User löschen bitte :(

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Alex-Facharbeit, 4. Januar 2014.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Alex-Facharbeit

    Alex-Facharbeit Bewährtes Mitglied

    User bitte löschen - Thema geklärt! Könnt ihr bitte mein Thema löschen melde mich sonst immer wieder an und mache mich verrückt negatives ergebniss liegt vor
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Glaub den Leuten von der Aidshilfe. Solange die Eichel geschützt ist passiert in SachenHIV nichts. Also mach kein Drama drum und mach nen Test wenn Du es aus psychologischem Grund brauchst.

    Deine Beschwerden sind eigentlich normal für nen harmlosen Infekt wie eine Erkältung.
     
  3. Alex-Facharbeit

    Alex-Facharbeit Bewährtes Mitglied

    Alexandra echt Danke für deine Antworten...ich muss echt sagen du bist eine super Moderatorin...manchmal scrolle ich verzweifelt durchs Forum und lese eigentlich nur deine Beiträge und die von Chris, weil von euch immer nur gute Beiträge kommen.

    Trotzdem nochmal eine Frage...überall im Internet steht ja das die Symptome (Akute Phase) 1-6 Wochen nach der Infektion auftreten....können diese aber auch nach 8 Wochen noch auftreten?

    Ich glaub nämlich das ich Tag für Tag nur auf Symptome warten und sobald mal unter meiner Achselhöhle wehtut müssen es die Lymphknoten sein. KRANK!
     
  4. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Symptome sagen rein gar nichts aus. Ich kenne manche mit vielen Symptomen und einem neg.HIV-Test. Und dann andere mit keinen Symptomen und einem pos.HIV-Test.

    Mach einfach einen Test... alles andere ist wie wenn ich Dir die Lottozahlen voraussagen würde. Wieviele brauchst Du? 5? Ok... nimm die 2 und die 14 und die 15 und 25 und die 26.
     
  5. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Wer ist denn hier lt. Thread-Titel eigentlich bewusst infiziert? Ich kann das nirgendwo entdecken. Solltest Du die Sexarbeiterin meinen, dann ist es ein Vorurteil und grenzt an üble Nachrede.

    Ängste hin, Sorgen her:So geht das nicht! Stell' Dir mal einfach vor, jemand würde das über Dich behaupten!
     
  6. Alex-Facharbeit

    Alex-Facharbeit Bewährtes Mitglied

    Hallo Mathias,

    ich bin seit Tagen etwas verwirrt, weil mir das Thema echt keine Ruhe mehr lässt. Natürlich meinte ich nicht "Hiv durch infizierte", sondern "Hiv durch Prostituierte". Es wäre nett wenn einer den Beitrag löscht oder den Namen editiert.

    LG
     
  7. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Das ist NOCH schlimmer. Denk mal ein wenig nach, bevor Du üble Nachrede betreibst!
     
  8. Unwissend1234

    Unwissend1234 Neues Mitglied

    hallo kayu

    ich kann deine sorgen völlig verstehen. ist man erstmal diesem "symptomen-wahn" ausgesetzt, kommt man da fast nicht mehr raus. ich kann dir nur eins empfehlen: mach den test. ich weiss du hast angst, aber nur der wird dich zur vernunft bringen, denn meines erachtens war es bei dir kein risikokontakt.

    und um dich vielleicht von deinen ängsten ein wenig zu befreien.hiv ist längst nicht mehr so ein problem, wie es noch vor ein paar jahren so war. klar ist sie noch eine unheilbare krankheit und ich möchte sie auch auf keinen fall schönreden. aber so wie die krankheit momentan behandelt wird, kann man auch mit hiv ein langes und gesundes leben führen. zudem: je früher eine hiv-infektion diagnostiziert wird, desto früher kann man mit der therapie beginnen. und es wird auch mal an den punkt kommen, wo du nicht mal mehr ansteckend sein wirst, aufgrund der heutzutage wirkungsvollen therapiemöglichkeiten.

    also: aufgehts und denhiv-test machen. ich hoffe ich konnte dir wenigstens irgendwie helfen
     
  9. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Den Titel hab ich abgeändert in "MitHIV infiziert?"
     
  10. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden