Viele Fragen...

Dieses Thema im Forum "HIV-Test" wurde erstellt von suedsee123, 9. April 2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. suedsee123

    suedsee123 Neues Mitglied

    Hallo zusammen,

    ich will in den nächsten Wochen einen Test machen lassen. Habe dazu noch ein paar Fragen, die mir hoffentlich jemand von euch beantworten kann:

    Wie lange sollte man mit dem Test warten? Reichen 8 Wochen oder sollte man doch lieber 12 Wochen warten?

    Ich habe schon seit Wochen geschwollene Lympfknoten, die manchmal gar nicht und an anderen Tagen ziemlich schmerzen. Sollte ich vor dem Test deswegen zum Arzt gehen?


    Was ich mich schon lange frage: Wer muss eigentlich über eineHIV-Ansteckung informiert werden? Die Krankenkasse wahrscheinlich, aber wie sieht es mit den anderen behandelnden Ärzten aus (Zahnarzt etc.)

    Eine letzte generelle Frage habe ich noch. Wann beginnt man normalerweise mit Medikamenten? Erst wenn die Blutwerte bei den regelmäßigen Tests sich verändern oder schon nach der HIV-Infektion?

    Vielen vielen Dank für alle Antworten.
    Liebe Grüße,
    Lisa
     
  2. ChrisLDK

    ChrisLDK Poweruser

    Guten Morgen,

    Ein Test nach 8 Wochen ist sicher. 12 Wochen sagt man, wenn eine weitere Immunkrankheit vorhanden ist.

    Geschwollene Lymphknoten können viele Ursachen haben und sind nicht immer mit einerHIV-Infektion verbunden. Klar kannst Du vorher zum Arzt gehen, aber das Testergebnis beeinflusst das nicht.

    Das Robert-Koch-Institut wird automatisch informiert, allerdings anonym. Die Krankenkasse wird davon auf jeden Fall Kenntnis erlangen. Ob Du jetzt weitere Personen informierst, ist Deine Sache. Ich habe es gemacht und bin damit sehr gut gefahren.

    In der Regel sagt man, wenn die Anzahl der Helferzellen auf unter 300 fallen. allerdings sieht das jeder Arzt anders. Es gibt Menschen, die können Jahre mit dem eigenen Immunsystem gegen den Virus ankämpfen, bei anderen Menschen müssen die Medikamente vorher eingesetzt werden. Ob jetzt direkt nach dem Testergebnis - naja das kann auch vorkommen, das hängt immer von den Blutwerten ab (Viruslast und Helferzellenzahl).

    Hoffe Deine Fragen sind beantwortet. Wenn weitere Fragen auftauchen, einfach schreiben :)
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden