Verunsichert

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Seba86, 9. Oktober 2014.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Seba86

    Seba86 Neues Mitglied

    Hallo,
    erstmal ein dickes Lob für eure Arbeit. Es ist toll wie ihr hier den Leuten weiterhelft.
    Wenn ihr jetzt meinen Fall lest werdet ihr euch denken "nicht schon wieder" :/

    Ich hatte aktiven Oralverkehr mit einer Prostituierten. Ich weiß selbst, dass da dem Grunde nach keine Gefahr besteht.
    Im nachinhein habe ich jedoch an der Innenseite meiner Lippe eine kleine Wunde entdeckt (ähnlich eines offenen Pickels). Da ich mich fragte, ob das im Bezug aufHIV abklärungsbedürftig ist, habe ich die Telefonberating der Aidshilfe angerufen. Eine Dame sagte mir dann, dass ja beim Oralverkehr immer ein gewisses Risiko bestünde und ja auch noch dir kleine Wunde hätte. EinenHIV-Test empfahl sie trotzdem nicht...
    Jetzt bin ich echt verwirrt und auch etwas verängstigt. Wie schätzt ihr die Situation und die Aussage der Dame ein? Danke für eure Hilfe
     
  2. Moe

    Moe Bewährtes Mitglied

    Wenn die Dame von der Aids-Hilfe sagt, dass du keinenHIV Test brauchst, dann brauchst du auch keinen. Oralverkehr aktiv bei einer Frau ist nur dann ein Risiko, wenn du Blut schmeckst bzw. siehst. Das Vaginalsekret hat nicht so ein hohen Virusload wie z.B. Blut oder Sperma, deshalb ist da eine Infektion fast ausgeschlossen.

    Ich sage auch, dass du kein Test brauchst, wenn du kein Blut geschmeckt bzw. gesehen hast.

    PS: Google am besten nicht nachHIV Symptomen, weil du sonst in den nächsten 8 Wochen die Hölle auf Erden erleben wirst. Das gebe ich dir schriftlich!

    Liebe Grüße
     
  3. [User gel

    [User gel Poweruser

    Die Dame muss das sagen, damit Sie sich nicht haftbar macht. Sie kann dir nicht sagen hast nichts, falls widererwartens doch was sein sollte!
    Dein Risiko seh ich nur gering an bis gar nicht vorhanden!
     
  4. Moe

    Moe Bewährtes Mitglied

    Nein, Strafbar machen die sich nicht bei einer falschen Antwort. Sonst wär ja jede zweite Seite überHIV im Internet in Haft.
     
  5. Moe

    Moe Bewährtes Mitglied

     
  6. Moe

    Moe Bewährtes Mitglied

     
  7. [User gel

    [User gel Poweruser

    Das liegt da ran das im Internet freie Meinungsaeusserung herrscht. Die Dame ist aber verpflichtet ihn ueber jedes noch so kleines Risiko aufzuklaeren. Sonst geht er davon aus das er gesund ist. sollte er widererwartens doch krank sein, waere das ja sowas aehnliches wie Betrug!
     
  8. Seba86

    Seba86 Neues Mitglied

    Leider hab ich schon gegoogelt und da ich generell zu Krankheitsängsten neige, freue ich mich schon auf die nächsten Wochen :(
    Ich hoffe, dass ich keine Symptome entwickel bzw diese richtig einzuschätzen weiß.
    Nehme jetzt mal mit, dass ich grundsätzlich keinen Test bräuchte und fie Wunde im Mund egal war, oder!?
     
  9. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ich sehe aus medizinischer Sicht keinen Grund für einenHIV-Test. Deine Psyche scheint aber einen zu brauchen.
     
  10. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Zwischen »haftbar« und »strafbar« gbt es einen Unterschied.

    Eine »offene Wunde« muss auch immer eine Eintrittspforte sein. Ein aufgekratzter Pickel ist zu schnell wieder verschlossen (also nicht mehr offen) und wenn er doch offen ist, dann ist er eh viel zu klein.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden