Viruslast = Verhütung?

Dieses Thema im Forum "Leben mit HIV" wurde erstellt von lawieve, 3. August 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. lawieve

    lawieve Neues Mitglied

    Ich habe da eine Frage! Bin selbst seid Februar 2011HIV Positiv und nehme seid Mai 2011 Tabletten zur Behandlung: Kaletra =4 und Truvada = 1!

    Mein Arzt selbst sagte schon bereits vor 3 Monaten das Meine Viruslast bei 0 sei! Und das Ich in dem Sinne nicht mehr Ansteckungsgefährdend sei! Trozdem soll Ich das mit der Verhütung nicht so einfach jetzt lassen!

    Das heisst jetzt was ? Ich muss weiter hin mit meinem Freund mit Kondom verhüten?

    Vielen Dank im Vorraus
     
  2. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Moin moin,

    für Deine Frage gilt die Aussage des EKAF-Statements, nach dem die Infektiösität als nicht mehr gegeben angesehen wird, wenn:

    - regelmäßig Blutwerte gecheckt werden
    - die Viruslast seit mindestens 6 Monaten unter der Nachweisgrenze liegt
    - keine anderen Geschlechtskrankheiten (STDs) vorliegen

    Dazu kommt noch - was gerne übersehen wird - dass diese Angaben für eine konstante, monogame Beziehung gelten und der negative Partner dem Verzicht auf ein Kondom nach ausreichender Beratung und Information zustimmen muss.

    »EKAF = ohne Kondom« stimmt also so einfach nicht. Es gilt hier, wie überall, das Prinzip der geteilten Verantwortung. Leider ist die Rechtslage in Deutschland noch sehr unzureichend, d.h. sollte sich Dein Freund bei Dir anstecken (was ich Euch natürlich nicht wünsche), so könnte er - wenn er Böses im Schilde führt - Dich wegen Körperverletzung haftbar machen. Ich führe das nur an, damit Du Dir bei allem Tun und Lassen im Klaren bist ...

    Tatsächlich sollte eine gute Beziehung aber so funktionieren, dass man vorher über alles sprechen kann ...
     
  3. lawieve

    lawieve Neues Mitglied

    Hallo also ist das dann auch uninteressant das die viruslast unter der nachweisgrenze liegt und trotz regelmässiger einnahme der medis und kontrollen!?
    Das ist ja enttäuschend gerade weil mein Freund und ich gehofft haben das sowas noch möglich wäre!
     
  4. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Wenn Ihr es beide wollt und Euch die möglichen Konsequenzen bewusst sind, könnt Ihr das Kondom weglassen ... aber im (nicht zu hoffenden) Fall einer Übertragung ist die KriminalisierungHIV-positiver Menschen immer noch vorhanden - siehe den Fall Nadja Benaissa.

    Medizinisch gesehen, gilt das EKAF-Statement bzw. die Voraussetzungen daraus. Eine 100%ige Sicherheit bzw. einen 100%igen Schutz gibt es allerdings nicht. Die gibt es nirgendwo ...
     
  5. lawieve

    lawieve Neues Mitglied

    Ok das war mir jetzt noch nicht so bekannt! Ich habe eher die info
    So erhalten das nach einer erfolgreichen und natürlich auch fort-
    führenden Behandlung sowas dann in einer Beziehung mögli ch wäre.
    Alleine wegen Fortpflanzung und wenn man allergisch sei
     
  6. lawieve

    lawieve Neues Mitglied

    Ok das war mir jetzt noch nicht so bekannt! Ich habe eher die info
    So erhalten das nach einer erfolgreichen und natürlich auch fort-
    führenden Behandlung sowas dann in einer Beziehung mögli ch wäre.
    Alleine wegen Fortpflanzung und wenn man allergisch sei
     
  7. ChrisLDK

    ChrisLDK Poweruser

    Guten Abend,

    also ich bin Positiv und mein Freund ist Negativ. Von meinerHIV-Infektion weiß er natürlich Bescheid. Wir kennen ebenfalls die EKAF-Studie und lassen trotzdem - in beidseitigen Einvernehmen - das Gummi weg. Meine Viruslast ist seit der Ersteinnahme unter der Nachweisgrenze und mein Freund ist noch immer Negativ.

    Da wir aber in einer offenen Beziehung leben, wird ansonsten bei anderen Männern logischerweise ein Gummi benutzt, denn neben HIV gibt es bekannterweise ja auch noch ne Menge mehr Geschlechtskrankheiten, die ich nicht unbedingt haben will.

    Gruß
    Chris
     
  8. lawieve

    lawieve Neues Mitglied

    Ok das war mir jetzt noch nicht so bekannt! Ich habe eher die info
    So erhalten das nach einer erfolgreichen und natürlich auch fort-
    führenden Behandlung sowas dann in einer Beziehung mögli ch wäre.
    Alleine wegen Fortpflanzung und wenn man allergisch sei
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden