Verunsichert

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Rico, 7. Juni 2015.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Rico

    Rico Mitglied

    Hi,

    sorry aber ich muss nochmal ein Thema aufmachen! Ich möchte auch nicht zum Phobiker werden, wenn ich es nicht schon bin!

    Ich hatte ja mit einer Bekannten passiven OV! Soweit Safe! Allerdings hat sie mich dabei mit ihren Zähnen am Schaft verletzt! Dabei hat es etwas geblutet.
    Dazu kommt das acht Monate vorher wegen Genitalwarzen (HPV) behandelt worden ist. Erfolgreich, denn bei den Nachuntersuchungen war alles negativ.
    So wie es aussieht bin ich ja nur mit dem Speichel in Berührung gekommen aber was ist wenn HPV auch im Mund war?
    Ja die Abstriche überall waren negativ aber wenn es im Mund wieder kommt oder noch da ist?

    Zudem hat sie 8 Wochen nach unserem passiven OV einHIV Schnelltest gemacht und der war negativ! Aber sie nimmt ja Antidepressiva!

    Ich habe sie nicht im genitalbereich nicht angefasst! Nur der passive OV und Zungenkuss!

    Seid Ihr immernoch der Meinung das ich 0 Prozent Risiko hatte, wasHIV angeht?

    Ändert sich nicht mein Risiko dadurch? Daher meine Verunsicherung? Hoffentlich ist es wieder nur ein Hirngespinst?!

    LG
    Sam
     
  2. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ja.

    Ach. Schon sch..ße, wenn man sich verplappert, wa?

    Nun endgültig: Bitte User Sam und Rico löschen. Verarschen lasse ich mich hier nicht.
     
  3. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Sam.... wir wollen Dich nicht mehr sehen hier. Nun muss ich wirklich mal Klartet reden. Nicht mehr sehen heisst egal unter welchem Namen Du Dich anmeldet.... Du schreibst hier nicht mehr.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden