Verstehe mein Test-ergebnis nicht? -Nicht gültig-

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Anonymous, 6. Juni 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Anonymous

    Anonymous Gast

    Verstehe mein Test-ergebnis nicht? -Nicht g
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hallo


    Ich verstehe nicht ganz was Du an Tests gemacht hast.HIV, nen Schwangerschaftstest und was noch? War es anonym?

    HIV ist ein Test und den gibt man als pos. oder negativ raus. Ich verstehe aus Deinem Posting heraus nicht so richtig was die Aerztin da erklärt hat und worauf sie sich bezieht. Wenn seit dem RK min. 8 Wochen vergangen sind ist der Test sicher. Wenn ein Test noch nicht ausgewertet ist muss man ihn doch nicht wiederholen. Kann es sein, dass Dein Test leicht reaktiv war d.h. leicht angegeben hat? Dies kann bei anderen Krankheiten durchaus mal vorkommen und ist ein Grund den Test mittels anderem Testtypen zu wiederholen.

    Ruf beim GA nochmals an und lass es Dir detailliert erklären. Du scheinst recht durcheinander zu sein und so erscheint mir auch Dein Posting. Kann es sein, dass Du es nicht richtig verstanden hast? Du hast aber ein Recht darauf, dass man es Dir nochmals klar erklärt. Und dann lass es Dir am besten gleich ausdrucken oder notier Dir alles.
     
  3. Anonymous

    Anonymous Gast

  4. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Jetzt verstehe ich Dich.....

    Das heisst nicht, dass er nicht auswertbar ist. D.h. er hat irgendwelche Antikörper aufHIV oder ähnliche Antikörper gefunden. 3 haben nicht angegeben und da heisst das Ergebnis "negativ". Ein Test ist reaktiv und man weiss nicht auf was. Eine frühe HIV-Infektion d.h. Risiko erst vor ganz kurzem oder Antikörper auf eine Erkältung oder eine Grippe sind die Ursache. Um sicher zu sein wird man nochmals Blut abnehmen und einen anderen Testtypen einsetzen der sich von fremden Antikörpern nicht irren lässt. Aber wenn 3 negativ sind und Du nicht gerade neu das Risiko eingegangen bist wird auch der Bestätigungstest negativ sein.
     
  5. Anonymous

    Anonymous Gast

  6. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Sich umzubringen lohnt sich nie. Rede Dir jetzt bloss nicht ein, dass DuHIV hättest. Vielleicht macht ein Gesundheitsamt in der Nähe einen Schnelltest? Dann hättest Du das Ergebnis innert 30 Minuten.

    Du kannst auch einen Infekt gehabt haben ohne es zu merken. Manche Krankheiten verlaufen im Hintergrund ohne grosse Symptome zu zeigen. Aber Antikörper sind vorhanden. Wenn eine Infektion erwähnt wird von der Aerztin wird es wohl sowas gewesen sein.

    Du hättest einenHIV-Test machen sollen bevor ihr ungeschützten Sex zusammen habt. Und auch wenn er bisher geschützten Sex hatte sollte auch er einen Test machen. Oder meinst Du, dass Du seine erste Partnerin bist? Wenn es in seinem Leben kein Risiko gab könnte er in dem Fall auf nen Test verzichten.

    Ich denke, dass Du neg. bist so wie Du es beschrieben hast. Aber das Labor oder die Aerztin wollen den Test wohl wiederholen. Und das nächste Mal reklamiere gleich bei ihr oder sonst einem Arzt wenn Du was nicht verstehst. Lass es Dir solange erklären bis Du verstehst was man Dir sagen will.
     
  7. Anonymous

    Anonymous Gast

  8. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    ELISA ist empfindlicher und reagiert schneller mal falsch-pos.

    Ich hab das dumme Gefühl, dass Du mir noch nicht die ganze Geschichte erzählt hast. Warum machst Du nenHIV-Test obwohl die bereits ungeschützten Sex mit dem Freund hattest? Gab es in den letzten Wochen ein Risiko? Warum sollst Du in 3 Wochen wieder kommen? Sind die mind. 8 Wochen seit dem RK noch nicht vorbei?

    Wenn Du einen RK hattest nach mind. 8 Wochen kannst Du in aller Ruhe einen Schnelltest oder nen anderenHIV-Test machen und das Ergebnis ist sicher. Und wenn die 8 Wochen noch nicht vorbei sind musst Du eben warten... da führt kein Weg dran vorbei.
     
  9. Jacky_DA

    Jacky_DA Bewährtes Mitglied

    Ich hab mir das ganze auch mal durchgelesen und ich muss sagen, dass ich es auch nicht wirklich verstehe. Bei 1/4 liegt das Risiko sicherlich nicht - es ist weitaus geringer.
     
  10. Anonymous

    Anonymous Gast

  11. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    DiePCR ist teuer und nicht bei jedem Subtypen gleich sicher. Zudem nicht mehr unbedingt sinnvoll wenn ein Ak-Test oder Westernblot möglich ist. Ich denke eher, dass die TE mal anrufen sollte und klar nachfragen was nun los ist. Dann kann man immer noch entscheiden - bzw. kann die Aerztin entscheiden - was sinnvoll ist. Ich glaube eher, dass die TE nicht richtig verstanden hat was die Aerztin meinte und vielleicht ist die "Lösung" ganz simpel.
     
  12. Anonymous

    Anonymous Gast

  13. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Mach den Bestätigungstest und schliess dann mit der Sache ab. Ok?

    DiePCR wird auch eingesetzt für denHIV-Nachweis. Aber die hat noch gewisse Unsicherheiten bei seltenen Subtypen von HIV. In der Blutspende zb. wird jede Probe mitPCR gecheckt.
     
  14. Anonymous

    Anonymous Gast

Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden