Vorstellungsthread?

Dieses Thema im Forum "Vorstellungen" wurde erstellt von Erlk, 6. Mai 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mircstar

    Mircstar Bewährtes Mitglied

    Hier findest du jederzeit ein offenes ohr !

    Bekommt dein freund denn keine Medikamente wenn es Aids ist ?
     
  2. Sialein

    Sialein Neues Mitglied

    Hey, inzwischen kümmert man sich darum, die für ihn beste Medi-Kombi zu finden... Beim letzten Test, bevor ins Krankenhaus ist, waren die Werte soweit noch okay, dass man gerade darüber nachgedacht hat, dass es evtl bald ratsam wäre...
    Lieben Gruß
     
  3. Mircstar

    Mircstar Bewährtes Mitglied

    Wenn er jetzt die richtigen Medikamente bekommt wird es sicher bald wieder Bergauf gehen.
     
  4. Leipziger

    Leipziger Neues Mitglied

    Schön, dass es einen Vorstellungsthread gibt!

    Ich bin 25, wohne in Leipzig und in der Behindertenhilfe tätig.
    Vor ein paar Monaten habe ich mich infiziert, vor drei Wochen kam dann das positive Testergebnis. Ich lebe seit 3,5 Jahren mit meinem Partner zusammen, in einer "offenen Beziehung", und er ist negativ.
    Am Montag habe ich dann meinen ersten Termin in der Schwerpunktpraxis. Bin schon sehr gespannt!
     
  5. -cupcake-

    -cupcake- Bewährtes Mitglied

    Hallo dann will ich mich mal vorstellen

    Name :Mandy
    Alter: 29
    Beruf : Krankenschwester

    Habe am 24.9.12 das erste Mal Blut gespendet und mir wurde vor 3 Tagen vom Blutspendeteam mitgeteilt dass ichHIV positiv bin. Bin noch etwas mitgenommen und natürlich auch in Sorge um mein fast 2,5 Jahre altes Kind dass ich nächste Woche testen lassen muss. Bin seit 9 Jahren in einer Beziehung und das Ergebnis meines Freundes erfahre ich Montag.
     
  6. -cupcake-

    -cupcake- Bewährtes Mitglied

    so nun ist es auch aktuell dass mein Freund auchHiv positiv ist. Gestern haben wir es vom Arzt erfahren. Er meinte dann noch dass meine Helferzellen bei 550 liegen und das wohl recht gut sei. Was meint ihr?

    Unser Kind haben wir gestern testen lassen beim Kinderarzt und können frühestens Freitag mit nem Ergebnis rechnen.
     
  7. realist

    realist Mitglied

    das tut mir leid für euch! hoffentlich bleibt euer kind verschont. wie ein leben mithiv funktioniert, können wir euch hier sagen. ich denke mal, ihr seid zur zeit auf achterbahnfahrt.

    lg realist
     
  8. Mircstar

    Mircstar Bewährtes Mitglied

    Wurde damals in der Schwangerschaft einHiv Test gemacht ?
     
  9. -cupcake-

    -cupcake- Bewährtes Mitglied

    Ja damals wurde ein test gemacht der negativ war.

    Ich muss sagen die ersten zwei drei tage waren schon jart. Aber da wir beide in der Pflege arbeiten konnten wir realistisch an die Sache rangehen. Wir können nicht in die Zukunft sehen und ich glaube das ist auch gut so von daher kann man nur erahnen was evtl vielleicht mal kommen könnte oder auch nicht. Wichtig is mir dass es uns soweit gut geht und wir uns haben.

    Und dass ich fest dran glaube dass der kleine negativ ist.
     
  10. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    Hallo zusammen,

    es ist ja toll, wenn ihr gleich in die Diskussion einsteigt, jedoch würde ich euch bitten, das nicht im Vorstellungsthread zu tun. :wink:

    LG
    Marion
     
  11. Mircstar

    Mircstar Bewährtes Mitglied

    dann bitte mal verschieben ...
     
  12. nicoleschmidt

    nicoleschmidt Neues Mitglied

    Hallo,

    möchte mich kurz vorstellen.

    Name: Nicole
    Wohnort: NRW
    Alter: 34
    Kinder: 1 Sohn

    Verheiratet, Mann istHIV- positiv.
     
  13. ChrisLDK

    ChrisLDK Poweruser

    Hallo,

    na dann mal Willkommen hier bei uns im Forum, auch wenn der Anlass nicht der schönste ist.
     
  14. Leben

    Leben Neues Mitglied

    Hallo,

    ich bin 33 Jahre jung, hetero und werde am Mittwoch die Ergebnisse desPCR-Tests erfahren. Ich habe es irgendwie im Gefühl, dass dieser positiv sein wird. Irgendwie sprechen auch viele körperlichen Symptome dafür.

    Aber ich bin ja auch selber schuld, hatte bei einem RK einen Kondomriss. Leider war Blut im Spiel....

    Ich habe mich nun fast 2 Wochen sehr stark mit dem ThemaHIV und vor allem Leben mit HIV beschäftigt. Ich befinde mich in einem Zustand zwischen Hoffnung und Hoffnungslosigkeit. Ich weiß nur eins, ich werde dazu stehen und mich nicht unterkriegen lassen. Auch wenn da vieles auf mich zukommt von dem ich noch nichts weiß. Eure vielen Informationen haben mir bis jetzt Kraft gegeben.

    Und ja, ich habe Angst.

    Danke, dass es dieses Forum gibt.
     
  15. Mircstar

    Mircstar Bewährtes Mitglied

    Ein schritt nach dem anderen. Erstmal das Ergebnis abwarten.
     
  16. Bonny90

    Bonny90 Neues Mitglied

    neu hier...

    ich möchte mich hier auch anschließen und kurz vorstellen:

    Name: Nicole

    Alter: 41

    Mutter von 4 süßen Mädels, verheiratet seit 2001


    Grund meines hierseins: seit ein paar Tagen weis ich, dass mein "kleiner" Bruder (37 Jahre)HIV positiv ist. Positiv getestet worden ist er vor ca. 2 Jahren. Angesteckt hat er sich wohl aber schon vor 4 Jahren.

    Ja, ich habe es leider erst jetzt erfahren.....

    Ich wünsche mir von hier Hilfe und Zuspruch. Meine Gedanken schwirren hin und her.
    Hier liest man sehr viel. Vielleicht bekomme ich ja auch ein paar helfende Ratschläge von Euch.
    Habe auch schon meine Geschichte eingestellt, aber leider noch keine Antworten bekommen.

    ich wünsche allen hier ein gesegnetes Weihnachtsfest.

    LG Nicole
     
  17. Encinstorf

    Encinstorf Neues Mitglied

    neu hier :)

    Hy zusammen,

    ich möchte mich hier auch anschließen und kurz vorstellen:

    Name: Mike

    Alter: 32

    Beruf: Vertriebs Außendienst

    Kinder: 0

    Sexuelle Orientierung: Gay

    Status:HIV+ seit 7 Jahren
     
  18. McM

    McM Neues Mitglied

    Hallo,

    ich bin nun schon seit 2 Wochen in diesem Forum unterwegs um mich zu informieren.
    Heute vor 2 Wochen habe ich DiagnoseHIV+ erhalten zusammen mit der Nachricht auch mein Kind verloren zu haben (3. Monat).
    Ich bin 33 Jahre, Mutter von 2 Kindern und frisch verheiratet.
    Außer meinem Mann weiß bisher niemand von der Diagnose - er steht zu mir, muss aber nun selbst noch 10 Wochen bangen. Sein erster Test war negativ und hoffentlich bestätigt sich das dann auch. Was mir sehr große Sorgen bereitet sind meine Kinder, da ich nicht sicher bin wann ich mich angesteckt habe, bzw es eben schon lange her sein könnte habe ich die beiden heute morgen testen lassen und hoffe und bange das beide negativ sind.

    Tolles Forum mit netten Menschen!!!
     
  19. Mircstar

    Mircstar Bewährtes Mitglied

    Das ja jetzt mal nich so klasse .... Ich denke aber mal bei deinen Kindern wäre schon mal was auffällig geworden.

    Auf jedenfall drück ich die Daumen und wünsche alles gute !
     
  20. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hallo McM

    Freut mich, dass Du hier bist. Die Sache mit Deinem Kind ist umso tragischer.

    Dein Mann kann doch nach 2 Wochen einePCR machen. Ist diese neg. wird er es mit sehr grosser Sicherheit auch nach Wochen noch sein. Dann braucht er nicht so lange warten. Hast Du damals bei der Schwangerschaft nicht einenHIV-Test gemacht?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden