vertrauensmissbrauch

Dieses Thema im Forum "HIV Phobie" wurde erstellt von [User gel, 6. März 2015.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. [User gel

    [User gel Poweruser

    ich weiß nicht as ihr an meiner stelle tun würdet aber, ich habe ein jahr nachm kontakt eine aphte bekommen an der selben stelle die ich vor 8 monaten auch hatte.Zudem habe ich letzte zeit magenschmerzen...isthiv allgemein betrachtet keine magendarmerkrankung...

    ich bitte euch um rat... :roll:
    Kann es sein das wenn sich jemand infiziert das hiv virus inaktiv bleibt und für bestimmte zeit inaktiv ist also für 1-2-3 jahre und danach sich antikörper bilden und in 3 monate nacheisbar sind.

    oder bilden sich wirklich antikörüper bei JEDEM menschen nach erfolgter ansteckung.

    und sind erkennbar nach drei moaten.

    kann der hiv virus inaktiv sein mehrere jahre trotz erfolgter ansteckung..ist so etwas möglich
     
  2. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hallo kostas,

    ich weiß zwar nicht, was der Titel mit dem Inhalt zu tun hat – aber Du wirst es wissen.

    Ich werde nie verstehen, warum Aphten ausschließlich mitHIV in Verbindung gebracht werden. Selbst bei Wikipedia steht als allerletzter Punkt, dass bei schweren Fällen (und eine Aphte ist kein schwerer Fall) HIV in Betracht kommen kann – nicht muss!

    Dass eine Aphte an derselben Stelle auftritt wie bereits zuvor belegt lediglich, dass an dieser Stelle die Mundschleimhaut geschädigt ist. Nicht mehr und nicht weniger.

    Wenn man sich mit HIV infiziert, bilden sich auf jeden Fall Antikörper, die nach 8-12 Wochen nachweisbar sind. Oder glaubst Du, der Körper denkt sich »Ach, HIV ... lass' ich mal liegen, kümmer ich mich später drum ...«??? Die Infektion wird auf jeden Fall bei jedem Menschen erkannt (solange er sich testen lässt ...).

    Das Virus selbst kann jahrelang im Körper sein, ohne dass es erkennbare Anzeichen einer Schädigung gibt. »Inaktiv« ist es aber auf keinen Fall ... denn es vermehrt sich beständig. Aber dazu muss man es erst einmal haben ...
     
  3. Cooltur

    Cooltur Mitglied

    Er misstraut den gegebenen Antworten und vertraut nicht auf Euer Wissen, daher der Titel. ;)

    Kostas: viele Menschen haben Aphten, auch wiederkehrend an gleicher Stelle! Wie kommst Du darauf es als Beweis fürHIV zu sehen?
    Bei einem blauen Fleck denkt man doch auch nicht an Amputation.

    Versuche das ganze mal mit Abstand zu betrachten.
    Dein Verhalten ist bedenklich, Du schadest Dir mit Deinen absurden Gedankengängen.

    Wenn Du meinst ein weiterer Test würde Dich beruhigen, mache ihn doch einfach um endlich Ruhe zu finden.
     
  4. [User gel

    [User gel Poweruser

    danke

    Dannke dir mathiaas
    ich hab verstanden .jeder mensch der sich infiziert bildet sofort antikörper innerhalb 8-12 wochen.

    natürlich kann er unbemerkt sein jahrelang weil man sich nicht testen ließ.

    du hast ziemlich recht.

    wer sichzwischen diesen wochen getestet hat schnelltest oder labbortest ist auch negativ und es kann nicht falsch gelaufen sein.

    ja ich wollte nur wissen ob es auch möglich sei das der virus erst mal zB 3.4 jahre ruht und dann anfängt antikörper zu produzieren.

    sorry das ich dich störe aber kleine frage hätte ich noch.

    stell dir mal vor du gehst in einen gesundheitsamt 12 wochen nach einem risikokontakt und lässt einen schnelltest machen der nach 12 wochen negativ ausfällt ...würdest du abschließen sofort und nie wieder einen gedanken mithiv verschwenden...versetzt dich mal bitte einen moment an meine situation..du gehst einen schneltest machenn lassen nach 12 wochen und ergebniss lautet negativ...hier wird immer gesagt ist sicher...

    also ich erarte ein ja ich würde keine weiteren tests mehr machen lassen.
     
  5. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Wenn ich einenHIV-Test nach 12 Wochen mache und er ist negativ, dann ist das Thema für mich erledigt. Mache ich keinen Test, kann ich nicht abschließen.

    Im Wort »abschließen« steckt doch schon das Ende (der Unsicherheit). Was ist an einem negativen Testergebnis nicht zu verstehen? Diskutierst Du auch mit einer Ampel, ob sie das rote Licht ernst meint?
     
  6. [User gel

    [User gel Poweruser

    hi

    matthias ich habe eine frage ich ar früher auch hier angemeldet unter dem namen fanatiker...als ich unter diesem nick einen beitrag geschrieben habe und ihr mir gesagt habt das mein test sicher ist und ich mir keine sorgen machen und das ich nicht nmal einen risikokontakt gehabt habe..habe ich eben gesehen das ihr diesen beitrag in dem berei LEBEN MITHIV verschoben habt...wieso habt ihr es dorthin verschoben wenn ich fragen darf . haltet ihr mich für positiv...angststötung habe ich das ist auch alles.

    lg
     
  7. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Dafür bin ich nicht zuständig.

    Aber mal im Ernst: Ein wenig pathologisch ist das bei Dir schon, gell? Ich verstehe nicht, wie man sich sein Leben versauen kann, obwohl man (zumindest wasHIV betrifft) gesund ist. Warum suchst Du mit Gewalt irgendetwas, was nicht da ist?

    Du brauchst kein Forum – Du brauchst psychologische Beratung und Hilfe.
     
  8. [User gel

    [User gel Poweruser

    Mach dir keinen Kopf man. Lass dich ab und an mal Testen und gut ist. Finde deine Mitte. Wilst du 100 Jahre Leben wie ein Schaf, anstatt einmal wie ein Wolf?
     
  9. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Mit diesem Schlusswort von Matthias ist eigentlich alles gesagt:

     
  10. [User gel

    [User gel Poweruser

    jeshua

    wieso weiter testen lassen, ich hab doch genug negative schnelltests.

    würdest du den vierten oder den fünften test auch noch machen lassen oder was.
     
  11. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Was Jeshua meinte: Es macht durchaus Sinn, wenn man öfter mal Sex hat, regelmäßig seinenHIV-Status abzuchecken – auch ohne Risikokontakt. es macht Sinn – mehr nicht. Entscheiden muss das jeder für sich selbst.

    Es reicht aber ein Test pro Zeitabschnitt bzw. nach einem RK (wenn mindestens 8 Wochen vergangen sind) aus. Bei allen Leuten – bloß nicht bei Dir. Du zweifelst ja grundsätzlich. Und komm nicht mit »Angst« ... das ist nämlich schon keine mehr ... das ist von Dir selbst so gewollt.
     
  12. [User gel

    [User gel Poweruser

    ja

    matthias bei mir ist es so das ich nach meinen kontakten letztes jahr keine lust mehr auf geschlchtsverkehr habe.

    heutzutage ist nicht mal diie schönste sache der welt sicher..ich habe meine letzten kontakte wie du gesagt hast durchchecken lassen, danach habe ich bis heute keinen geschlchtsverkehhr gehabt...abjetzt sprae ich mich auf für die einzig wahre frau..


    matthias mich würde aber durchaus as interessieren ob jemand beim gesundheitsamt einen schnelltest gemacht hat der negativ ausfiel zb nach 12 wochen.und nach 24 wochenplötzlich beim hausarzt erfuhr das er positiv ist plötzlich...gibt es solche fälle.also das beim gesundheitsamt , bei der durchführrung des schnelltests fehler passiert ist und er in wirklichkeit positiv ist.
     
  13. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nein kostas, bitte reime Dir in Deinem Absurditätswahn nichts zusammen, was es nicht gibt.

    Wenn einHIV-Test nach 12 Wochen negativ ist, dann IST er negativ. Punkt. Aus Ende. Meine Fresse, wie oft sollen wir das noch sagen? Ich fühle mch mittlerweile von Dir völlig verar...t.

    Du bist negativ und akzeptierst das nicht - Ich bin positiv und kann damit leben. Übrigens: Mir macht Sex immer noch Spaß – und meinen Partnern auch. :)

    Merkste was?
     
  14. [User gel

    [User gel Poweruser

    ya

    ich war ja schon früher in diesem forum angemeldet...mein früherer nick ist fanatiker gewesen..ich wollte von alexandra oder marion gerne wissen wieso sie einen beitrag von mir unter leben mithiv verschoben haben....halten ihr mich für positiv...oder seit ihr in diesem glauuben was in meinem beitrag steht.--
     
  15. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    kostas,

    bitte versuche nur ein einziges Mal Dein Gehirn zu nutzen. Hier hält niemand irgendjemand für irgendwas ... wir können nämlich nicht in Dein Blut gucken. Vielleicht ist er versehentlich verschoben worden, vielleicht fälschlicherweise ... aber auf KEINEN FALL, um Dir etwas zu unterstellen oder Dich abzustempeln.

    Du brauchst DRINGEND professionelle Hilfe; zur Phobie kommt ja noch Verfolgungswahn ...
     
  16. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Re: ya

    Jo, mehrfache Namen etc. sehen wir.

    Mann... Du hast echt Verfolgungswahn... es kann beim Verschieben in den Phobiebereich durchaus mal ein Thema im falschen Bereich landen.

    Kümmere DIch endlich mal um Fachhilfe in Form einer Therapie gegen Deine Phobie.
     
  17. [User gel

    [User gel Poweruser

    Re: ja

    Es gibt nichts auf der Welt was sicher ist! Nichteinmal schlafen. Du koenntest aus dem Bett fallen und dir etwas verstauchen! Machst du dir darueber auch ein Kopf? Nein! Warum nicht? Weil es Unwahrscheinlich ist!
     
  18. [User gel

    [User gel Poweruser

    jep

    jep danke für die antworten, dies reicht mir. es ist so früher war es sehr viel schlimmer mit mir ich konnte garnichts mehr machen, seit einigen monaten habe ich mich im griff auch wenns nur ein wenig ist, zumal sag ich mir ja auch immer selber kennst du jemanden der dreifach, vierfach negativ getestet wurde, Nein.

    Wäre ich in afrika, kolumbien,jemen oder sonst wo negativ getestet würde sich glaube ich jeder sorgen machen aber wer in einem finanziell starken, gebildeten staat wie deutschland negativ getestet wird zumal mehrfach wie ich denke ich sollte sich keine sorgen machen.
     
  19. [User gel

    [User gel Poweruser

    Wer negativ getestet wurde, braucht sich Grundsaetzlich keine Sorgen machen. Die sagen dir das naemlich nicht aus Naechstenliebe, sondern weil es so ist.
     
  20. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    So ein Blödsinn.... auch dort sindHIV-Test sicher.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden