Verkehr mit einer Prostituierten

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Pfeiffe, 17. Januar 2017.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Pfeiffe

    Pfeiffe Neues Mitglied

    Hm, irgendwie kann ich nicht im Infektions Forum Threads erstellen, deswegen schreib ich hier mal rein, warum ich hier bin:

    Ich richte mich hoffnungsvoll an Euch, weil ich mit dem Stress nicht mehr selber Fertig werde. Ich habe mehrere Beiträge zum Thema Angst vorHIV gelesen und hoffe, dass sie für solche Pfeiffen wie mich geschrieben worden sind, aber wie ihr euch womöglich vorstellen könnt, ist die Angst einfach grösser, weswegen ich hier meinen Fall schildern möchte möchte und hoffe, dass ihr mir womöglich helfen könnt, sei es mit einer Entwarnung, oder zumindest mit mehr Gewissheit.

    Vorweg: ich habe ermangelnd an besserem Wissen bereits nach 2 Wochen einen Antikörper Test auf HIV, Hep und Syphilis gemacht, war alles negativ, danach habe ich gelernt, dass das wenig Aussagekraft hat. Selbstverständlich werde ich den Test wiederholen, aber um bis dahin nicht den Verstand zu verlieren, schreibe ich euch.

    Ich hatte vor einem Monat Verkehr mit einer Prostituierten in einem "renomierteren" Etablissement, wobei ich nicht mit Sicherheit sagen kann, dass dort wirklich auf die Gesundheit der Damen geachtet wird. Das ganze lief mit Gummi, aber einmal, gegen Ende, ist das Gummi abgerutscht. Ob es komplett abgerutscht ist oder nicht, kann ich nicht genau sagen, aber ich gehe davon aus. Ausserdem habe ich Cunilingus vollübt. An Blut kann ich mich nicht erinnern. Und nach dem Akt hat sie geduscht, das Make up kam runter und mir ist aufgefallen, dass sie zahlreiche Pickel/Ausschlag im Gesicht hat. ich habe sich später kontaktiert, sie sagte dass sie sich regelmässig prüfen lässt und nichts hat, ausserdem, dass wir ja verhütet hätten. Aber ich kann nicht behaupten, dass sie mich wirklich überzeugt hat.

    Einige Tage nach dem Kontakt fing ich an zu bemerken, dass bei mir vereinzelte kleine rötliche Pickel/Bläschen, oder selten auch kleinere Grüppchen von solchen roten Punkten auftauchen. Diese jucken z.T., auch wenn der Reiz erträglich ist, und z.T. verschwinden diese nach einer Weile wieder. Ausserdem habe ich Ausschlag an den Händen und im Gesicht, sowie trockene Haut im Gesicht. Beides aber nicht extrem. Der Ausschlag im Gesicht verschwindet allmählich wieder, aber auf den Händen sind noch Spuren zu sehen. Und immer wieder juckt es an verschiedenen Stellen des Körpers, i.d.R. einhergehend mit solchen vereinzelten Punkten.

    Zuweilen habe ich den Eindruck, dass mir heiss ist, ich laufe sogar schon auf der Arbeit mit einem Thermometer rum, aber die höchste Temperatur die ich beobachten konnte war einmal 37,5. Zuhause angelangt, habe ich geduscht und mich hingelegt, beruhigt und das thermometer gab 37,0 und kurz darauf 36,7. Kann das womöglich am extremen Stress und den zahlreichen Tassen Kaffee liegen, den ich an jenem Nachmittag auf der Arbeit hatte, oder muss das als Symptom gewertet werden?

    Ich muss dazu sagen, dass es hier sehr kalt ist, falls das eine Ursache für Hautprobleme sein könnte? Und dass ich auch ohne der Angst vor einer eventuellen Ansteckung sehr viel Stress in den letzten Monaten hatte, was nicht zuletzt der Grund für die saublöde Idee gewesen ist, mich zu betrinken und besagte Anstalt aufzusuchen. Ausserdem war ich viel auf Geschäftsreisen, so dass meine Körperhygiene besonders zwei Wochen vor dem Kontakt recht eingeschränkt verlaufen ist. Und ich habe mich im November/Dezember sehr schlecht bis garnicht ernährt, ebenfalls da ich sehr viel unterwegs war, viel arbeitsbedingten Stress hatte. Und um über die Feiertage zu kommen, habe ich überdurchschnittlich viel Alkohol konsumiert. Mein letzter GV liegt bestimmt schon ein halbes Jahr zurrück, und auch davor habe ich nicht viel Sex gehabt.

    Nun habe ich natürlich, wie so viele hier, angefangen nachzugoogeln und habe von solchen Dingen wie dem HIV Ausschlag gelesen und nun mache ich mir schreckliche Sorgen. Es tut mir sehr leid, dass ich euch hier mit meinem Gejammer behellige und ich bin mir bestens bewusst, dass ich da selbst dran schuld bin und dass das die Strafe für mein nachlässiges Verhalten ist.

    Wie berechtigt sind meine Ängste?
     
  2. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Hallo, habe deinen Beitrag vorhin schon auf med1 gelesen, aber da ich dort nicht mehr registriert bin, habe ich natürlich auch nicht geantwortet.
    Wäre das Kondom ganz abgerutscht, wäre es ja beim Herausziehen in ihr stecken geblieben. War das nicht der Fall, war es auch nicht ganz ab. somit wird die Eichel wohl bedeckt gewesen sein.
    Cunnilingus ohne Aufnahme einer größeren Menge Blut ist safe.
    Kurzum, fürHIV bestand kein Risiko.
    Es gibt übrigens KEINEN HIV-Ausschlag. Was Du eventuel meinst ist das
    Kaposi Sarkom das allerdings nur im Vollbild AIDS nach jahrelanger unbehandelter Infektion autreten kann.
    Deine Hautprobleme kommen eher vom Stress und auch von der Kälte.
    Hat jedenfalls nix mit HIV zu tun.
    Es gibt keine spzeifischen HIV Symptome. Alle im Netz aufgelisteten Symptome kommen bei hunderten anderer Krankheiten ebenso vor und ein med. Zusammenhang dieser Symptome mit HIV wurde NIE nachgewiesen.
    Du kannst also volle 6 Wochen nach dem Akt einen AK-Test beim GEsundheitsamt machen. Ich gehe von einem Negativ aus.
    Andere STI sind möglich. KLar. Syphillis kann übrigens früh festgestellt, aber erst nach 12 Wochen sicher ausgeschlossen werden.
    Im anderen Forum findest Du unter den Leitfäden einen Leitfaden STI. Da hab ich damals sämtliche mögliche STI mit TEstzeiten und Testart aufgeschlüsselt.
     
  3. Pfeiffe

    Pfeiffe Neues Mitglied

    Ja, den Leitfaden im anderen Forum habe ich auch schon gelesen.
    Wie gesagt, ich kann mich nicht erinnern, ob es im Prozess ganz ab ist, oder obs beim rausziehen am Ende abgegangen ist.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden