Vielleicht kann mir jemand von euch helfen?

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von saint_booba, 4. August 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. saint_booba

    saint_booba Neues Mitglied

    Hallo Leute

    Ich bin neu hier im Forum und weiss auch nicht inwieweit ich den richtigen Thread aufgerufen habe, aber ich hoffe ihr könnt mir evtll weiterhelfen aufgrund eigener erfahrung oder durch Erfahrungen anderer.

    Ich hatte vor ca. 13 Wochen ungeschützten Anal und Oralverkehr mit einem mir bis dahin noch unbekannten Mann.
    Naja wie dem auch sei, machte ich eine grosse Panik anschliessend, da ich relativ schnell Krank wurde. Wenn ich sage Panik, dann meine ich auch wirklich richtige Panik, mit Herzrasen wenn ich auch nur anHIV dachte.

    Wie dem auch sei.
    Meine HIV Tests nach 3,5 Wochen, 8 Wochen und nach 11,5 Wochen waren alle Negativ.
    Mein Hausarzt meinte nach 8 Wochen kann ich HIV vergessen, aber weil die bei der Aidshilfe anderer Meinung waren machte ich den Test doch nochmal nach 11,5 Wochen.

    Kann ich HIV jetzt abhaken?
    Ich frage deshalb, weil beil wikipedia las ich das der test nach 12 Wochen zu 95 % sicher sei, was ich nicht ganz verstand.

    Nun habe ich aber folgendes Problem.
    Habe mich auch schon mit meinem Hausarzt deswegen gestritten.
    Mir geht es gesundheitlich immernoch Sch**** und ich weiss nicht was ich dagegen tun soll.
    Ich habe mittlerweile seit sage und schreibe 13 Wochen trockenen husten der wirklich sehr schlimm wird von Zeit zu Zeit, heisst also, es wird mal kurz ein paar Tage gut, dann aber wieder schlechter, so als würde es sich immerwieder reaktivieren + Schluckbeschwerden seit 10 Wochen.
    Ich meine ich weiss nicht, ob das alles Psychisch ausgelöst wurde, jedoch habe ich Angst das es Chronisch wird, da es einfach nicht besser werden will, trotz Einnahme von medikamenten.
    Mein HNO Arzt hat in meinen Hals geschaut und konnte auch nichts feststellen und gab deshalb auch keine Medis mehr.

    Ich bilde mir das nicht ein. Ich hab echt starke Schluckbeschwerden + Husten.
    ich dachte vielleicht kann mir hier jemand einen Rat geben, was für ein Arzt mir bei meinem Problem weiterhelfen kann, weil der Hausarzt und HNO Arzt konnten es nicht.

    LG
     
  2. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nach 8 Wochen ist einHIV-Test sicher, nach 11,5 Wochen noch sicherer.
    Was immer Du hast ...HIV ist es definitiv nicht.

    Viele Beschwerden kommen aus dem psychosomatischen Bereich, d.h. haben überhaupt keine körperlichen Ursachen. Wenn Du so, wie Du beschriebst, Panik geschoben hast, geht es Dir überwiegend psychisch schlecht.

    Was den Husten betrifft: Wurde denn schon mal Deine Lunge abgehorcht?
     
  3. saint_booba

    saint_booba Neues Mitglied

    Hi Matthias

    Danke für die schnelle Antwort

    Ja mein Hausarzt hat jedesmal meine Lunge abgehört. Sie ist absolut frei.
    ich habe ja auch keinen Auswurf, also es kommt kein Schleim raus.
    Nur Morgens, da sich wahrscheinlich der wenige Schleim der sich entwickelt dann irgendwie im Schlaf gespeichert wird und zum Auswurf bereit steht.
    Aber wie gesagt, nur Morgens.

    Ich hab euch ja gefragt, was für einen Arzt ihr empfehlen würdest, weil mich mein Hausarzt, so habe ich zumindest das Gefühl, nicht Ernst nimmt.
    Als ob ich mir das Einbilde. Aber das tuhe ich wirklich nicht.

    Ob es Psychosomatisch ist, weiss ich nicht. Hatte sowas noch nie.
    Hatte aber vorher auch noch nie soviel Angst und Stress.
    Wenn es so sein sollte, will ich bevor es Chronisch wird, das es verschwindet. Es nagt einfach an der Kraft. Todmüde jeden Tag.
    Und seit dem Test nach der 8. Woche, habe ich mich wirklich sehr beruhigt, heisst also, seit 5 Wochen bin ich ganz entspannt, trinke viel heissen Tee, ruhe mich aus... Und es wird nicht besser.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden