Verunsichert trotz negativem PCR Test

Dieses Thema im Forum "HIV-Test" wurde erstellt von Capox, 8. September 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Capox

    Capox Neues Mitglied

    Hallo,

    erstmal ein großes Lob für das informative Forum.

    Zu meinem Fall:

    Nach einem Kondomplatzer im Südost-Asiatischem Raum mit einer weiblichen "Urlaubsbekanntschaft" habe ich wahnsinnige Angst mich
    mitHIV infiziert zu haben.

    Augfrund der Angstzustände machte ich nach 14/15 Tage eine HIV-1PCR in einem bekannten Labor, die negativ ausfiel.
    Desweiteren wurde gleichzeitig ein HIV-AK Test der 4.Generation gemacht inkl. P24 Antigen Nachweis.
    Daraufhin war ich erstmal beruhigt.

    Doch je mehr mal bei Dr.Google liest, desto unsicherer wird man wieder.
    Heute nach 11 Wochen und 2 Tagen habe ich einen AK-Test gemacht und habe wahnsinnig Schiss, dass dieser doch noch positiv ausfällt.

    Laut Recherchen ist bis dato in dem besagten asiatischen Land noch keine HIV-2 Infektion nachgewisen worden.
    HIV Subtyp N,O,P wurden ebenfalls nicht von derPCR erfasst

    Muss ich mir nun noch Sorgen machen, dass der TestElisa AK-Test doch positiv ausfällt?
    Wie sicher schätzt Ihr diePCR ein?

    Einige sprechen von einer über 99% igen Sicherheit,sofern das Zeitfenster von 14 Tagen eingehalten worden ist, die anderen sehen
    ihn als nicht so zuverlässig an.

    Bis dato hatte ich übrigens keinerlei Symptome, obwohl ich mir im Klaren bin, dass das nichts zu heissen hat.

    Die letzten 12 Wochen waren und sind immer noch die schlimmsten in meinem bisherigen Leben :(

    Danke für Eure Antworten.
     
  2. niemehrwieder

    niemehrwieder Poweruser

    Auch in Südostasien ist nicht jederHiv infiziert- es sind weitaus weniger als micht infizierte. Und da ist es wieder. Wlle schreienpcr und vertrauen dieser nicht.und subtypen, da lass mal lieber die fachkräfte mit hantieren.Mach dir keinen kopf, der Test wird Negativ sein.Die chance ist zwar vorhanden sich mit einem Gummi platzer was abzuholen jedoch auch geringer als wenn man ganz drauif verzichtet
     
  3. Capox

    Capox Neues Mitglied

    Danke für deine Antwort.
    Also meinst du ich kann dem Testergebnis "relativ" entspannt entgegen sehen?
     
  4. niemehrwieder

    niemehrwieder Poweruser

    Jupp, kannste.da wird nix passieren.
     
  5. Capox

    Capox Neues Mitglied

    Habe heute nach 11 Wochen und 2 Tagen mein negatives Ergebnis erhalten.
    Endlich ist die lange Wartezeit vorüber.

    Kann ich nun das ThemaHIV abschließen? (hatte noch ein negativenPCR nach 2 Wochen)

    Oder sollte ich noch einen Test machen lassen , aufgrund der empfohlenen 12 Wochen Frist?
     
  6. niemehrwieder

    niemehrwieder Poweruser

    Nein , brauchst du nicht. Da kannste n haken drunter machen.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden