Vaginalsekret über die Hand zum Glied

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von donmarco, 2. Mai 2015.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. donmarco

    donmarco Neues Mitglied

    Hallo,

    kann beim gegenseitigen selbst befriedigen mit der Hand in Bezug aufHIV ein Infektionsrisiko bestehen?
    Ich meine: Die Frau ist feucht, befriedigt sich selbst und greift dann zu meinem Glied um mich zu masturbieren.
    Geht vom dem Vaginalsekret welches von Ihrer Hand auf die Eichel übertragen wird, eine Gefahr aus?
    Mache mir da gerade doch ein paar Gedanken und Sorgen!
    Das ganze war bei einer Dame welche halb professionell, Sex gegen Taschengeld anbietet.
    Mehr ist dort nicht passiert, kein Geschlechtsverkehr etc.
    Mache mir Sorgen, ich könnte meine feste Freundin in Sachen HIV in Gefahr bringen.
    Bitte nicht die Moral bewerten, nur die Situation.
    Werde so etwas nicht mehr machen!
    Vielen Dank für Eure Hilfe
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    HIV ist nach wie vor keine Schmierinfektion.

    Aber warum machst Du solche Sachen wenn Du in einer Beziehung bist? Darüber solltest Du mal nachdenken.... dann bräuchstest Du Dir keine Sorgen zu machen um HIV und Co. Es gibt nämlich Geschlechtskrankheiten wie Herpes und Co welche durchaus durch Schierinfektionen übertragen werden können.
     
  3. [User gel

    [User gel Poweruser

    Mach dir nichts draus. Wie schon gesagt in SachenHIV sehe ich kein Risiko.
    Aber wenn du es schon nicht sein lassen kannst, dann mit Verhuetung.
     
  4. donmarco

    donmarco Neues Mitglied

    Hallo Alexandra, hallo Jeshua

    danke für die Antworten!
    Also dürfte in SachenHIV nichts passiert sein.
    @Jeshua Ich hatte ja keinen Geschlechtsverkehr, wie soll man den beim Petting verhüten? Kann ja kein Kondom über die Hand ziehen... :)

    @Alexandra, ich weiß auch nicht warum ich so etwas gemacht habe, es tut mir auch sehr leid! Werde so etwas in Zukunft nicht mehr machen.

    Viele Grüße
     
  5. donmarco

    donmarco Neues Mitglied

    Hallo nochmal,

    entschuldigt, dass ich nochmal störe!
    Heute Nacht habe ich sehr schlecht geschlafen und mir ging die ganze ZeitHIV im Kopf rum.

    Kann in meinem Fall wirklich nichts passiert sein?

    Da es ja alles außerhalb des Körpers statt fand und indirekt (Vaginalsekret von Hand auf Eichel) dürfte ja nichts passiert sein, oder?

    Auf der einen Seite denke ich, kann nichts passiert sein, dann denke ich, ob es nicht doch ein Risiko war.

    Entschuldigt bitte den erneuten Eintrag im Forum.

    Viele Grüße
     
  6. [User gel

    [User gel Poweruser

    In dem du dir fuer alle Praktiken einfach ein Kondom ueberziehst. Dann haettest du das Sekret am Gummi gehabt und nicht an der Eichel.
    Und die Frau eine Schutzbarriere (weiss nicht mehr wie das heisst, ist aehnlich wie ein kondom) nimmt. Dann kannst du Sie auch unbeschwert oral oder hand befriedigen.
     
  7. donmarco

    donmarco Neues Mitglied

    Hallo Jeshua,

    jetzt habe ich verstanden wie Du es gemeint hast.
    Ich hätte einfach auch beim Handverkehr ein Kondom überziehen sollen.

    Leider habe ich das nicht gemacht gehabt, somit mache ich mir gerade wieder noch mehr Sorgen.

    Ihr meint aber das, in meiner Situation wirklich nichts passiert ist sein kann in Bezug aufHIV?
    Auch wenn Vaginalsekret von der Hand auf das Glied übertragen wurde.

    Danke nochmals
    Viele Grüße
     
  8. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Kann es sein, dass auch Du der irrigen Annahme unterliegst, ein Tröpfchen Blut oder Vaginalsekret würde für eine Infektion ausreichen?

    Abgesehen davon, dass diese Flüssigkeiten überhaupt erst einmal Viren enthalten müssen (was bei 99,9% aller Menschen in Deutschland gar nicht der Fall ist), müsste es auch eine extrem hohe Virenkonzentration oder ein Bad in der infizierten Körperflüssigkeit sein, damit außerhalb des Körpers überhaupt etwas passieren könnte.

    Du siehst – wir befinden uns im Königreich des Konjunktivs ...
     
  9. [User gel

    [User gel Poweruser

    HIV ist keine Schmierinfektion!!! Da brauchst du dir keine sorgen machen.
     
  10. donmarco

    donmarco Neues Mitglied

    Hallo Matthias, hallo Jeshua,

    vielen Dank für Eure Antworten.

    Wenn ich Dich richtig verstanden habe Matthias, hätte meine Eichel mit ganz viel Vaginalsekret baden müssen, damit ein Risiko bestanden hätte und das geht ja über die Hand nicht, weil man gar nicht so viel Sekret transportieren kann auf der Hand.
    Außerdem kam ja immer Luft dran, da es außerhalb des Körpers war und somit ja auch schnell antrocknet.

    Ich glaube jetzt habe ich es verstanden!

    Somit kann keine Infektion stattgefunden haben!
    Bitte korrigiert mich wenn ich falsch liegen sollte!

    Vielen Dank an Euch alle, Ihr habt mir sehr sehr geholfen.
    Ich habe schon gemerkt, wie die Sorgen mich auffressen.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden