kein Risiko.
     
  3. Wyoming

    Wyoming Poweruser Poweruser

    Wo genau ist das Problem?

    Ist das heute im Einzelhandel üblich?
    Wenn ja, wird mir bei dem Gedanken, wer möglicherweise meine Zahnbürste schon benutzt hat, schlecht. Nicht aber im Hinblick auf HIV, sondern auf alles andere!

    Mal im Ernst - Du glaubst das doch nicht selbst, oder? Niemand benutzt einen Dildo, legt ihn dann wieder in die Folierung und schickt ihn zum Endkunden. Egal ob negativ oder positiv. Keiner tut sowas.

    Wieso ausgerechnet noch der Gedanke an einen Hiv-Positiven Menschen? Ein Risiko sich mit irgendetwas anzustecken, ist hier keinesfalls gegeben. Hiv überträgt sich so ohnehin nicht.

    Bitte lies den Grundlagenfaden und mach dir Gedanken, ob dein Menschenbild so gerechtfertigt ist.
     
    Lara85 gefällt das.
  4. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    100%ige Zustimmung :cool:
     
  5. Lara85

    Lara85 Neues Mitglied

     
  6. Lara85

    Lara85 Neues Mitglied

    Entschuldige vielmals, wenn ich mich falsch ausgedrückt und fur Missverstandnisse gesorgt habe.
    Es war keineswegs meine AbsichtHIV infizierte schlecht darzustellen oder jegliches. Im Gegenteil ich beachte und habe großes Respekt. Ich meine damit was wenn es benutzt wurde und das von einem oder eine Infizierte die das z.B. nicht wissen das sie uberhaupt infiziert sind. Es mag blöd vorkommen aber ich kann nun mal nichts dafur weil mir mein Hinterkopf standig wirres Zeug einredet und ich automatisch gleich an das schlimmste denke und darum um eure Mithilfe angewiesen bin bevor ich noch verrückt werde.
     
  7. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Nicht das geringste Risiko fürHIV. Nichtmal theoretisch. Nix, nada, njente, non, no. Absolut unmöglich.
    Bitte dringend den Grundlagenfaden lesen.
    Findest Du unter Infektion oben angepinnt.
     
    Lara85 gefällt das.
  8. Wyoming

    Wyoming Poweruser Poweruser

    Dein geschilderter Gedanke ist wirklich wirr, da gehe ich mit dir konform.
    Das "Schlimmste" auf dieser Welt, ist aber nichtHiv!

    Es ist kein Drama, wenn man nicht ausreichend informiert ist, man hat dazu aber jederzeit die Möglichkeit. Wenn du automatisch permanent an das Schlimmste denkst, ist das ein Problem, an dem du arbeiten solltest - mit Hiv hat das aber nichts zu tun.
     
    Lara85 gefällt das.
  9. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Lassen wirHIV mal außen vor: Was veranlasst Dich dazu, von den Menschen nur Schlechtes zu denken? Warum sollte jemand einen Dildo vor dem Versand benutzen? Die Damen und Herren, die da arbeiten, versenden jeden Tag tausende von Dildos … glaube mir: Die haben kein Interesse mehr daran.
     
  10. Lara85

    Lara85 Neues Mitglied

    Was ist wenn doch? Nehmen wir an es wäre so, bestehe dann ein Risiko?
     
  11. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nein, das nehmen wir nicht. Ich bin nicht bereit, dem Konjunktiv zu dienen.
    Oder würdest Du das tun, wenn Du an Stelle der Mitarbeiter wärest? Dann solltest Du aber nicht von Dir auf andere schließen.
     
    Wyoming gefällt das.
  12. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Übrigens: Was war hieran nicht zu verstehen, außer dass Du an einer fixen Idee leidest …?
     
  13. Lara85

    Lara85 Neues Mitglied

    So in Betracht genommen hast du wohl recht ich glaube mein Temperament geht mit mir durch oder ich bin wahnsinnig geworden. Danke sehr fur die lehrreichen Hinweise.
     
  14. Wyoming

    Wyoming Poweruser Poweruser

    Du wärst die Erste, die sich mit einem "wäre" infiziert. Übrigens wärst du auch die Erste, die sich mit einem "könnte", "vielleicht" oder "hätte" infiziert.
     
  15. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Was ist an dieser Aussage denn nicht zu verstehen und warum liest Du nicht einfach den Grundlagenfaden? Oder muss ich dir den Link zu dem Faden auf dem goldenen Tablett servieren?
    Geh auf Infektion und öffne den allerersten Faden. Der ist oben angepinnt. Dort findest du alles Wichtige zum Thema HIV. Auch zu den Übertragungswegen.
     
  16. Lara85

    Lara85 Neues Mitglied

    Ok, habs gefunden danke nochmals
     
  17. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    super, sehr gerne. Wenn Du zu dem Faden noch Fragen hast, nur zu. Er ist war leichtverständlich geschrieben, aber manchmal versteht jemand doch irgendwas nicht.
     
  18. Lara85

    Lara85 Neues Mitglied

    Jedes Wort vollkommen ausführlich und verständlich ich fühle mich dadurch schon viel viel besser und erleichtert. Danke. Danke.
     
    matthias gefällt das.
  19. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    vielen Dank
    Das freut mich für Dich.
    sehr gerne
     
  20. Lara85

    Lara85 Neues Mitglied

    Ich habe heute eine email von ebay bekommen, das der Verkäufer eine Ruckzahlung veranlasst hat. Gestern hatte ich die Sache durch eure lehrreiche Zitate abgeschlossen bis mir diese mail wieder schlechtes eingeredet hat. Schließlich wurde dieser Artikel von mir benutzt eine Rückgabe oder Ruckzahlung ist in dem Zinne daher völlig ausgeschlossen. Jetzt habe ich wirklich Angst.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden