Verzweifelt wegen Arzt.

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Crash, 22. Januar 2019.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Crash

    Crash Mitglied

    Guten Abend,

    Ich melde mich nochmal...
    hatte euch erzàhlt das ich eine heftige Mandelentzûndung habe..
    ich war heute beim HNO Arzt und er meinte das sieht eindeutig nachHIV aus.
    Mir hats meine Welt verschlagen..
    Ich habe einen Test machen lassen, der negativ ist. Kann es sein das der Test die Antikörper nach 6 Wochen nicht erkannt hat? Er meinte, die Mandeln kommen nicht vom Epsteinvirus..
    Ich bin verzweifelt und total am Ende..
     
  2. Unser Tipp Teste Dich anonym! HIV-Symptome.de

  3. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Du hast keinHIV... und den HNO schickst Du am besten in die Wüste..
     
    Crash gefällt das.
  4. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Diese Aussage glaube ich nicht. Dein Test war Negativ und Du bist Negativ. Eine Mandelentzündung hat mal so überhaupt NICHTS mit HIV zu tun.
     
    Pphat und Crash gefällt das.
  5. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Symptome: Wie äußert sich Pfeiffersches Drüsenfieber?
    Dann kommen die typischen Symptome hinzu: Sehr häufig tritt eine Mandelentzündung (Angina tonsillaris) auf, bei der die Mandeln mit einem weißlichen Belag bedeckt sind. Dieser greift jedoch nicht auf die Umgebung der Mandeln über.
    Quelle: https://www.apotheken-umschau.de/Pfeiffersches-Druesenfieber
    Eigentlicch sollte man bei diesem Arzt anrufen und ihn fragen, wie er auf so eine ungeheuerliche Behauptung kommt
     
    Pphat und Crash gefällt das.
  6. Crash

    Crash Mitglied

    Wieso sollt ich hier lügen? Er meinte HIV
    genau. Das hat mein Hausarzt auch diagnosiziert. Da die Entzûngen nicht besser geworden ist, hat er mir eine Überweisung zum HNO-Arzt gegeben. Hàtt ich gewusst, dass der Arzt mich wieder in eine solche Situation bringen wird, hätte ich den garnicht besucht. Dann meinte er noch ob ich abgenommen hätte..
     
  7. Crash

    Crash Mitglied

    Das würde ich gerne.. seitdem der mir das gesagt hat, bin ich nur noch am googlen.. hab mir gedacht ich meld mich hier im Forum und erzähl euch was passiert ist.
     
  8. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Wir haben schon mehrfach gesagt, dass Googeln keine gute Idee ist. Eine Tonillitis ist eine Tonsillitis undHIV ist HIV. Bekam ich früher regelmässig...auch ohne HIV....mit hohem Fieber...nun sind die Dinger raus. Wenn der Arzt sagte, dass es HIV sei hat er keine Ahnung,
     
    Crash gefällt das.
  9. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ich bin zutiefst entsetzt über diesen Arzt und empfehle Dir, der Kassenärztlichen Vereinigung zu schreiben und darauf hinzuweisen, welche unverantwortliches Unwissen der Arzt an den Tag legt. Ein negativerHIV-Test ist ein negativerHIV-Test.

    Eine Mandelentzündung kann viele verschiedene Ursachen haben und ist im Winter gar nicht mal so unüblich. Schau mal bitte hier: https://www.apotheken-umschau.de/Mandelentzuendung, was die Apotheken Umschau – auch »Rentner-Bravo« genannt, dazu schreibt. Dort findest Du keinerlei Hinweis aufHIV – und das zu Recht. Die einzige Stelle, an der diese drei Buchstaben auftauchen, ist ganz unten im Wort »ARCHIV«.

    Ich denke, der Grundfehler. dem auch Du wieder unterlegen bist, ist, dass offensichtlich nur wenige Menschen das Googlen wirklich beherrschen. Suchst Du nach »Mandelentzündung«, wirst Du Informationen finden; suchst Du nach »Mandelentzündung HIV«, wirst Du auf obskure Seiten gelenkt, die dann die Panik befeuern.
     
    Crash gefällt das.
  10. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Er sollte eben nicht über Dinge erzählen, von denen er nichts weiß... Schuster, bleib bei Deinen Leisten.. aber als HNO scheint der ja auch nicht viel zu taugen.

    Meine Meinung - Arzt wechseln, außerdem schließe ich mich Matthias`Aussage an ... setze die Ärztekammer in Kenntnis über diesen Kurpfuscher.

    Crash.. Du bist so auf HIV fixiert, dass Du keinen Blick hast für die wirkliche Ursache der Mandelentzündung... zumal Du einen negativen Test hast.

    DU HAST KEIN HIV ! Da beißt die Maus keinen Faden ab.

    Such Dir einen anderen HNO-Arzt, und einen Therapeuten gleich dazu und hör mit der Googelei auf.
     
    Crash gefällt das.
  11. Crash

    Crash Mitglied

    Ich hatte so schön mit dem scheiß Thema abgeschlossen..
     
  12. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Kannst Du auch immer noch ... DU HAST KEINHIV .. DU HAST EINEN NEGATIVEN TEST .. such Dir einen gescheiten HNO und einen Therapeuten !
     
    Crash gefällt das.
  13. Crash

    Crash Mitglied

    Hallo Matthias,
    Ja, du hast recht.. ich habe nach dem Begriff ,,Mandelentzündungen HIV“ gesucht.. ich habe meinen negativ Test, dabei wird es auch bleiben. Ich werde keinen neuen Test machen.
     
    matthias gefällt das.
  14. Crash

    Crash Mitglied

    Danke. Ich werde mir einen neuen HNO suchen
     
    matthias gefällt das.
  15. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Eine sehr vernünftige Idee
     
    matthias und Crash gefällt das.
  16. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Dann schliess jetzt ab.
     
    Crash gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden